Ältere Leute beim Let´s Playen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ältere Leute beim Let´s Playen

    Anzeige
    Hallo liebes Forum,
    ich hoffe ich darf hier so schreiben und das verstößt nicht irgendwie gegen die Regeln. Also ich habe neulich auf YouTube einen Let´s Player gesehen, der schon 60 Jahre alt ist und Minecraft Videos macht. Ich persönlich finde es irgendwie witzig und doch seltsam. Was haltet ihr von solchen alten Leute, ich meine die sind ja eigentlich nicht sehr oft zu sehen. Ich meine wenn man mal seine Eltern, Opa, Oma, Onkel usw. durchgeht finde ich es seltsam mir zu denken, dass genau solche Leute auch das Selbe treiben wie ich. Würde mich echt mal interessieren.
  • Glaubst du ernsthaft, daß es dir keinen Spaß mehr macht zu spielen, wenn du mal älter geworden bist ? Merke. Männer wollen spielen, ob mit 15 oder mit 85. ;)

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Naja je nachdem wie alt man mit dem Geist ist nicht wahr? ;D ohja der war fies.

    Als 50jähriger kannst du dich immernoch wie ein ziemlich junger verhalten, und da es dir jetzt schon spass macht wirds dann sicher auch noch dann tun
  • Magogan schrieb:

    Wie lange er das wohl noch machen wird?

    Hat er schon mal angesprochen und so wie das klang wird er definitiv nicht mehr mit 60 LPs machen, hat ja schliesslich mit Sarazar zusammen ne Firma laufen...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Solange die alten Leute noch fähig sind am Straßenverkehr teilzunehmen ist das okay. Einem bekannten älteren Herren würde ich jederzeit den Führerschein wegnehmen, schon wenn er aus seiner Ausfahrt fährt, weil er einfach nicht mehr fahrtauglich ist. Bei meinem Opa bin ich mittlerweile auch schon öfter beim Sicherheitsabstand am Zweifeln, da wird es wohl auch nicht mehr lange währen.

    Genau das sehe ich beim Internet genau so - mit vielen lieben Grüßen an Friedrich Denk.

    Grüße vom ET.
  • Stimmt, irgendwann sollte man das Lenkrad aus der Hand geben. Mein Opa ist sich auch bewusst, dass er den Schein nur noch hat, weil er sich da keiner Prüfung mehr unterziehen muss.

    Im Internet gefährdet man wenigstens keine anderen damit, und ich hätte wohl lieber eine Welle 60+, als zu viele Kinder auf Youtube. Wirklich Interesse habe ich an Videos von dieser Altersgruppe aber erst mal nicht.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • letheia schrieb:

    Ich habe da eine eiserne Haltung zu:

    Genau wie im öffentlichen Verkehr gilt für youtube: Kinder und alte Leute haben da nichts zu suchen.
    ich hoffe du wirst dich drann halten ;)


    @ topic, warum nciht wenns einem spass macht, ob er nun mit 70 briefmarken sammelt oder LP´s macht...

    DerET schrieb:


    Solange die alten Leute noch fähig sind am Straßenverkehr teilzunehmen ist das okay. Einem bekannten älteren Herren würde ich jederzeit den Führerschein wegnehmen, schon wenn er aus seiner Ausfahrt fährt, weil er einfach nicht mehr fahrtauglich ist. Bei meinem Opa bin ich mittlerweile auch schon öfter beim Sicherheitsabstand am Zweifeln, da wird es wohl auch nicht mehr lange währen.

    Genau das sehe ich beim Internet genau so - mit vielen lieben Grüßen an Friedrich Denk.

    Grüße vom ET.
    wobei für mich das mit dem strassenverkehr noch sinvoll is .... wem schadet es denn wenn er auf YT mit seinem hobby dort fortfährt egal wie unrelevant langatmig seine videos sind er hebt sich von der masse ab is somit interessant für manche....
    Als Staatlich anerkannter Legastheniker, übernehme ich keine Haftung für Tipp- oder Rechtschreibefehler!
  • Jeder soll doch das machen, was ihm Spaß macht. Ich habe auch schon ältere Semester (um die 60 und älter) MMORPG's zocken sehen. Wieso also nicht. Spielen hat keine Altersbeschränkung und wer Let's Playen möchte soll das tun. Ich werde ja selbst 36 diesen Monat und könnte von dem ein oder anderen die Mutter sein XD
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • Die jetzige Generation 60+ ist mit diesem Medium nicht aufgewachsen und dementsprechend selten ist es, dass jemand dann in diesem Alter noch zockt oder sich darauf einlässt. Aber wartet mal ein paar Generationen ab bzw. kommt erstmal in dieses Alter. Wenn ich 60 bin, werde ich bestimmt das ein oder andere Spiel noch zocken. Ob ich davon dann auch Filmchen drehe steht wieder auf einem ganz anderen Blatt. Selber bin ich noch über keine älteren LPer gestoßen, die mich begeistern konnten. Nur über seltsame Thüringer, die seltsam reden/nuscheln und ich jedes 2. Wort nicht verstehen kann..

    P.S. Der WilhelmKramer ist übrigens Fake.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ArkusLP ()

  • Da ich mittlerweile 50 bin und noch dazu weiblich, muss ich hier auch mal meinen Senf dazu geben.
    Ich glaube, dass junge Leute häufig eine völlig falsche Vorstellung davon haben, wie Leute in meinem Alter oder sogar etwas älter drauf sind. Das zu erklären würde vermutlich den Rahmen hier sprengen, ich kann Euch aber versichern (es wurde hier bereits gesagt), dass man vom Alter definitiv nicht auf die Persönlichkeit schließen kann. Ich let's playe jetzt seit etwas über einem Jahr und bin, obwohl weiblich und älter, nicht weniger erfolgreich als viele andere hier ;)

    Davon abgesehen noch ein paar Punkte:
    1. Meine Generation hat Vídeospiele, den PC und das Internet erfunden. Das ist nichts, was es erst seit gestern gibt und schon überhaupt nichts, was jungen Leuten vorbehalten ist.

    2. Leute in meinem Alter waren die ersten die im Internet unterwegs waren (ich z.B. bin seit 1996 on). Wir kennen uns da sehr wohl aus und sind dort sicher und kenntnisreich unterwegs. Der einzige Unterscheid ist, dass wir nicht mehr jeden Mist der dort angeboten wird brauchen und mitmachen.

    3. Videospiele (sofern sie nicht gerade ausschließlich hirnloses Rumgeballere sind) erzählen Geschichten und Geschichten mag jeder, egal wie alt. Wieso sollte jemand der schon ein paar Jahre auf dem Buckel nicht an der modernen Art Geschichten zu erzählen teilhaben sollen ? Und wieso sollten wir nicht auch das Bedürfnis haben diese Geschichten in einem LP anderen weiterzuerzählen?

    4. Möglicherweise spielen wir andere Spiele, vermutlich ist uns bei Spielen anderes wichtig und wir legen Schwerpunkte anders, möglicherweise ist der Kommentarstil anders, aber wir haben das mal locker drauf.

    Daher: spielen und lets playen hat mit dem Alter nichts zu tun. Jeder kann das machen, sofern er/sie nicht komplett aufs Maul gefallen ist. Und vielleicht ein Hinweis an alle, die denken, dass ältere Leute bestimmte Dinge nicht mehr tun sollten: Jugend ist ein Zustand der ganz von selber vergeht und eines Tages - schneller als Ihr denkt - seid Ihr selber so alt. Wenn Ihr es geschafft habt Euch bis dahin die Begeisterung fürs Gamen und für Geschichten zu bewahren, so wie es uns gelungen ist, dann sprechen wir uns nochmal.
  • letheia schrieb:

    Ich habe da eine eiserne Haltung zu:

    Genau wie im öffentlichen Verkehr gilt für youtube: Kinder und alte Leute haben da nichts zu suchen.



    Ich weiss, das ich sowas in der Art schon an die 100 mal geschrieben habe, aber hier nochmal:

    Warum haben Kinder (bzw. alte Leute) nichts auf YouTube zusuchen? Ich nehme hier mal das Beispiel Kinder.

    Es gibt sicherlich Kinder, die sich FRAPS auf ihrem 300 Euro PC cracken, Minecraft cracken, und dann mit einem integrierten PC Mikro labern und mit FRAPS aufnehmen, in 360p. Währenddessen labern sie irgendwas vonwegen ''YOLO'' oder ''SWAG''. (Mir kann gerne mal einer erklären was das überhaupt ist^^) Aber muss man das veranlgemeinern? Ich sehe mich nicht als so einer und bin selbst 13. Ich habe auch vernünftiges Equipment (mehr oder weniger). Man muss einfach klar zwischen ''MineCraft - Happy Wheels-Kiddies'' und Kindern unterscheiden, denen YouTube Spass macht, die vielleicht auch mehr als 3 Videos veröffentlichen, die das als Hobby ansehen, sich vernünftige Capture Stations kaufen, ja, genau, KAUFEN, die darein Geld investieren. Und deshalb, finde ich Sätze wie von z.B. germanLPK (auch wenn er in einer Comedy enstanden ist) unsinnig: ''Kinder auf YouTube sind wie Krebs''

    Man sollte nichts, aber auch gar nichts, verallgemeinern, zumindest auf YouTube nicht.

    Grüße
    Benni