Rauschen und andere Störgeräusche beim sc450 USB

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rauschen und andere Störgeräusche beim sc450 USB

    Anzeige
    Hey Leute
    Ich habe das sc450USB und nehme gewöhnlich mit dem Open Broadcaster auf.

    -Es gibt ein leises Rauschen auch wenn ich versuche das mit dem tollen Tool des OP auszugleichen.(Ich glaube mich zu erinnern, dass das sc450USB generell ein kleines Rauschen mit drin hat aber dennoch nervt es.
    -Wenn ich einatme oder einen Satz beginne hört man wie ich den Mund öffne.

    Es gibt diese zwei schalter an dem mic die ich nicht verstehe...hätte mir vor den 5 Monaten vielleicht mal die Anleitung ganz durchlesen sollen.
    Ich habe meinen Pegel in dem ganz tollen Windows-Mikrofon-Eigenschaften-Menü auf 4 und auf 1 Kanal / 16 Bit / 44100 Hz und dem entsprechend auch bei dem Aufnahmeprogramm.
    In einer normalen Aufnahme hört man es nicht wirklich aber ich möchte es dennoch wegbekommen.
    Also was könnte ich hier verbessern?
  • Beim Rauschen solltest du erst mal feststellen, ob es wirklich als technisches Problem vom Mikrofon kommt oder ob es deine Lüfter oder so was ähnliches sind. Ist es ein technisches Rauschen, würde ich zuerst alle USB-Ports durchprobieren.

    Schmatzgeräusche und so was wirst du nie wirklich los, da du eben ein Mensch bist und solche Laute produzierst beim Sprechen. Mit der richtigen Positionierung kannst du da schon etwas verbessern (Mikrofon mehr seitlich und Kapselöffnung eher auf den Bereich 3cm vor dem Mund richten), aber komplett loswerden wirst du das nie.

    Die beiden Schalter sind Dämpfungen. Einmal eine generelle Dämpfung um 10dB, wenn du in lauteren Umgebungen aufnimmst (was nicht der Fall sein wird) und einmal eine Bassdämpfung, die nur Frequenzen von 0-100Hz absenkt, damit es nicht so dröhnt.
  • Anzeige
    Deswegen sage ich es auch immer wieder: Pauschale Pegelangaben sind total für die Füße, weil jedes Mikrofon an jedem Rechner anders reagiert.

    Bei einem Pegel von vier würde ich aber tatsächlich die 10dB Dämpfung reinmachen, sonst kannst du das ja überhaupt nicht ordentlich einstellen.
  • Mit OBS als Aufnahmeprogramm (wer zum Geier kommt auf soeine Idee) wirst du gar nichts erreichen können. Wenn du das Rauschen weg haben willst, dann kaufe dir DXTory, nehme das Mikrofon in der zweiten Soundspur auf, extrahiere diese nach der Aufnahme und entferne das Rauschen mit einem geeigneten Programm, wie Audacity.

    Sheratan
    ◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆◆

    ◆ Meine Empfehlung: FarCry ◆ Laufendes Projekt: World of Tanks

    ◆ Meine Streams findet ihr auf der Gamerplattform: Hitbox.tv ◆



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SheratanLP ()

  • Gain Reduzieren und Lautstärke erhöhen reduziert immer das Rauschen ein Abstand von 4 cm zwischen Mikro und Pop Schutz und nochmal min.4cm zwischen dir und Popschutz.

    Wenn du ein transportables Mikro hast (Also klein und einfach in die Hand zu nehmen begebe dich auf Störgeraüsch jagd.
    Aufnahme Lautstärke auf Max und Wiedergabe aktivieren habe dabei die Kopfhörer auf führe das Mikro an jedes einzelne Strom betriebene Gerät heran (Lampen, Bildschirme, Steckdosen, Handy egal was).

    Bei mir war es zb. eine Lampe die ein Störsignal aus sandte.
  • Hey Leute^^
    Wollt nun kein extra Thread aufmachen, weil ich auch ein "kleines" Rauschproblem habe mit dem sc450. Hab zuerst gedacht wär vllt Lüfterrauschen aber selbst als ich das Mikro ganz wo anders im Raum platziert hab: Ich war (logischerweise) leiser aber das Rauschen dummerweise nicht^^ Also vermut ich mal, dass es an irgendwas anderem liegt.
    Vorab noch ne kleine Hörprobe:
    mediafire.com/?wj899wv1irb9k6t
    Zu der Hörprobe sei gesagt: Popschutz ca. gute 5-8cm von mir weg danach mit 10 cm das Mikro, Lowcut aus, ob ich den -10db Schalter aus oder an hatte weiß ich gar nicht mehr^^ Der Pegel war auf 3.
    Hab auch schon einige USB-Ports ausprobiert (momentan an einem 3.0, an dem war das Mikro auch während der Hörprobe angeschlossen), die restlichen werd ich mir nun gleich vorknüpfen.
    Würd mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte die Ursache des Rauschens wenigstens mal zu lokalisieren. Weil ich erkenn an dem Rauschen nicht ob's sich nach Lüfter oder nach sonstwas anhört :D
    Naja danke im Voraus!
    mfg TheXHypex
  • @TheXHypex
    Du bist viel zu leise, ich muss meine Boxen ja auf 100% aufdrehen um dich überhaupt zu hören. :P Geh ruhig mal auf 5cm an das Mikrofon ran (Mund -> 3cm -> Poppschutz -> 2cm -> Mikrofon) und stell dann den Pegel in Audacity so ein, dass der Ausschlag so nah wie möglich an die 0dB-Marke kommt, ohne sie ganz zu erreichen.
  • Hey Julien :)
    Vielen Dank schonmal für die Antwort^^ Dein Vorschlag hat auch gewirkt^^ (also soweit ich das beurteilen kann ;))
    Kannst es dir ja mal anhören: mediafire.com/download/16vggwvha1le77j/Rauschtest2.flac
    Nu muss ich's nur noch hinbekommen, dass das Stativ auch "halbwegs" stabil steht und die Beine nicht alle paar Sekunden den Versuch starten weg zurutschen ;D

    Jedenfalls vielen Dank nochmal!
    mfg TheXHypex
  • Problem beim Hype via Skype & Teamviewer behoben.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7