Elgato Game Capture HD oder Aver Media Live Gamer Portable

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elgato Game Capture HD oder Aver Media Live Gamer Portable

    Anzeige
    Hallo,
    ich bräuchte ein wenig hilfe aber erstmal mein derzeitiges setup, im moment benutze ich ein Elgato Game Capture HD die am HDMI Ausgang von meinem PC hängt und an mein Bildschirm-HDMI-in geht. Aufnehmen ist gar kein Problem allerdings wenn es ums live streamen geht werden die optionen die die Elgato Game Capture HD mitbringt sehr klein, also außer bitrate und auflösung lässt sich da nichts so groß einstellen. Wenn ich die Elgato Game Capture HD in Verbindung mit XSplit oder OpenBroadcastSoftware nutzen möchte rendert leider aber das Bild nicht mehr auf der Elgato Game Capture HD sondern auf meinem PC. Wäre es möglich wenn ich mir eine AverMedia Live Gamer Portable kaufe das ich XSplit oder OpenBroadcastSoftware nutze und das Bild auf der AverMedia Live Gamer Portable rendert? (Der Sinn der Sache ist das mein CPU ein wenig entlastet wird denn sobald ich nicht mehr die Offiziele Elgato Game Capture HD Treiber Software nutze rendert das bild auf meinem PC) Der Plan ist wenn ich eine AverMedia Live Gamer Portable habe das ich zum Beispiel in OpenBroadcstSoftware die AverMedia Live Gamer Portable als Video Input nehme und das Bild das im Stream zu sehen ist trotzdem auf der AverMedia Live Gamer Portable verarbeitet wird.

    Ich hoffe ihr konntet mir soweit folgen und gebt mir eine gute Antwort :) vielen Dank schonmal im vorraus.

    PS.: habe gerade entdeckt das ich im falschen Forum bin, kann das mal jemand in "Fragen & Antworten" verschieben?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leme ()

  • Ich denke ich kann dir folgen und sage: Das wird nicht so ganz funktionieren. Wenn du mit xsplit streamst, rechnet immer dein pc, die extern kann garnichts bzw kaum rechnen, die is nur dafür gedacht dass Bild auf den PC zu bringen. CPU wird also nicht entlastet, egal wie.
    Denke ich mal, belehrt mich eines besseren.
    Die CPU könntest du nur durch ein 2-pc-setup entlasten, aber ob dir das was bringt, zweifelbar ob sich das bei dir was bringt.
  • Ich denke ich kann dir folgen und sage: Das wird nicht so ganz funktionieren. Wenn du mit xsplit streamst, rechnet immer dein pc, die extern kann garnichts bzw kaum rechnen, die is nur dafür gedacht dass Bild auf den PC zu bringen. CPU wird also nicht entlastet, egal wie.
    Denke ich mal, belehrt mich eines besseren.
    Die CPU könntest du nur durch ein 2-pc-setup entlasten, aber ob dir das was bringt, zweifelbar ob sich das bei dir was bringt.

    sowas in der richtung dachte ich mir schon trotzdem danke für deine antwort hatte gehofft das irgendjemand eine idee oder einen ganz anderen ansatz hat

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leme ()

  • Anzeige
    Da das hier etwas mit LP-Technik bzw. einer Frage zum Aufnehmen zu tun hat, gehts ab in den "Fragen & Antworten" -Bereich.
    Das nächste Mal bitte vor dem Posten diesen Thread und/oder die Forenbeschreibungen lesen bzw. ggf. die Suchfunktion verwenden!
    - Danke


    MOVED TO: Fragen & Antworten