Wie bekommt man weiche Grafik bei Retro Let's Plays?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie bekommt man weiche Grafik bei Retro Let's Plays?

    Anzeige
    Halli Hallo,
    ich bin mir absolut nicht sicher, wie ich diese Thema nennen soll und habe demnach auch in der Suche oder bei Google etc. nichts dazu gefunden, aber:
    Wie machen es zum Beispiel Let's Player wie Emero, dass die Videoqualität von Retro-Spielen mit harten Kanten weich erscheint.
    Da ich auch nicht sicher bin, wie ich es zu 100% beschreiben soll, habe ich hier ein Beispiel.

    Retro Let's Play mit harten Kanten: youtube.com/watch?v=zXQvqrdlSiI

    Retro Lets Play mit weichen kanten: youtube.com/watch?v=zMBBanMem8M

    Am Spiel selber liegt es nicht, da das hier Part 23 und 24 sind, die total verschieden aussehen. Sind es die Rendereinstellungen, oder wie bekommt man sowas hin?
    Ich würde Emero ja gerne selber Fragen, nur glaube ich nicht, dass er mir bei den ganzen Nachrichten die er so täglich bekommt eine ausführliche Erklärung dafür geben würde. :)
    Ich hoffe dass mir einer von euch helfen kann und dass es dieses Thema nicht schon irgendwie 20 mal gibt...

    Viele Grüße
    Qisou
  • Das sind pixel scaling filter.
    Hat der Emulator intern, gäbe es aber auch für Avisynth.

    In den Optionen mal die Filter durchgucken. Ich mag HQx4 sehr gern.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • A) Um dem Original Display und dessen Darstellung gerecht zu werden, sollte man keine Filter bezüglich dessen nutzen.
    B) Um die Grafik weich erscheinen zu lassen werden Filter aufgesetzt. So genannte Kantenglättung. Aber halt bezogen auf den Original Stream den der Emulator beispielsweise ausgibt. Darauf kann man dann Filter wie Scale3X, Scale2X, AdvanceMAME Scale2x, hq2x, Super Eagle und wie se alle heißen anwenden.
    C) Der Nachteil ist das das Videomaterial komplexer werden kann durch sowas.
    D) Der Vorteil ist das es meist besser aussieht als das Original, da solch eine Technik auf solchen Modulen nie da war. Die hat man ausgebig bei Emulatoren vorgegeben ^^

    Auch ein Nachteil ist es das es halt nicht der Original Ausgabe der Konsole entspricht, wo das Spiel herstammt. Bei Pokemon z.B. Pixelfelder.

    Im VBA Emulator findeste unter Filter den AdvanceMAME Scale2x Filter. Der ist meines Erachtens nach der beste mitunter beim VBA. Weil zum einen ruiniert er nicht das gesamte Spiel durch harte Filterveränderungen und lässt das ganze schon mehr dem Originalzustand. Aber halt etwas weicher. ^^ Ist von mir zu empfehlen.

    hq2x, Super Eagle etc. musst du selbst wissen was dir da liegt. ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Sagaras schrieb:

    C) Der Nachteil ist das das Videomaterial komplexer werden kann durch sowas.

    Sicher? Müsste eig. eher andersrum sein, da Kanten immer Feindetail bedeuten, als weiche Linien.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7