MP4 aus Open Broadcaster Source Audio nachbearbeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MP4 aus Open Broadcaster Source Audio nachbearbeiten

    Anzeige
    Moin,

    normal nutze ich zum Recorden DXTory. mit Virtualdub zieh ich mir dann die Audiospuren und bearbeite sie ggf. in Audacity nach.

    Nur wie mache ich das jetzt mit einer MP4 Datei, die von Open Broadcaster Source erstellt wurde? ich mein, da draußen gibts nun 10.000.000 Programme, die das können oder nicht können und irgendwie verlier ich bissel den Überblick.

    Ich nutze für solche Aufnahmen zum Schneiden avidemux. Allerdings scheint das mit dem Audioexport dort nicht ganz zu funktionieren. Ich kann zwar "Audio" - "Save Audio" machen und dann nen willkürrlichen Dateinahmen wählen inklusive Endung, aber auf mich wirkt dass bissel seltsam. Und Audacity oder Winamp mögen es nicht - und zumindest Winamp kann ja AAC abspielen. hmmm...

    Welcome to the jungle of viele Programme x_X

    Gruß

    Chaot
  • und wo genau ist jetzt das problem? *kopfkratz*

    mp4 in audacity reinziehen sollte funktionieren, ansonsten die bibliothek nachinstallieren die gefordert wird.
    Da OBS ja keine getrennten Soundspuren hat, gibts da eh nur eine Spur
  • Wozu? Einfach die ffmpeg bibliothek für Audacity laden und dann die MP4 in Audacity rein. Fertig. Wieso wieder extra software für sowas :P
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Moin,

    Problem gelöst. Habe aufm Rechner noch ne alte Version vom Any Video Converter drauf und damit dann als Audiofile gemacht, in Audacity bearbeitet und im avidemux dann neue Tonspur eingefügt.

    Ja, hätte ich auch vorher drauf kommen können, aber ich hab zu kompliziert gedacht und so xD

    Gruß

    Chaot
  • moin,

    keine Sorge, ich hab eure Beiträge schon gelesen. Und wenn ich den AVC nicht schon drauf gehabt hätte seit Äonen, wäre ich anderen Lösungen nachgegangen.

    Dass ich den AVC noch hatte is mir eingefallen als Jeekssaw das DVD Free Studio erwähnt hatte.

    An sonsten muss ich für Audacity die Bibliothek nachinstallieren, da momentan nur kommt:
    "Audacity recognized the type of the file "pfadgedöhns.mp4".
    Importers supposedly supporting such files are:
    FFmpeg-kompatible Dateien,
    but non of them unterstood this file format."

    Hab eben die Schrottwaremethode genommen, weil ich die Datei innen Upload stecken musste (ich musste nur eine Stelle in der Audio peepen). Jetzt wo ich weiß, dass ich das auch direkt über audacity machen kann, werd ich das in Zukunft auch tun, weils ja komfortabler ist.

    So zum Thema, ich würd nicht lesen ;) - Die Antworten sind gut und ich bedanke mich - aus Zeitgründen hab ich nur "schnell" die andere Methode gemacht und fürs nächste ma denk ich an eure Antworten und mach mir den Stress mit dem AVC nimmer.

    gruß Chaot