Was macht einen guten (24 Stunden) Livestream aus ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was macht einen guten (24 Stunden) Livestream aus ?

    Anzeige
    Heyho ich melde mich auch mal wieder :) Bin zurzeit leider sehr mit Schule beschäftigt, und mir nicht ganz sicher ob hier richtig, für meine Frage ? Naja wie auch immer, da bald FERIEEEN ( :thumbsup: :thumbsup: ) sind und ich dann endlich wieder mehr Zeit zum Aufnehmen, sowie endlich Zeit zum bearbeiten der Thumbnails finden werde, wollte ich auch gleich mal einen 24 Stunden Livestream machen so als kleines Adventsspecial so zu sagen :)

    Da ich mich mit dem Thema jedoch nicht so gut auskenne wollte ich mal fragen was für einen ordentlichen (24 Stunden) Livestream so benötigt wird. Technisch bin ich mir nicht ganz sicher nur würde ich mit einer Uploadrate von min. 0,5 Mbits rechnen ? Stimmt das so ?

    Sollte man sonstige Anforderungen erfüllen ?
    Was fesselt euch an einen Livestream ? Wie muss ein Unterhaltsamer Live haben ?

    Kurz und knapp: "Was macht einen Intressanten Livestream aus ?" ?(

    Ich freue mich auf Antworten :)
    MfG LEnNPlayZ :P
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • Technisch solltest du eher mit 2Mbit/s Upload aufwärts rechnen, um gute Qualität bieten zu können. Alles darunter ist eher so lala. Unterhaltungstechnisch müsstest du deinen Zuschauern eben genau das geben, was sie wollen, und sie auch miteinbeziehen. Außerdem solltest du immer wieder kleine Specials einbauen, damit nicht nach einer Stunde schon die Luft draußen ist.
  • Hui 2Mbits auwei 8|
    Das wird...hmmm naja xD (Habe nur 1 Mbit :S :^^: )

    Sry wenn ich jetzt mal so doof Frage aber...was stellst du dir denn unter Specials vor ? :)
    B.z.w was meinst du damit ? ?( :D
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rainyvng.jpg ()

  • Gothalion und Bahroo haben letztens einen 24-Stunden-Livestream mit Borderlands 2 gemacht und haben den Zuschauern die Möglichkeit gegeben, durch eine Geldspende gewisse Faktoren im Spiel zu ändern, die sehr amüsant waren. Fehlende Schwerkraft beispielsweise, unbesiegbare Gegner oder einfach nur krass nervige Lichteffekte und Dubstep-Musik. Die Jungs waren so dermaßen kreativ, dass tausende Leute sich stundenlang den Stream angeschaut und mächtig viel Knete gespendet haben.
  • Wenn du vorher noch nie gestreamt hast, musst du erstmal n paar Viewer kriegen xD. Also, wenn du eine große YouTube Fanbase hast, sollte das nicht so das Problem sein... aber das ist ja nicht immer gegeben.
    Also ich hab letztens bei Phunk fast den ganzen 24h Stream geschaut (hab mich dann irgendwann mal schlafen gelegt... weil mich Zelda: Link The Walkening (xD) nicht so interessiert hat), dass Spiel hat mich zum einen sehr interessiert (The Walking Dead, kannte ich vorher nur teilweise) und zum anderen natürlich Phunk... *o*.

    Du solltest also erstmal checken, dass alles lagfrei läuft, deine Mikroqualität nicht nervig ist (OBS ftw...) und dann genug Werbung machen, damit du auch ein paar Leute da hast.
    Natürlich werden dann gegen Abend einige Leute schlafen gehen (außer du machst es beim ersten Mal so perfekt, dass ein Großteil da bleibt... damit brauchst aber nicht rechnen eigentlich), daher hast du auch nicht so viel im Chat zu lesen und musst dementsprechend etwas spielen, was dich selbst auch sehr wach hält und ewig lange unterhält (bis eben diese große Müdigkeitsphase rum ist).

    Specials... naja ein 24h Stream ist schon special genug ;).

    Irgendwas über Donations machen würde ich zu Beginn übrigens sein lassen... das ist Käse ^^.

    Jedenfalls... brauchst du sowieso erstmal ein paar Mods etc, die auch den Chat ruhig halten... bzw einen Bot (ich empfehle: Xanbot), der das gröbste übernimmt.

    Wenn du willst können wir uns die Tage mal zusammen setzen und du streamst mal n bisschen und ich sag dir obs lagfrei etc ist. Und je nach dem wann du dann den 24h Stream ansiedelst und du mir sympathisch bist, könnte ich dich auch noch unterstützen... ;).

    Bin nämlich auch Streamer (Link in der Signatur) und habe mittlerweile eine kleine große wundervolle Community :). Jedenfalls habe ich vor, morgen und Sonntag zu streamen (Sonntag dann sowieso zum 4. Advent und meine Wichtelaktion findet in diesem Stream auch Platz ^^).

    MfG,
    Para.
  • Hui da danke ich schon mal TheParallaxLP.

    Ich würde mich über ein bisschen Unterstützung auf jeden freuen :D
    Intressanterweise hast du genau den selben Stream Termin wie ich angesetzt (Sonntag 4. Advent) :D

    Meine SkypeADD: zack.winestine1 b.z.w Bratwurstbrater :)
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


  • Einen guten 24-h-Stream?

    Gar nichts. 8|
    Viel spannender finde ich nämlich 100%-Streams. Da packt man sich dann ein Spiel und kloppt die 100% durch, egal, wie lange das dauert. Hat den Vorteil, dass kein Fan über die Spielewahl o. ä. meckert. Zudem kann man auch mal eine Pause machen, wenn man müde wird.

    Solltest du allerdings doch lieber 24 h machen:
    Am häufigsten (persönliche Erfahrung als Fan) gehen die schief, weil der Streamer am Morgen ein stinklangweiliges Spiel eingeplant hat, und deswegen dann eingeschlafen ist. Wenn du also durchhalten willst, klopp von ca. 3 Uhr Nachts bis es hell wird irgendwas richtig aufregendes rein, das dich wach hält. Sobald es draußen dann wieder hell wird, lässt die Müdigkeit im Normalfall auch ein bisschen nach. ;)
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Naja zumindest überlege ich die Nummer mit den Giveaways ernsthaft ;D
    Immerhin hab ich da noch n bissel was in petto - als nächstes hab ich mir schon im Vorfeld ein paar Gäste klar gemacht :D

    Zudem werden lange Multiplayer Spiele gezoggt, um so mehr ich verkacke desto besser.

    Sind genügend Zuschauer da, werde ich auf jedenfall auch die Zuschauer einbeziehen b.z.w mit ihnen spielen :)
    Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rainyvng.jpg ()

  • Was man zwar bei den Amerikanern beachten muss - die machen es oft auch für einen guten Zweck, sprich Awesome Games Done Quick sammelt normalerweise um eine Krebshilfeorganisation zu unterstützen. Sowas motiviert die Zuschauer oft auch für eher seltsame Ziele (Super Mario Bros blind z. B) Geld locker zu machen.