♡Tipps&Tricks - YoutubeSlogans und Mehr♡

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ♡Tipps&Tricks - YoutubeSlogans und Mehr♡

    Anzeige
    Hallo liebe Leute :)

    Seit ich am 8.5.2013 endlich auch mit einem eigenen Kanal auf Youtube vertreten bin, sind mir immer wieder bestimmte Aussagen über meinen digitalen Weg gerumpelt, die mich irgendwie schon immer gestört haben. Ich finde, dass die meisten davon jeden Youtuber ziemlich einschränken und ein enges Korsett anlegen wollen - und als kreative Videomacher wollen wir doch eigentlich genau das Gegenteil erreichen und auf Youtube Videoträume wahr werden lassen, oder etwa nicht? Na, dann lasst mich mal loslegen...

    "Sei du selber!"

    Warum eigentlich? Ich denke, dass jeder Zuschauer in erster Linie unterhalten werden möchte, doch muss ich dabei immer ich selber sein? Darf ich nicht in andere Rollen schlüpfen, mich verstellen, singen, kreischen, ganz so, wie mir gerade der Sinn danach steht? Natürlich ist absolut nichts dagegen einzuwenden, immer man selber beim Aufnehmen zu sein - ein bisschen Vielfalt muss aber trotzdem erlaubt sein. Wenn ich mich so auf Youtube umschaue, dann sehe ich viele "Kunstfiguren", die mit ihrer Rolle einen großen Erfolg haben. Manchmal wünsche ich mir bei einigen Youtubern, sie würden dann und wann einfach mal etwas Neues ausprobieren, von daher behaupte ich einfach, dass "Sei du selber" definitiv kein Muss ist.

    "Kenne dich mit dem Spiel aus, dass du spielst!"

    Ich habe von einigen Zockern gehört, dass sie sich sehr gut auf das vorbereiten, was sie Aufnehmen wollen - sie üben bestimmte Stellen immer und immer wieder, versuchen noch das letzte aus dem Spiel herauszuholen und wollen damit dem Zuschauer eine fantastische Performance präsentieren. Dagegen ist absolut nichts einzuwenden, aber ich habe auf Youtube den Eindruck gewonnen, dass es scheinbar sehr wichtig ist, wie "gut" ich als Spieler bin. Viel wichtiger ist mir aber das Commentary dazu - was mich angeht, so ist mir ehrlich gesagt der Kommentator wichtiger als die eigentlichen Fähigkeiten als Spieler. Das mag Geschmackssache sein, aber ich bin in erster Linie auf Youtube, um unterhalten zu werden - und das werde ich durch den Kommentator, und erst in zweiter Linie durch das Spiel.

    "Du darfst nicht fluchen!"

    Wir sind alle Menschen - ob wir uns auf unserem Kanal verstellen oder nicht. Warum soll ich dann nicht zum Ausdruck bringen dürfen, was ich gerade fühle? Ich komme gerade an einer Stelle nicht weiter, weil irgendein mega hässliches, verwarztes Monster mir ständig den Weg versperrt (Xcom...)? Dann lasse ich es meine Zuschauer wissen - scheisse nochmal, das nervt mich jetzt aber wirklich! Es gibt für mich nichts schlimmeres als Kommentatoren, die so tun, als wäre gerade nichts gewesen, als mir gerade das zu vermitteln, was in ihnen vorgeht - wie? Dein mühsam hochgeleveter Monsterkiller2000 beißt schon wieder ins Gras und ist für immer Geschichte?! Das kümmert dich doch jetzt nicht wirklich nicht, oder?! Vielleicht erwarte ich da auch einfach zuviel, aber in meinen Augen darf auch gerne geflucht werden - niemand ist perfekt, und niemand sollte versuchen, perfekt zu sein - schon gar nicht auf Youtube.

    "Alles, was du sagst und zeigst, muss stimmen!" (niemand ist perfekt)

    Das geht gerade mir als überwiegender Vlogger so. Wieso glauben manche Zuschauer, ich als Youtuber hätte den Anspruch auf die absolute Wahrheit? Natürlich weiß ich nicht jedes Detail über mein Aufnahmeprogramm, mein Headset oder über den neuesten Patch von Diablo. Natürlich freue ich mich darüber, wenn mir meine Zuschauer Detailfragen stellen und meinen, ich wüsste verdammt viel über die Materie. Aber breche ich mir einen Zacken aus der Krone, wenn ich nur ein Detail erklären kann, dass mir sehr wichtig erscheint und mit dem ich mich gut auskenne? Viel schlimmer finde ich es, so zu tun, als ob ich diesbezüglich alles wüsste - und dann im Detail nur Murks von mir gebe. Niemand ist perfekt, und niemand muss perfekt sein - das ist in meinen Augen ein sehr wichtiger Grundsatz, und so finde ich es sogar sehr schön, wenn mich Zuschauer korrigieren, mir selbst noch Tipps und Ratschläge mitgeben!

    Und bevor ich diesen kleinen Text jetzt euren schonungslosen Kommentaren überlasse (^^), möchte ich gerne noch eine seltsame Aussage kommentieren, die ich immer und immer wieder höre, und mit der ich gar nicht einverstanden bin. Na, gespannt? Auf gehts...

    "Youtube ist kostenlos - wir können froh sein, dass wir hier überhaupt Videos hochladen können!"

    Geht man davon aus, dass Geld die einzige Währung auf der ganzen Welt wäre, dann würde diese Aussage sicherlich stimmen. Allerdings sind im lustig-modernen Zeitalter mittlerweile Daten über Benutzer mindestens als genau so wertvoll wie harte Taler zu erachten. Google würde niemals einen Dienst anbieten, der unter dem Strich keine Daten, und damit keinen Cash abwerfen würde. Somit bin ich zwar froh, nicht direkt Geld für meine Uploads abdrücken zu müssen, aber trotzdem bin ich mir darüber im Klaren, dass der Preis, den ich letztlich dafür zahle, meine Videos hier präsentieren zu können, am Ende dann doch höher sein könnte, als mir lieb ist.

    "Klatsche alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist, in dein Google+ Profil und deine Abobox!"

    Die Intention dahinter ist klar - du machst auf deinen Kanal aufmerksam. Aber ich finde es ehrlich gesagt furchtbar, einfach kommentarlos zu irgendwelchen Kreisen und Gruppen hinzugefügt zu werden. Steckt dahinter ehrliches Interesse an meinem Kanal? Obwohl das Internet recht anonym zu sein scheint, finde ich nicht, dass Menschen in erster Linie als potentielle Abos gehandelt, und somit auch so behandelt zu werden. Schade - das beobachte ich immer mehr hier auf Youtube. Wo bleibt das echte Interesse?


    Ich hoffe, euch hat diese kleine Aussagen-Sammlung (klingt komisch..?) ein wenig gefallen hat oder auch Anlass zur Ergänzung und Diskussion bietet. Viel Freude wünscht der Malte :)
    youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Level10Online () aus folgendem Grund: Grund der Bearbeitung? Because i can..gnahaha xD

  • Würd ich fast alles so unterschreiben.
    Einzig der Punkt:
    "Kenne dich mit dem Spiel aus, dass du spielst!" würd ich gerne noch ergänzen
    Aus eigener Erfahrung (Ich hab zwar nicht viel davon, aber immerhin :P) kann ich sagen, dass die Leute kein Perfektes Gameplay sehn wollen. Zumindestens meine Abonennten nicht^^
    Bei mir wurde, nicht die VideoQuali oder der Kommentar oder ähnliches kritisiert. Nein ich hab nur zu hören bekommen "Ist garnet so spannend, wenn du die Mission schon kennst" oder "Spiel mal lieber auf der Schwersten Schwierigkeitsstufe". Die Leute(die Paar die mir zugeschaut haben :P) wollten einfach sehn, wie ich bei den Missionen verzweifel, auf unerwartete Situationen usw reagiere oder einfach auf die Fresse bekomme. "Die Missionen kenn ich eh schon", ham se gesagt, "Die kann ich auch selber spielen"
    Sowas wertet natürlich auch den Kommentar auf, da kommen einfach automatisch Emotionen mit rüber.
    Und das geht mir auch selbst als Zuschauer so. Man lacht und weint einfach mit dem Videoersteller mit.

    Wobei es auch drauf ankommt, in welche Richtung man sich bewegen will.
    Will man das Ganze als Komplettlösung, dann klar, darf man sich keine Fehler im Spiel erlauben, aber ansonsten, seh ich das als wünschenswert, dass Spiel nicht auswendig im Schlaf zu können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()

  • Danke für deinen konstruktiven Kommentar :) Wofür sind Foren eigentlich da? Wie wäre es, einfach eine Sammlung von Postings anzuhäufen, ohne, dass die Leser antworten können - denn es ist ja sowieso schon alles hier, was es über Youtube zu sagen gibt. Bravo^^
    youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!