Battlefield 4: Unerklärliche Laggs (CPU Auslastung bei 100%)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Battlefield 4: Unerklärliche Laggs (CPU Auslastung bei 100%)

    Anzeige
    Moin LPF,

    Nachdem ich meine Micro Laggs in Battlefield 4 nun endlich beheben konnte und das Spiel eine ganze Zeit lang (größtenteils) flüssig lief, sind meine Laggs nun zurückgekehrt. Ich habe wohl (laut InGame FPS Anzeige, FRAPS und Performance Test) eine konstant hohe FPS Rate von ca. 60-80, trotzdem treten alle 3-4 Sekunden bei mir kurze Frameaussetzer auf, in denen das Spiel für eine knappe Sekunde einfach stehen bleibt. Man kann sich sicher vorstellen, dass es so unspielbar geworden ist. Die unerklärliche Sache ist nun, dass es früher flüssig lief. Erst seit kurzen hab ich diese extremen Laggs! Kurz nach dem neustem Patch lief das Spiel noch flüssig.

    Hier mein System:

    GPU: 2GB Sapphire Readon HD 7870
    CPU: AMD Phenom II 965 4x3,40GHz
    RAM: 8GB
    Betriebssystem: Windows 7 64bit

    Meine Grafik in BF4 steht momentan auf 1920x1080 und Mittel. Selbst wenn ich auf 720p und Niedrig runterstelle treten die gleichen Laggs auf. Das macht also keinen Unterschied.

    Meine versuchten Problemlösungen:
    - Im CCC VSynch ausgemacht
    - Leerräumen der Festplatte (hab jetzt ca. 95GB von insgesamt 500GB frei)
    - Defragmentierung
    - Treiber aktualisiert (habe jetzt den 13.12 drauf)
    - Sämtliche Prozesse, die den CPU stark belasten und nicht notwendig sind beendet
    - Core Parking ausgeschalten
    - Grafik komplett runtergeschraubt

    Außerdem läuft mein CPU auf ca. 85-100% Auslastung, während ich spiele. EA gibt einen Athlon von AMD (2x2,8GHZ) als Mindestvoraussetzung an. Mein Prozessor sollte also eigentlich ausreichen. Ich denke die Grafikkarte ist auch recht gut.
    Als letzte Lösung würde mir noch das neu aufsetzen meines Systems einfallen. Würde aber gerne davor noch ein paar andere Lösungsvorschläge hören :)

    Mit freundlichen Grüßen,
    zugfaehn