1080p - Adobe Premiere CC - Ränder entstehen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1080p - Adobe Premiere CC - Ränder entstehen!

    Anzeige
    Guten Abend liebe Community,

    am Montag bekomme ich mein neues Mikrofon, dann möchte ich auch direkt durchstarten und mit Let's Plays beginnen. Nun bin ich schon seit drei Tagen auf der Suche nach der perfekten Einstellung, um meine Videos auf 1080p zu rendern. Dafür benutze ich Adobe Premiere CC.

    Ich habe mir bereits etliche Tutorials angesehen und auch selbst rumprobiert, doch das Endergebnis ist immer das Selbe: oben und unten sind nervige schwarze Balken zu sehen, mal sind sie dünner, mal dicker und immer auch auf Youtube zu erkennen.




    Mein Desktop hat eine Auflösung von 1680 x 1050. In wie weit hat die Monitorauflösung mit der Aufnahme zutun?
    Liegt das ganze evtl. bereits an der Aufnahme mit Fraps?

    PS: Auch wenn ich das Video in Premiere skaliere, enstehen diese nervigen Balken.

    Über eine Antwort, Tipps und Tricks würde ich mich sehr freuen.

    Gruß, Dominic.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von No0x ()