Projektidee benötigt eure Meinung!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Projektidee benötigt eure Meinung!!!

    Anzeige
    Guten Abend zusammen,


    ich habe da so eine Idee. Am besten fange ich einfach mal an.

    Auf der Suche nach neuen Ideen und Projekten um sich ein wenig von der Masse anzuheben haben wir uns sicherlich alle schon Gedanken
    gemacht. Meine Idee ist das ich gern so eine Art Let´s Play Café für kleinere bis mittelgroße Youtuber machen will. Das
    ganze stelle ich mir folgender weise vor:
    Ich sammel ein paar Themen die gerade Aktuell zum Thema LP passen, so wie Games, Software, diverse Tags die nützlich
    sind oder aber auch einfach über das Thema LP allgemein diskutieren. Dazu würden dann ein paar LP´ler eingeladen die sich an den Themen beteiligen und im
    TS darüber diskutieren. Das ganze dann natürlich im Stream auf Twitch. Jetzt kommt ein größeres Problem.
    Wie bekommen wir dann auch ein paar Zuschauer? Meine Idee dazu wäre dann, das jeder der an
    dem Aktuellen Café teilnimmt, auf seinem Kanal
    in einem kleinen Video Werbung für den Termin des Streams macht.

    Ob das dann funktionier bleibt abzuwarten.

    Ich freue mich hier auf jeden Fall schon mal auf einen regen Austausch und eure Meinung was ich davon haltet.

    Gruß
    Miles
  • Uuuiiii, ein Podcast, das ist ja mal innovativ. :P Nein ernsthaft, die Idee war schon vor zehn Jahren altbacken. Und glaub mir, für solche "Talks" interessieren sich nur noch sehr wenige Leute. Entweder peppt ihr das so richtig mit kreativen Ideen auf oder ihr dümpelt einfach rum und wartet ab, bis die Zuschauer euer Gerede interessant finden.
  • Lass dir die Idee nicht kaputt reden, nur weil sie nicht "neu" ist. Ich persönlich mag Talks und Podcasts und wenn sie gut gemacht sind (gute Themen, gute Aufarbeitung, gute Gäste), dann schaue bzw höre ich sie sehr gerne. An deiner Stelle würde ich das aber nicht auf Twitch machen sondern als Hangout auf Google bzw YouTube, wenn es denn wirklich Live sein soll, mit Facecam und so. Oder aber alternativ eben als Aufzeichnung, was auch die Möglichkeit eröffnet, passende Gameplayszenen, Fotos oder Diagramme einzublenden.
    Schau dich mal auf YouTube etwas um, es gibt einige, die etwas ähnliches machen. Beispiele, die mir spontan einfallen: TeamGronkh (die 2 "Podcasts", die ich gesehen habe, waren richtig gut), Frank Sirius (Friday Late Night, mal solo, mal mit Gästen als Live-Hangout zu verschiedenen Gamingsachen und Zuschauerfragen).

    Wenn du thematisch beim Let's Play bleiben willst, hey warum nicht. Beispielsweise könnte man coole Kanäle vorstellen und mal in der Gruppe richtig detailliertes Feedback geben - optimalerweise sollte der/die Betreffende Kanalbetreiber auch in dem Talk anwesend sein.

    Arbeite dein Konzept aus, schreib Leute persönlich an, die du interessant findest und was die Werbung angeht: Infovideos bei den Teilnehmern, Ankündigung hier im Forum und eigene Gastauftritte bei anderen YouTubern, die ähnliches machen. Ansonsten eben die normale Mundpropaganda und dann läuft das schon. Knüpf einfach nicht zu hohe Erwartungen an das Format. Die Idee ist grundsätzlich nicht neu, allerdings kannst du daraus etwas neues machen.
  • SachsenLetsPlayer schrieb:

    Morsche,
    die besten Projektideen entstehen im Hinterzimmer mit einen "Secret-Stempel" drauf ;)

    Ansonsten wäre ein "Lets Play Cafe" (hm wäre bestimmt n interessanter Simulator) im Grundgerüst auch "nur" ein Lets Talk das Rad neu zu erfinden ist halt schwer..aber Kopf noff... :)

    Wer zu hölle nennt das ding Let's Talk... Das ist ein Podcast, welcher Live ausgestrahlt wird.
    Dieses ganze ich hänge an jedes bekloppte Wort ein Let's an wird echt lächerlich.

    Die Idee eines Podcasts ist immer gut, aber der muss ja nicht Live aufgenommen sein. Das ist nur unnötig Werbeaufwand dafür, dass es ja eigentlich auch eben nicht Live sein muss um den selben, wennn nicht sogar besseren Effekt zu erzielen.
    Und nein Podcasts sind nicht ein uraltes Relikt, dass langsam zu verwelken droht. Die Dinger laufen immernoch sehr gut. Es ist einfach nur so, dass die meisten sich für das Thema nicht großartig interessieren, sondern lieber Inkompetenten Leute dabei zuschauen wie sie das Spiel runterbrechen mit schlechten Witzen undso einen Quatsch. Deswegen sollte man definitiv eine Ahnung von der Materie haben und auch mal das ganze als Download für seinen MP3 Player anbieten anstatt es ausschließlich als Videoform hochzuladen. Ich Persönlich höre immer sehr gerne den Gameone Podcast, da dieser wirklich gut ist und alles bietet.Ich persönlich hatte auch immer wieder vor selber Podcasts zu betreiben, aber finde erst einmal die Anzahl an Leuten die sich über das Thema auch wirklich auskennen. Wer nicht einmal Shigero Miyamoto kennt und dann bei einem Mario Podcast mitmachen will, sagt schon alles über sein Fachwissen.

    PS: Das ganze würde ich lieber nicht nur auf "Let's Plays" ausbreiten, denn dann wärst du sicherlich schnell durch mit allem. Lieber auf das gesamte Thema Games beziehen. Da findest du genügend Material und kannst ja immernoch dein Let's Play Gedöns mit reinnehmen.
  • OverDev schrieb:

    Wirklich neue Ideen gibts halt nichtmehr für Gaming Videos ist nunmal so.


    Was ist das für eine dumme Aussage? Es gibt immer neue Ideen, es muss nur jemand daruaf kommen, darum heisst es neu, weil es etwas ist, was es davor noch nicht gab und selbst "alte" Ideen kann man immer noch irgendwie verbessern oder zumindest in einer guten Qualität präsentieren. Natürlich gibts schon viele "Podcasts" und "Labberrunden", aber hey wenn die Leute und Themen interessant sind warum nicht? Man muss das Rad ja nicht immer neu erfinden. Besser gut geklaut als schlecht neu erfunden.
  • Hallöchen... ich weiss nicht ob das Thema noch aktuell ist aber ich denke mir ... klar es ist nichts neues aber trotzdem muss man einfach drüber nachdenken wie es umgesetzt wird. 90% des ganzen liegt einfach an der Umsetzung ob du auch das passende Publikum findest. Du solltest das ganze nicht versteift auf einen "Themen bereich" klammern denn damit sprichst du nur einen sehr geringen Pool an Menschen an.

    Aber an und für sich find ich es eine interessante idee!
  • Die erste Sache die mich interessieren würde ist wie Alt DU bist und wie alt die Leute sind die eingeladen werden.

    Ich gucke selber gerne Talk runden usw aber ohne beleidigend zu wirken....ich hab absolut keinen Bock kleinen Kindern beim schnacken über CoD zu zuhören -.-


    Edit: oder Minecraft -.-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoggxFPS ()