win98 defragmentierungsanimation auf win7?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • win98 defragmentierungsanimation auf win7?

    Anzeige
    hi.
    wollte mal fragen, ob es ein tool gibt, das beim defragmentieren der festplatte den prozess so darstellt, wie es damals bei win98 war.
    also mit den einzelnen blöcken die da "sortiert" werden.

    ich fand das irgendwie cool.
    die defragmentierungsanimation von winXO, vista und win7 is irgendwie doof :P
    ABER: falls es so eine lösung gibt, sollte die qualität der defragmentierung nicht darunter leiden.

    ich hoffe, ihr versteht worauf ich hinaus will.
    gruß
    MiK3gamer
  • RE: win98 defragmentierungsanimation auf win7?

    Ich versteh zwar was du möchtest aber ich versteh ehrlich gesagt nicht warum. XD Man macht doch sowieso irgendwas anderes solange man defragmentiert, da kuckt man doch net zu.^^
    Denke nicht das es sowas gibt aber google wird da bestimmt weiterhelfen. ;D

    PS. Falsches Unterforum, ist nicht wirklich eine Diskussion oder. ;D
  • RE: win98 defragmentierungsanimation auf win7?

    Anzeige
    das free Programm "Auslogic Disk Defrag" ist das schnellste Defragmentierungsprogramm, das man kostenlos bekommen kann und hat eine ähnliche Defragmentierungs-Ansicht.
    Habe viele defrag Programme ausprobiert, und bin schließlich bei diesem geblieben, da es kostenlos und sehr schnell ist (Bezahlprogramme waren meist langsam und oft auch kompliziert, Ausnahme OOdefrag...teuer und nicht mehr gut in den neueren Versionen)
    Meiner Meinung nach, ist "Auslogic Disc Defrag", das beste Defragmentierungsprogramm, es ist nicht unnötig langsam und auch nicht vollgemüllt, mit (für NormalUser) unnötigen Funktionen.
    Einfach Haken rein, bei den Laufwerken, die defragmentiert werden sollen, und auf Defrag klicken...(einmal gemacht, merkt sich das Programm die Einstellung)
    dann auf das Laufwerk klicken, das gerade defragmentiert wird und unten im Fenster hast du dann die Ansicht.
    Es gibt mehrere Optionen, zB Defrag (schnell), Defrag&Optimieren (langsam) und natürlich eine Analyse.
    solange du keine SSD benutzt ist dieses Programm empfehlenswert (SSDs dürfen nicht defragmentiert werden, da die Lebenszeit verkürzt wird. Außerdem haben SSDs einen internen Kontrollchip, der selbst regelt wo Die Dateien liegen sollen, das heißt nur unnötiger Schreibverkehr (beim Defrag) obwohl der Kontrollchip, in der SSD, das sowieso ignoriert)

    Wenn du nicht weißt was eine SSD ist, dann hast du auch keine :D

    mfg Maestrocool :cool: