Facecam aber wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Facecam aber wie?

    Anzeige
    Ich habe seit langer Zeit vor in meine Videos Facecamaufzeichnungen einzufügen. Aber ich weis nicht wie das geht.
    Deshalb wollte ich mal wissen, wie ihr das macht wenn ihr das macht. Und ob das auch mit Windows Live Movie Maker geht
  • So weit ich weiß funktioniert das nicht mit dem Movie Maker. Du benötigst mehrere bearbeitungspruren also Plätze wo du die dateien reinziehst.

    Beispiel:
    Spur 1: Let's Play Video
    Spur 2: Facecam

    Du ziehst die Facecam ganz normal in eine der Spuren und dann vergrößerst oder verkleinerst du sie jenachdem wie du sie haben möchtest. Magix Video Deluxe oder Sony Vegas sind gute Programme um sowas zu machen. Sony Vegas wäre hier wohl die bessere wahl da du hier nachdem bearbeiten mit einem Frameserver über MeGUI Encodieren kannst.

    It's Good to be Bad

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1000kcirtap ()

  • 1. Spielaufnahme wie gewohnt mit FRAPS, DXTory, etc. Jedoch aber nur mit Ingamesound aufnehmen. Also ohne Mikro.
    2. Via Virtual Dub die Facecam aufnehmen lassen mit einen Lossless Codec. Wichtig dabei: Mikroaufnahme zusamm mit Facecam aufnehmen.

    Dabei beachtet werden sollte:
    Spielsound: 44100Hz, 16 Bit, Stereo
    Facecamauflösung: max 640x480 oder kleiner, da das Bild sowieso in eine Ecke kommt um das eigentliche Spiel noch zu sehen
    Mikrofonsound: 44100Hz, 16 Bit, Mono

    Damit wird erreicht das Spiel und Spielsound synchron sind, aber auch Facecam und Mikroaufnahme.

    Spiel kann mit 30 FPS aufgenommen werden oder halt weniger, da YT sowieso nur 30 FPS bringt. Facecamaufnahme sollte versucht werden auch mit der gleichen FPS aufzunehmen oder halt weniger wenn es nicht anders geht.

    Wichtig ist auch das du mit der Facecamaufnahme zuerst anfängst.

    Kostenlos kann man dann das ganze via MeGUI und AVISynth zusammensetzen lassen.

    Der Skript dazu den du brauchst dann ist dieser:

    Quellcode

    1. #Settings für den Nutzer
    2. Game = "game.avi"
    3. Facecam = "facecam.avi"
    4. Anfangs_frame=1800 #Sagt an um wieviel Frames die Facecamaufnahme nach links verschoben wird
    5. Game_Lautstaerke=0.1 #0.5 = Normal, 0.0 = Stumm, 1.0 = laut
    6. Facecam_Lautstaerke=0.5
    7. #Ladesequenz
    8. Game = AVISource(Game, true).ChangeFPS(30).Spline64Resize(1440, 1080).StereoChannel().SSRC(44100).ConvertAudioTo16bit()
    9. Facecam = AVISource(Facecam, true).ChangeFPS(30).Spline64Resize(320, 240).StereoChannel().SSRC(44100).ConvertAudioTo16bit().Trim(Anfangs_frame, Game.framecount)
    10. #Prozess
    11. Overlay(Game.KillAudio, Facecam.KillAudio, x = Game.width - Facecam.width - 50, y = 50, opacity = 1.0)
    12. AudioDub(MixAudio(Game, Facecam, Game_Lautstaerke, Facecam_Lautstaerke))
    13. #Funktionen
    14. Function StereoChannel(clip audio) {
    15. Try { return audio.GetChannel(1,2) }
    16. Catch (Error_2) { Return audio.GetChannel(1,1) }
    17. }
    Alles anzeigen


    Mit der Variable Anfangs_frame kannst du dann deine Facecam Zeitlich anpassen zu deinem Gamevideo <- Syncronisierung. Lautstärke kannst du auch bestimmen lassen. Dabei ist 0 = Stumm, 1 = Laut und 0.5 = Normal

    Bei der Stelle im Skript mit Overlay(Game.KillAudio, Facecam.KillAudio, x = Game.width - Facecam.width - 50, y = 50, opacity = 1.0) kannst du mit x die x Position der Facecam bestimmen und mit y die y Position. Also die Anordnung der Facecam auf deiner Spielaufnahme. Mit opacity kannst du die Transparenz bestimmen der Facecam. Dabei ist 0 komplett unsichtbar, 0.5 Transparent und 1 ist voll sichtbar.