Kein schönes Schwarz auf Youtube bzw. Farben verblassen auf Youtube

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein schönes Schwarz auf Youtube bzw. Farben verblassen auf Youtube

    Anzeige
    Hallo, ich habe das Problem, dass ich das Video, dass ich auf Youtube hochladen will in MPC-HC ganz normal abspielen kann und die Qualität passt,
    alle Farben und der Kontrast sind so wie es sein soll. Wenn ich dann allerdings das Video auf Youtube hochlade und ich mir das Video dann auf Youtube
    angucke dann ist deutlich zu merken, dass es an Kontrast mangelt und das dunkelste Schwarz nur ein dunkles Grau darstellt.

    Ich nehme mit Dxtory auf und benutze dort den "x264vfw -H.264/MPEG-4 AVC codec" rendern tuh ich dann mit MeGUI und benutze hier "x264: *scratchpad*" als encoder setting.
    Meine Videos lass ich dann als .mkv Dateien rendern.

    Möglicherweise hängt das Problem damit zusammen, dass wenn ich ein Video mit MeGUI rendern will MeGUI mich erst fragt, ob ich das Video von RGB nach etwas anderes umwandeln will.
    Allerdings besteht dieses Problem gerade garnicht und MeGUI fragt nicht ob ich das Video umwandeln will.

    Hier ein Beispiel vom Problem: youtube.com/watch?v=9o7QTZlS43…=UUHJ0w3CG8zmzFJiCWvI0E0Q

    Ein zusätzliches Problem ist, dass das Video eigentlich auch 1080p war und Youtube hat das einfach nicht angenommen hat.


    Ich hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem weiterhelfen, ich wäre euch sehr dankbar :)
  • Nitr0jojo schrieb:

    Ich nehme mit Dxtory auf und benutze dort den "x264vfw -H.264/MPEG-4 AVC codec"

    Da will jemand erschossen werden von vielen Leuten hier ;D
    Bitte einen Lossless Codec verwenden wie Lagarith mit YV12 Mode und Multithreading oder Dxtory Codec @ YUV420 ohne Kompression oder FFDShow Uncompressed YV12.

    Wie auch immer, auf jedenfall Lossless. Warum YV12 genommen wird bei der Aufnahme und nicht RGB24 liegt daran das spätestens auf YT das Material YV12 wird.

    Spiele werden immer, sowie das ganze Windows auch in RGB32 ausgegeben. <- Abhängig davon wieviel Bit man als Farbkanal bei seiner Grafikkarte eingestellt hat.

    RGB32 = 32 Bit, RGB24 = 24 Bit und RGB16 = 16 Bit.

    Windows und Spiele operieren immer in RGB.

    YV12 verschmiert auch gerne düne blaue und rote Linien im Video. Daraus entsteht dann Matsch meist. Aber dagegen kann man nicht wirklich viel machen außer die Auflösung weiter zu erhöhen.

    Ein echtes gestochenes Schwarz via YV12 könnte man eventuell mit Tweak und Levels hinbekommen. Würde aber auch die anderen Farben im Video betreffen dann.

    Das kannste dir wunderbar mit dem SSM auftüfteln. Also den Sagaras Scriptmaker. Findeste im Tutorial Bereich. Da kannste dann Tweak, Levels und vieles anderes an dein Video ausprobieren.

    Nitr0jojo schrieb:

    Ein zusätzliches Problem ist, dass das Video eigentlich auch 1080p war und Youtube hat das einfach nicht angenommen hat.

    Wer weiß was du da gemacht hast xD Bestimmt bei MeGUI der Resizer automatisch angewesen und via Modulus auf 1072 oder so geschaltet xD
  • Anzeige
    Danke für deine ausführliche Antwort, werde mich mal mit den Sachen, die du geschrieben hast befassen und mal gucken was ich doch alles so falsch gemacht habe :P. Respekt an euch. Echt tolle und schnelle Antworten.
    Beim x264vfw Codec wurde ich verführt doch die vielen FPS die ich trotz Aufnahme hatte (nur zu meiner Verteidigung :D)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nitr0jojo ()

  • Nitr0jojo schrieb:

    Danke für deine ausführliche Antwort, werde mich mal mit den Sachen, die du geschrieben hast befassen und mal gucken was ich doch alles so falsch gemacht habe :P. Respekt an euch. Echt tolle und schnelle Antworten.
    Beim x264vfw Codec wurde ich verführt doch die vielen FPS die ich trotz Aufnahme hatte (nur zu meiner Verteidigung :D)


    Das ist ja mal absolut unlogisch. Wenn du mit x264vfw mit deinen Frames noch wunderbar zufrieden bist, wärst du da mit einem lossless codec doch viel viel besser bedient. Die beanspruchen die CPU viel weniger. Solange deine Festplatte das packt (und bei lagarith sollte das eigentlich kein Thema sein) wär das in jedem Fall deutlich besser.
  • Möglicherweise war dies eine Ausnahme, aber ich habe getestet, mit welchem Codec ich am flüssigsten spielen und aufnehmen kann. Dabei ist mir dieser Codec im Vergleich zu den anderen wie z.B Lagarith lossless sehr positiv aufgefallen. Meine 2te Festplatte kann laut Dxtory im Moment 92 MB/s schreiben. Ich weiß, dass viele hier schnellere Festplatten haben aber ich glaube mit 92 MB/s sollte man doch wohl ein Video aufnehmen können oder etwa nicht?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nitr0jojo ()

  • Julien schrieb:

    Das ist eigentlich völlig normal, da so richtig sattes Schwarz nur bei RGB mit Farbwert 0/0/0 (Rot-Grün-Blau) vorkommen kann, YouTube aber nur mit YV12 arbeitet und das Schwarz dort 16/16/16 hat. Es ist also eher eine Art Dunkelgrau.

    Nö. Wenn der Player es korrekt wiedergibt - nö. In dem Fall ist eben nur die Range kleiner. 16 ist in dem Fall 100% schwarz.

    Wenn man natürlich einen Player wie VLC hat, der 16-235 video in 0-255 ausgibt, dann ist natürlich 16 heller. Darum ja in VLC auch das zu blasse und zu helle Farbbild ;)
    Aktuelle Projekte/Videos