Render- und Uploadserver. Kann man sowas umsetzen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Render- und Uploadserver. Kann man sowas umsetzen?

    Anzeige
    Ich habe mir heute überlegt, einen PC zu einer Art Renderserver und Uploadserver zu machen.... Aber man bräuchte dann doch irgeneine Serversoftware, aber welche? Also ich hab mir das folgendermaßen vorgestellt: Der Uploadserver läuft den ganzen Tag, bekommt aber nur eine begrenzte Uploadrate damit das Internet nicht verlangsamt (so das man z B. noch mit gutem Ping spielen kann (LoL oder sowas)). Dann müssten die Folgen aber auf dem Server liegen (ist ja aber kein Problem, er wird die Folgen ja dann auch encodieren). Aber jetzt müssen die Aufnahmen aber auch erstmal auf den Server kommen (Eine Gigabit Lan Verbindung zwischen beiden PC sollte möglich sein). Da gibt es dann 2 möglichkeiten....
    1. Man kopiert die Aufnahmen auf den Server, das dauert aber bestimmt schon einige Zeit. Gigabitlan hat ja eine Übertragungsrate von ca 125MB/S (wenn ich mich nicht verrechnet habe :D). Und wenn eine Aufnahme schon so seine 200GB hat dauert das schon lange 8| (Würde glaube ich ca, 30min dauern)
    2. Man kann doch den Debugmode Frameserver auch per Lan Verbindung Verwenden oder? Das würde ja bestimmt ein kleines bischen schneller sein oder? Vlt könnte man den Server ja dann irgendwie so konfigurieren, damit er auf einen bestimmten Port hört, und sobald da Videomaterial kommt dass er das automatisch verarbeitet? Nur dann müsste man die Parts noch splitten, aber das kann man ja auch irgendwie automatiesieren? Ja ich weiß das ist ein bischen unschön aber man kann bestimmt auch immer einzelne Folgen rendern lassen und so eine Art Warteschlange machen. Nur da bräuchte man eine Serversoftware bestimmt, oder zumindest ein vernsteuerbares Betriebsystem (auf Basis von Linux gibts das bestimmt :D) aber auf dem muss natürlich MeGUI oder sowas laufen (MeGui kenn ich am besten)

    Kennt jemand so eine Software? Oder kennt jemand ein gutes Tutorial, oder hat jemand im Forum sowas schonmal gemacht? (Würde mich mal interesieren wie so was aussieht)
  • Wozu FrameServer, der Server würde einfach ein bestimmtes Verzeichnis überwachen und wenn du dort deine Datei reinwirfst (also nicht erst auf die Platte mit dem Ordner kopieren sondern einfach nur ins Verzeichnis verschieben von der selben Platte) würde der Server das ding übers GBit encodieren und anschließend hochladen, paart man das noch mit einem passenden Benennungsschema kann das Script sich sogar Beschreibung und Co aus einer Datenbank holen und das Video über die API fast voll Automatisch auf YT hochschaufeln...

    Seit Win7 gibts ja sogar Symlinks, sprich es würde sogar ausreichen die Original-Datei in diesem Ordner zu verlinken (und beim automatischen löschen würd das Original noch bleiben falls mal was schief geht).

    Ich hab zwar Experimente in diese Richtung unternommen (bisher nur unter Windows (EXE) und Linux (PHP/MySQL)), aber was wirklich handfestes ist bisher nicht draus geworden da es nur unterste Priorität auf meiner nie endenden ToDo-Liste hat.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()

  • MIr persönlich würde schon etwas reichen, was (ausser mein PC) die ganze Nacht an ist und was, wenn ich einen USB-Stick anschließe automatisch alle Videos die darauf sind hochlädt. Also ohne das (zb. der Raspberry PI oder so etwas in der art) nicht ständig an einem Bildschirm sein muss und trotzdem alles hochladen kann...
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]