RPG-Maker Games / Indie Games als Let's Play?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RPG-Maker Games / Indie Games als Let's Play?

    Anzeige
    Da ich immer mal wieder gehört habe, wie die meinungen da auseinander gehen frage ich einfach mal hier in die runde.
    Was haltet ihr von Indie games oder RPG-Maker Games als Let's Play Projekt?
    ist meiner meinung nach nicht ganz so grenzwertig wie bauernhof simulatoren zu letsplayen...aber bin auf eure meinung gespannt, da ich auch vor hatte in kürze ein RPG-Maker Game als Projekt zu starten :)
  • Sagen wir so ich makere seit 4-5 Jahren ^^

    Und nur um ein paar Spieleperlen zu nennen.

    Legenden von Numina(!), Unterwegs in Düsterburg, Charon 1&2, Demo zu Sanadorae, etc. etc. etc.

    Allesamt super Spiele! Und nur ein bruchteil wahllos herausgepickt von den guten.
    Also ich habe da absolut ncihts gegen.
    Ich habe die 2te Demo von Numina sogar bis Part 20 Lped. Nur war es einfach unglaublich umständlich für mich zu der ZEit damals das ganze aufzunehmen und gerne stüzrzte die aufnahmesoftware (*hust* Camtasia) ab. Das ich irgendwann das Handtuch gewrofen habe. Könnte ich aber mal wiederholen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BloggingLP ()

  • Wieso ist das grenzwertig? Gibt Kanäle, die sich darauf fokussieren. Ist halt nicht jedermanns Sache. Genau so wie Simulatoren. Indie-Games werden nun wirklich an jeder Ecke von irgendwem gemacht, und es gibt durchaus Kanäle, die ihren Fokus auf Indie oder RPG-Maker legen. Erlaubt ist alles.

    Wenn es eher darum geht, was Zuschauer generiert: Das wohl weniger, weil die Zielgruppe kleiner ist. Musst dich dann halt fragen, ob du machen willst, was vielen gefällt, oder das, was dir gefällt, damit sich Leute, die das mögen, was dir gefällt, auf deinem Kanal einfinden.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Anzeige
    Ok ich verstehe nicht warum man sich fragt ob man das let's playen sollte ich meine schlimmer als der Landwirtschaftssimulator kanns nicht werden xD

    Zu dem RPG Games: Ich liebe RPG-Maker-Spiele und es gibt ein paar die besser sind als so manche Vollpreistitel *hust* COD *hust* ^^ Klar die Fanbase ist kleiner aber es macht einfach Spaß RPG-Maker-Spiele zu spielen da es auch einige gibt die auf Humor gehen ^^
    Entsandter vom Planeten Raxacoricofallapatorius!
  • naja auf meinem kanal habe ich mich zu einem sehr großen teil (sagen wir mal so 80%) auf RPG's festgelegt. da gibts natürlich titel die jeder kennt und wiederum welche die wenige kennen...bei den RPG-Maker games gibts wiederum auch welche die SEHR wenige, bis NIEMAND kennt, die aber echte perlen des spielspaßes sind möchte ich sagen. also wenn ich so an vampires dawn 2 denke...das hat ne enorme fanbase.
    da meine möglichkeiten aber auch gerade sehr eingeschränkt sind etwas zu letsplayen hab ich mich gefragt ob ich meinen abonnenten nicht mal so einen titel näher bringen soll. hab mir da auch echt n schicken vertreter des genres ausgesucht das kann ich euch sagen :)
  • Es gibt viele, sehr lohnenswerte Games wie z.b. Unterwegs in Düsterburg. Grenzwertig ist das keines Wegs sondern, wenn überhaupt, einfach nur ein "Genre" das eben nicht so oft auf youtube zu sehen ist wie .z.b minecraft, battlefied, slender usw.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Entertainbrotherz ()

  • RPG-Maker Games / Indie games sind für mich nicht Grenzwertig. Schlieslich geht es beim LPen nciht darum was genau du Spielst sondern das du das Spiel Spielst und Kommentierst.
    Moonchild ZB was ich LP kommt nahe an RPG Maker Spiele ran (denke nicht das es eins ist) und das lässt sich extrem gut LPen.
    REINGESTOCHEN
    XCOM2
    Ich versuche meinen Kanal um zu stellen. Feedback erwünscht.
  • Ich leibe es LPs von Indie Games und Maker-Games zu schauen, da entdeckt man die Perlen, ohne sich alle runterzuladen und ausprobieren zu müssen. Ich begrüße daher jeden LPer, der regelmäßig diese Art von Games Let´s Playt.
    Diese Spiele schonen den Geldbeutel und man hat 100% Spielspaß. :)
    Let´s Player aus Spaß an der Freude.
    Weit entfernt von Perfektionismus, aber ganz nah dran an Spaß, Ehrgeiz und ganz viel Ausdauer.
  • Skydiver schrieb:

    Ich leibe es LPs von Indie Games und Maker-Games zu schauen, da entdeckt man die Perlen, ohne sich alle runterzuladen und ausprobieren zu müssen. Ich begrüße daher jeden LPer, der regelmäßig diese Art von Games Let´s Playt.
    Diese Spiele schonen den Geldbeutel und man hat 100% Spielspaß. :)
    dann solltest du vielleicht mal ein auge auf Lunar Wish werfen. Das zocke und letsplaye ich derzeit und bisher kann ich wirklich nur gutes über dieses spiel sagen
  • Indie-Games lohnen auf jeden Fall. Wenn ich daran denke, wieviel Spaß mir Papers Please gemacht hat, würde ich am liebsten jedem Spieler dieser Welt ein Exemplar kaufen. Da das nicht geht, stell ich das Spiel vor und erreiche somit evtl. den ein oder anderen potentiellen Käufer, kann also damit den Entwickler unterstützen und somit hoffen, dass weiter solch grandiose Spiele auf den Markt gespült werden.

    Was RPG-Maker Spiele angeht...uff. Ist, wie ich finde, ein 2schneidiges Schwert. Viele dieser Spiele holen sich ihre Sprites und Grafiken aus den gigantischen Bibliotheken des Internetz, und da fang ich an zu ragen. Ich steh auf handgemachte Sprites und liebe Pixel-Art, aber wenn ich dann das zwanzigste Spiel mit den Grafiken von FF6 oder Chrono Trigger sehe...da hörts auf. Hat natürlich nichts mit LP zu tun.

    Grundsätzlich sollte man aber alles spielen und vorzeigen können, warum nicht?
  • Gnomenlied schrieb:


    Was RPG-Maker Spiele angeht...uff. Ist, wie ich finde, ein 2schneidiges Schwert. Viele dieser Spiele holen sich ihre Sprites und Grafiken aus den gigantischen Bibliotheken des Internetz, und da fang ich an zu ragen. Ich steh auf handgemachte Sprites und liebe Pixel-Art, aber wenn ich dann das zwanzigste Spiel mit den Grafiken von FF6 oder Chrono Trigger sehe...da hörts auf. Hat natürlich nichts mit LP zu tun.

    Grundsätzlich sollte man aber alles spielen und vorzeigen können, warum nicht?


    Das ist bei den wenigsten der Fall. Fast alle die ich kenne benutzen die RPG Maker Ressourcen die zahlreich und in sehr guter Qualität im Netz existieren.
    Fast keienr benutzt gerippte Sprites. Alleine schon weil er es dann bei keiner bekannten RPG Maker Seite veröffentlichen kann. Ich bin bsw. beim RPG-Studio für die angenommenen Spiele in der Spiele DB zuständig.
    Und sobald da geklaute Musik oder ähnliches drinne ist ist es weg vom Fenster und kommt zumindestens bei uns nicht rein.