Kanal werben ohne Hintergrundgedanken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kanal werben ohne Hintergrundgedanken

    Anzeige
    Hey Leute,
    Ich wollte mich mal an euch wenden, da ich nicht weiß wohin sonst ;D

    Unzwar habe ich seit ein paar Tagen einen Kanal und dort täglich Videos erstellt.
    Doch bleiben irgendwie die Zuschauer aus.

    Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich habe keineswegs vor in näherer Zukunft Geld zu machen mit dem Spielen,
    dennoch möchte ich schon ein paar Aufrufe, nur um zu sehen das meine Arbeit nicht komplett umsonst ist und sogar
    Kritik geübt wird.
    Ich habe massiv Spass daran, jedoch ernüchternd, wenn keine Aufrufe reinkommen.

    Nach langem Googlen konnte ich zwar erfahren wie man Werbung schaltet etc. aber das will ich ja nicht. Ich möchte einfach nur eine Methode finden, wie ich zumindest ein bisschen Aufmerksamkeit bekomme.
    Aber auch nicht so, dass ich mich ständig unter großen Let's Playern verewige und mit meinen Kommentaren darum bettle meinen Kanal zu besuchen ;D

    Wie macht bzw habt ihr das geschafft?

    LG
  • Also noch ist meine Aufruferzahl selbst sehr ernüchternd, aber die Methoden sind denkbar einfach ;)

    Mit Werbung schalten erreichst du nur (sofern du Monetarisierung meinst), dass auf deinen EIGENEN Videos Werbung läuft,
    für die du mit genügend Klicks dann Geld bekommst, bekannter macht dich das allerdings nicht.

    Den Anfang hast du schon gemacht, du bist hier im Forum aktiv geworden und genau so geht es.

    Melde dich auf Facebook, Twitter, oder sonst irgendeiner Internetplatform an und Werbe dort mit deinen Videos.

    Sprich Freunde oder Bekannte darauf an, bitte gegebenenfalls andere Youtuber, die vielleicht schon etwas bekannter aber nicht zu groß sind,
    ob sie dich unterstützen, oder ob ihr zusammen ein Together machen könnt :)

    Dazu kommt natürlich, wie du dich präsentierst, d.h. Kanalbanner, Avatar, Thumbnails und natürlich deine Kommentierweise.
    Noch dazu gibt es mittlerweile schon sehr, sehr viele Let's Player auf Youtube und wenn du noch recht am Anfang bist, dauert es auch eine
    Weile, bis dich die ersten bemerken.

    Ich bin jetzt seit knapp 2 Wochen aktiv am Videos uploaden, habe aber erst 50+ Aufrufe :P

    Das wichtigste am Anfang ist: Geduld und Ausdauer, dann kommen die Abonnenten irgendwann von alleine :)

    Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen ;)

    MfG
  • Eine gute möglichkeit ist z.b. bei Youtube andern Lets Playern Kontruktive Kritik Posten ohne dabei explizit für seinen Kanal Werbung zu machen.
    Wenn du Lets Player hast, die nicht garde Gronkh und Sarazar heißen xD und denen du nacheiferst erbitte doch auch mal Kontruktive Kritik.
    Die Lets Play Community lebt von miteinander helfen und helfen lassen.

    Ne gute Signatur hier im Forum ist natürlich auch immer gut und unaufdringlich. erwische mich auch immer wieder dabei das ich einfach mal aus neugierde auf die Links klicke und mir anschaue was andere so machen ;) Und vorallem wie.

    Wir haben übrigends bisher das selbe Problem. Allein für Konstruktive Kritik hätten wir gerne mehr zuschauer ;)
  • Anzeige
    Also jetzt mal ganz blög gesehen kannst du es auch so machen :D

    *

    aber ob jemand darauf klickt ist auch eine Frage der Zeit :DDDD

    Man kann es probieren und ich gebe dir einen Rat !

    Bleib dabei und mach Videos bis zum umfallen ich schwöre dir... Die Abos kommen von ganz alleine!

    Jeder fängt klein an und wird groß wie von deiner Geburt bis jetzt .!

    Merk dir dass und behalte das im Hinterkopf dann bekommst du deine Zuschauer schon früh genug ...

    8|


    *// sam war hier: Link Zensiert. Dafür gibt es u.a. die Signatur. SIehe Boardregeln.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sam ()

  • @Plintro - geht's vielleicht auch ohne Regelverstoß? Just sayin - wenigstens diesmal nicht in Schriftgröße 36 :P
    @PhräschFlix:
    Die Szene ist mittlerweile ziemlich groß, nur sehr wenigen ist es vergönnt, etwas erfolgreicher zu werden. Wichtigster Tipp den man dir auf den Weg geben kann: Dabeibleiben. Nicht entmutigen lassen, wenn die Abonnentenzahl langsamer steigt als du es gerne hättest, und dich regelmäßig weiterzuentwickeln, selbst zu schauen, okay - was habe ich da verbockt und wie könnte ich das besser machen. Ansonsten hilft's teils, sich in Communities (Youtube, Foren) zu beteiligen, aktiv zu sein und in der Signatur seinen Kanal zu verlinken, vielleicht mit nem schönen Banner. Das nervt nicht und wird von vielen Plattformen gedultet. Da klickt man doch das ein oder andere mal drauf und vielleicht kriegst du so den ein oder anderen Zuschauer ab. Was auch noch etwas "Fame" bringen kann sind Togethers/Duals oder was auch immer, such dir nen Kanal der dir sympathisch ist und frag einfach mal an, einige sind da sehr offen, sofern du deine Stimme nicht mit nem Toaster aufnimmst oder deine Videos mit nem Gameboy drehst :P Was schlimmeres als "NEIN" wirst du nicht als Antwort bekommen.

    Auch wenn mir deine Einstellung gefällt, dass du nicht so plump werben willst :thumbup: , muss man aber erwähnen: Wenn du nicht auf dich aufmerksam machst, wird dich wegen der Masse keiner bemerken, insb. wenn du noch klein bist. Viele mittlerweile große Youtuber sind den Weg gegangen, unter den größeren Kanälen rumzuspammen, SchizophrenicBlog tat dies bei Videos von JuliensBlog und die SpaceFrogs haben sogar Einhörner getötet, um etwas Aufmerksamkeit zu bekommen :P . Heißt jetzt nicht, dass du die Kommentare zuspammen sollst, aber mal ein etwas direkterer Weg ist auch nicht immer die schlechteste Wahl. Ein paar Bekannten seinen Kanal vorstellen schadet z.B. nie.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Du schreibst selber, dass du seit ein paar Tagen nen Kanal hast.

    Was erwartest du?
    Die leute da draußen haben jetzt schon nahezu allles fesehb, da wirst du nach "ein paar Tagen" nix reissen.

    Btw

    Tipps wie unter anderen großen youtuber nornale kommentare schreiben oder hier mal deinen kanallink posten kannst vergessen, ersteres bringt 0 weil grad bei großen youtubern dein kommentar immer! Untergeht und zweiteres verstößt gegen die Regeln hier und wirkt unseriös.

    Geduld sollte der Weg zum Ziel sein, aber wenn du eh ned vorhast Geld damit zu verdienen is ja wurscht ob du 3 oder 3.000 zuschauer hast.
  • Genau zu dem Thema habe ich auf meinem Commentarykanal diese Woche ein Video raus gebracht. Und auch auf anderen Kanälen gibt es da massig Tipps, ich will mal die wichtigsten zusammenfassen:

    1. Mach gute Videos!
    2. Mach gute Videos!!
    3. Mach gute Videos!!!
    4. Übung macht den Meister
    5. Regelmäßige Uploads sind extrem wichtig. Also hau mindestens jeden zweiten Tag ein neues Video raus. Besser täglich. Mehr als drei pro Tag sollten es aber nicht sein.
    6. Spiel die Spiele, die dir Spaß machen und die du kannst. Blind und Fail kann später kommen. Die ersten Projekte solltest du über das Spiel selbst alles wissen und nicht mehr darüber nachdenken müssen, wie man es spielt. Anekdoten, Insiderinfos, kleine Tricks - alles cool. Konzentriere dich auf dienen Kommentar und sei unterhaltsam. Denn langweilige Videos will keiner sehen.

    So, nun hast du also ein paar richtig gute Videos auf dem Kanal und keiner schaut sie. Kein Ding, jetzt kommt die Werbung (und nicht vorher, für einen Kanal werben auf dem es nichts zu sehen gibt ist... blöd ;) )

    1. Schreib gute Kommentare, gib anderen sachlich Feedback. Beispiel: "Das Video hat mir echt Spaß gemacht. Besonders, als du den Heilzauber statt dem Feuerzauber gecastet hast, musste ich laut lachen." Also auf das Video eingehen und zeigen, dass du es dir wirklich angesehen hast. Und wenn dir etwas negatives aufgefallen ist, dann schreib auch das - sachlich und freundlich. Beispiel "Dein Video hat mir wirklich gefallen. An einigen Stellen übersteuert dein Kommentar zwar etwas, aber dennoch hatte ich meinen Spaß dabei. Wenn du das noch verbesserst, dann hast du einen Fan mehr."
    2. In deinen Kommentaren kannst du locker und subtil darauf hinweisen, dass du selber auch Videos machst. Beispiel: "Schönes Video mit toller Grafikqualität. Arbeitest du mit Farbfiltern oder warum wirkt das bei dir viel satter als in meinen Videos?"
    3. Vernetze dich mit anderen, das Forum hier ist ein Anfang. Gastauftritte bei anderen sind da ganz gut, togethers sollte man imho erst machen, wenn man sich einigermaßen kennt.

    Das sind die "Werbemaßnahmen" mit denen ich etwa 75% meiner Stammzuschauer (Abonnenten sind nur eine Zahl, Zuschauer sind wichtig!) bekommen haben. Und wenn du Punkt 1-3 von oben beachtest, dann empfiehlt dich vielleicht auch mal ein größerer, erwähnt dich in einem Video, kommentiert oder liked eins deiner Videos - pusht dich also. Und wenn du Projekte mit anderen machen willst, dann such dir Leute aus, die ähnliche Spiele mögen wie du und die etwa in deiner Größenordnung liegen. Es gibt noch viel mehr Tipps, für den Anfang sollte das aber reichen.

    Und bitte bitte bitte komm niemals auf die Idee mit dem Werbespam, weder unter Videos von anderen noch als PN. Allerhöchstens mal eine Nachfrage nach Feedback an jemanden, der ähnliches macht wie du, finde ich legitim. Aber achte da unbedingt auf gute Rechtschreibung, freundliche Formulierungen und sei keinesfalls aufdringlich.

    EDIT PS: Und Geduld ist eine Tugend, die du unbedingt besitzen solltest. Über Nacht schaffen es nur sehr wenige und die haben meist schon in anderen Bereichen ihre Erfahrungen gesammelt. Nimm dir an denen kein Beispiel. Orientiere dich in der Hinsicht lieber an Leuten, die auch nach Jahren relativer Erfolglosigkeit immer noch Spaß an ihrem Hobby haben und diesen auch vermitteln.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Doktor Icks ()