Leise, gute Grafikkarte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leise, gute Grafikkarte?

    Anzeige
    Gibt es so etwas? Eine leistungsstarke Grafikkarte mit Flüsterleiser/Passiver Kühlung? Wenn ja, welche?

    Meine GTS 450 ist teilweise echt viel zu laut. Hört man manchmal sogar in meinen Let's Plays xD


    Maerlyns was here: Präfix bearbeitet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maerlyns ()

  • Da habe ich was ganz gutes für dich :D Die GTX 760 von MSI. Das Ding ist wirklich der Hammer und flüster leise. Ich habe genau die selbe in meinem Rig verbaut und bin durchaus zufrieden.
    Spoiler anzeigen
    http://www.gamestar.de/hardware/grafikkarten/msi-geforce-gtx-760-twin-frozr-gaming/test/msi_gtx_760_twin_frozr_gaming,748,3029154.html
    tomshardware.de/Geforce-GTX-76…estberichte-241314-3.html
  • amd hd readon 4850 kann ich empfehlen zwar "nur" 1gb aber leise und ich bin echt total zufrieden mit der die treibersuche ist zwar eine qual aber wenn man einmal nen überblick auf amd.com hatt dann gehts eigentlich

    ich vergaß: hast du einen pci slot oder nen agp oder nen pcie? welches nezteil hast du? wie groß ist dein gehäuse nicht dass die karte nich rein passt ^^
    --------------------------------------------------------------------------

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kutzix () aus folgendem Grund: ergänzung

  • Nungut, die HD 4850 ist steinalt und limitiert in fast allen Spielen deutlich. Die Leistung liegt bei der einer Geforce 8800GT und die GTS 450 ist etwas schneller wie die GTX 250 aka 9800GTX.
    Eine GTX 760 OC oder eine R9 280X sollten das beste sein, was man für 300€ bekommt und das Leistungsplus müsste ca 300-400% gegenüber GTS 450 / HD 4850 betragen.

    LG

    Daibo
  • Ich hab ne 660 von MSI und obwohl die nur einen Lüfter hat hör ich die im Spiel nicht, meine alte 450er von Gainward war dagegen ein Fön wenn die im 3D-Modus die 2 Lüfter voll aufgedreht hat...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • pepe schrieb:

    Kann ich ebenfalls empfehlen, ist flüsterleise und sieht auch noch schick aus

    Selbst die Standard-Version der MSI ist unhörbar, auch wenn sie nur einen Lüfter hat, ist ja nciht übertaktet.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()

  • Asus DirectCUII sind noch leiser, zumindest die gtx 680 ist leiser als alle anderen und trotzdem den besten kühler :)
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Asus DirectCUII sind noch leiser
    Nicht mehr.^^ Vor einem Jahr war das Kühlerdesign noch das Non-Plus-Ultra, aber die anderen Boardpartner haben stark aufgeholt. Vor allem Inno3D und eben MSI, wodurch DirectCU zwar immer noch "gut", aber nicht mehr das Optimum ist.

    EDIT: Wobei das natürlich auch auf die Grafikkarten-Reihe ankommt, pauschal sagen lässt sich so etwas auch nicht. Aber bei der hier thematisierten GTX 770 oder R9 280X ist die MSI TwinFrozr Gaming stets leiser bzw. genauso leise.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zantos ()

  • Das ist immer so eine Sache, also für 300€ kannst du dir auch eine GTX 770 kaufen, da gibt es schon Modelle unter 300€. Auch die AMD Karten sind sehr zu empfehlen, das ist halt immer nur so eine Frage...Preis/Leistung würde ich immer mit AMD gehen, die Karten sind teilweise viel günstiger und besser als das Konkurenzmodell von NVIDIA, außerdem haben sie in den meisten Fällen mehr Grafikspeicher, was bei 2 Monitoren ganz praktisch ist. Also wenn es dir nur um's bloße zocken geht: AMD! Ich würde mich an deiner Stelle für eine R9 280X entscheiden, diese kokurriert mit der GTX 770.

    Wieso habe ich jetzt aber eine NVIDIA Karte? Der Grund ist ganz einfach: Die Software. Ich will jetzt keinen Treiberstreit lostreten, aber es gibt viele, die den Treibersupport von AMD deutlich schlechter finden, als den von NVIDIA, kann ich jetzt nicht bestätigen, hatte bis jetzt immer nur NVIDIA und war immer bzw. bin immer zufrieden damit.
    Weiterhin hat NVIDIA mit PhysX, Experience und Shadowplay noch ein besseres Rundumpaket. Vor allem für Let's Player und Kommentatoren könnte Shadowplay sehr wichtig werden! Im Moment setze ich noch auf Dxtory, da Shadowplay noch in einem sehr frühen Stadium ist, aber ich denke, dass Shadowplay in Zukunft echt was großes werden könnte! Denn die Möglichkeit in 1080p in 60 fps aufzunehmen und zu streamen, ohne große Leistungseinbußen zu haben, ist schon extrem geil. Nur benötigt man dafür eine GTX 650 oder besser, deswegen würde ich als YouTuber immer auf NVIDIA setzen, als bloßer Zocker auf AMD. Also zusammenfassend:

    Willst du einfach nur viel Leistung für dein Geld: AMD
    Willst du ein gutes Rundumpaket: NVIDIA

    Von welchem Hersteller du die kaufst ist eher nebensächlich, ich habe gute Erfahrungen mit Palit, MSI, Gigabyte, Asus und Sapphire.

    Palit hat meiner Meinung nach sehr stylische Karten, die sehr stark übertaktet sind und auch sehr kühl bleiben und sind in den meisten Fällen immer die günstigsten Anbieter, fand meine GTX 760 JetStream von Palit allerdings zu laut und hab sie deswegen zurückgeschickt.

    MSI ist im Moment mein Lieblingshersteller! Hab ne MSI N760 Twin Frozr und bin mega zufrieden! Sie ist zwar etwas teurer als die Palit und auch nicht so stark übertaktet, bietet dennoch ordentlich Leistung, ein gutes Softwarepaket und ist die mit Abstand leiseste Karte, also was leiseres als von MSI gibt es glaube ich nicht, dabei bleibt sie schön kühl! :D

    Gigabyte hatte ich persönlich noch nie, aber alle meine Freunde haben eine GTX 770 von Gigabyte mit dem Windforce Kühler. Finde ich auch sehr gut, Gigabyte übertaktet stark, deswegen auch der große Kühler (pass auf, dass sie in dein Gehäuse passt) und ich finde sie dennoch recht leise. Außerdem gehört sie zu den günstigeren Modellen.

    Asus ist so ein Allrounder, die ist einfach zuverlässlich, kann aber nichts tolles. Sie ist klein, relativ wenig übertaktet, zwar nicht laut, aber auch nicht leise, eher teurer, etc. Also Asus Karten haben im Grunde genommen keine Vorteile, aber auch keine Nachteile, ist einfach ne sichere Partie.

    Sapphire stellt nur AMD Karten her, ist da aber der beliebteste Hersteller, hatte ne R9 280X mal bei nem Kumpel im Einsatz gesehen, sehr gute Leistung, sehr guter Preis, sehr leise, leider nur AMD, aber dazu habe ich mich ja schon oben geäußert.

    Also insgesamt würde ich dir zur MSI N770 Twin Frozr 2GB GDDR5 raten, die gibt es schon für 280€, warum die bei Amazon immer noch 400€ kostet, verstehe ich nicht, solltest du bei Mindfactory bestellen wollen, würde ich dir die Gigabyte empfehlen (Mindfactory hat leider keine MSI Ware, sehr schade...)! :)

    Aber schau lieber nochmal wegen deinem Netzteil nach, weil so ne 770 braucht schon ein bisschen mehr Strom als deine jetzige Grafikkarte ^^
  • Da du bei Netzteil "kein Plan" angegeben hast und der PC-Hersteller Medion ist, gehe ich mal davon aus, dass ziemlicher Murks verbaut ist. Dementsprechend hast du 2 Möglichkeiten:
    1. Du holst Dir eine Grafikkarte, die ungefähr den selben Stromverbrauch hat wie deine jetzige. Ich würde da zur HD 7850 tendieren, allerhöchstens zu bestimmten Versionen der R9 270, da allerdings schon mit Bauchschmerzen, ohne etwas über das Netzteil zu wissen. Würde dich geschätzt max. 150 Euro kosten.

    2. Du holst dir zusätzlich zur Grafikkarte ein Netzteil, das billigste brauchbare sollte das Thermaltake Hamburg 530W sein und kombinierst es mit einer R9 280X oder einer GTX 770 - beide sind von der Leistung gleichwertig und bei beiden gibt's sehr leise Modelle, die GTX 770 ist etwas stromsparender und tendentiell etwas teurer - für die leiseren Modelle wirst du ca. 25 Euro über's Budget kommen. Musst du wissen, ob es Dir den Aufpreis wert ist, der Post von Devinite klingt deutlich relevanter als er letztendlich ist :D . Ich rate zur R9 280X G3 von MSI.

    @Devinite:
    Die Treibergeschichte war vor 5 Jahren vielleicht mal relevant, momentan sind da (unter Windows) sowohl AMD, als auch nVIDIA sehr stabil, wobei ich bei AMD sogar weniger Treiberprobleme hatte. Du scheinst außerdem ziemliches Vertrauen in ShadowPlay zu haben, es kommt wohl darauf an, was man davon erwartet. Dass man ohne nennenswerten Leistungsverlust aufnehmen kann ist ja nicht schlecht, technisch bedingt wird's allerdings nie im Ansatz so gute Resultate erreichen können wie verlustfreies Aufnehmen und ein nachträglicher Encode mit nem brauchbaren Encoder. Zumindest für nen Youtuber würde ich davon abraten - im derzeitigen Stadium sowieso.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()