Ihr wollt rausfinden ob eure Festplatte limitiert? Schaut rein =)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ihr wollt rausfinden ob eure Festplatte limitiert? Schaut rein =)

      Anzeige
      Ich wollte etwas mit euch teilen das ich kürzlich gelernt habe und euch einige Euronen einsparen könnte!

      Und zwar ist es möglich den vorhandenen Arbeitsspeicher in einen Datenträger unzuwandeln welcher mit einer hohen Schreib- und Leserate bestückt ist.
      Natürlich ist das nur für Testzwecke gedacht um rauszufinden ob eurer Datenträger limitert oder etwas anderes für FPS drops & Co verantwortlich ist.

      Die Vorausetzungen für den Test sind mindestens 8 GB Arbeitsspeicher. 4 GB sollten im System frei verfügbar sein.
      Weniger ist auch möglich, resultiert aber in einer geringeren Aufnahmezeit.

      Vor dem Test sollten möglichst alle Programme geschlossen werden außer das jeweilige Spiel sowie euer Aufnahmeprogramm.




      Download: memory.dataram.com/products-and-services/software/ramdisk

      Sofern Ihr Probleme habt den Download zu finden, schaut euch bitte dieses Bild an:



      Nach dem Klick könnt Ihr entscheiden ob Ihr noch an einer Umfrage teilnehmen wollt oder nicht.
      Sofern Ihr nicht an der Umfrage teilnehmen möchtet, einfach "No Thanks" auswählen und der Download sollte gleich nach dem "Submit" beginnen!

      Nach der Installation klickt Ihr einfach auf "load a saved image" und wählt "create a new fat disk" aus.



      Sofern ein Fenster erscheint, einfach mit "OK" betätigen.

      Anschließend erhöht Ihr den zu verwendenden Arbeitsspeicher von 40 auf 4092.
      (voher nachsehen ob genug verfügbar ist!)

      Jetzt braucht ihr nur noch auf Start RAMDisk zu klicken und der virtuelle Datenträger wird erstellt.



      Abschließend ändert Ihr den Speicherort von Dxtory, Fraps & Co auf den des Datenträgers um.
      Zum stoppen einfach auf "Stop RAMDisk".



      Viel Glück und falls jemand interessiert ist ein Videotutorial einzusenden, einfach per PM oder gleich im Thema! :thumbsup:

      Ich selbst habe den UT Video codec bei dem Test benutzt in Verbindung mit Dxtory.
      free-codecs.com/ut_video_codec_suite_download.htm

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von causese1990 ()