Steam "installiert" automatisch alle Mods die ich mal installiert hatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Steam "installiert" automatisch alle Mods die ich mal installiert hatte

    Anzeige
    Servus Leutz!
    Ich habe folgendes Problem in Steam.
    Ich habe letzes meinen PC neuinstalliert und Steam einfach auf der externen Festplatte belassen.
    Hatte aber alle Spiele deinstalliert. Mein Problem ist nun folgendes:

    Bei Skyrim sowie bei Age of Empires II HD werden automatisch ALLE Mods installiert die ich früher drauf hatte.
    Bei Age of Empires ist das Ganze nicht so schlimm. Aber Skyrim kann ich deswegen nicht mehr spielen, da eine Mod damals falsch installiert wurde und das Spiel nun IMMER abstürtzt.
    Die Steam-Cloud ist deaktiviert (kann man die irgendwie leeren?). Wenn ich die Mods manuell aus den Ordnern lösche sind sie nach einem Spielstart meistens wieder im Ordner.
    Spätestens nach einem PC-Neustart sind sie wieder aktiv..

    Kennt da wer eine Lösung?

    Grüße
    Karma
  • Klick mal rechts in der Bibliothek auf Skyrim und dann auf Lokale Daten löschen.
    Wenn das nichts bringt probier mal mit Rechtsklick -> Eigenschaften -> Lokale Dateien -> Spieldateien auf Fehler überprüfen.
    Das würde denk ich mal den Fehler mit der Mod erkennen, aber dadurch würden alle Mods auch nicht grad gelöscht werden.
  • Dann lösch doch einfach mal alles? Warum lässt man Steam bestehen wenn man den Rechner platt macht? Steam alleine bringt einen nichts.
    Würde sogar zu noch mehr Fehlern führen weil dieses Steam auf deiner Platte nach Dateien sucht die nicht da sind.

    Einfach alles runter und neu rauf machen.
    Und Steam installiert so und so immer alles was beim gekauften Spiel dabei ist. Sprich: kaufst du dir die Skyrim Legendary, wird Steam immer alle DLCs mit installieren.