Die schwersten (End)Bosse in Videospielen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die schwersten (End)Bosse in Videospielen

    Anzeige
    Hallo Community,
    Es gibt ja schon den Theard für die schwierigsten Level in Videospielen. Da haben ein paar andere und ich uns gedacht, warum kein Theard für die schwierigsten Bosse in Videospielen. Also schreibt uns von euren schwierigsten Bossen in Videospielen.

    Meiner waren bei Star Fox 64 3D mit Motion Control der Verrücke Wissenschaftler und bei The Legend of Zelda Ocarina of Time 3D Ganondorf meine schwierigsten Bosse.

    Nun seid ihr dran!
  • Der Ing-Emperor aus Metroid Prime 2 ist ne üble Angelegenheit.

    Er geht über drei Phasen, die man erstmal rausfinden muss, wie sie funktionieren. In Phase 1 muss man alle seine Tentakel abschießen und dann im richtigen Moment eine Super-Missile in sein Auge blasen, während er einen Beam auf Samus abfeuert. Und das muss man drei- bis viermal wiederholen.

    In Phase 2 füllt er den Raum mit Gas und man muss erstmal drauf kommen, sich mit dem Spiderball an den Boss selbst zu kleben! Und dann hat man ein Zeitlimit, um alle verwundbaren Stellen aufzuspüren und zu bebomben, da er sonst den ganzen Raum mit dem Gas füllt. Natürlich spanwt er jede Menge kleine Störer, die wenigstens deine Energie ab und an aufladen.

    Und in seiner letzten Phase ist er einfach nur auf Angriff aus! Während man selbst ihn nur am Mund verletzen kann, den er natürlich regelmäßig zuklappt oder ihn kurz aufmacht und zuklappt und bamm, eine Super Missile verschwendet (oder 5 Missiles in dem Fall).

    Ich hab drei Abende an dem Vieh gesessen, bis der endlich mal ins Grass biss! Die ersten beiden Phasen sind nach ein wenig Übung recht leicht, aber seine letzte Phase ist übel, echt übel.
  • so ziemlich alle schwarzen Bestien in FFX waren *wuääääääää*

    Tekken 5 Jinpachi.....wie ich diesen Charakter verfluche.

    World of Warcraft : Arthas auf Hero ..... es sind tränen geflossen als er lag, mehr muss ich nicht sagen. (Illidan war auch hart damals aber bei Arthas ging uns der Arsch auf Grundeis)
  • Dark Fact aus Ys Chronicles 1 hat mich lange gestresst.
    In God Of War 3 hab ich gute 4 Stunden am Stück gegen Zeus auf Schwer verloren bis ich dann gesagt habe scheiss auf die Gamer Ehre und ihn per Grab-Glitch vernichtet habe.

    "so ziemlich alle schwarzen Bestien in FFX waren *wuääääääää*"
    findste? Ich fand die Bosse bis auf das Magus trio alle easy nur das 50+ Stunden Farmen für Equip ist unmenschlich

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SionArtwork ()

  • Dark Souls. Ornstein und Smough. Bitte nie wieder.
    Willkommen, Lady oder Sir!
    Schauen sie sich ruhig etwas in unserer guten Stube um. Vielleicht bleiben sie ja ein Weilchen... ?

    [YouTube]: http://www.youtube.com/user/RisingLetsplays
    [Facebook]: https://www.facebook.com/pages/RisingLetsPlays/172740496208568?fref=ts
    [Twitch]: http://www.twitch.tv/risingletsplays
  • Der Homunculus von Descent 3 Level 6. Ja Level 6, das war noch nicht mal der Hauptboss..

    Ich bin so verzweifelt an dem Teil. 1,5 Videos durchweg sterben, dann alleine weiter probiert, aufgegeben und mir gesagt, hach verlierst halt nen Leben und dann schien er mir nicht mehr sooo viel health zu haben und dann nochmal einige Minuten probiert, bis es dann endlich klappte.

    Das Problem ist einfach: Man ist mit dem in einen großen Raum, wo zusätzlich noch andere normale Gegner sind, die du aber ja einfach nicht triffst mit deren Größe, Mobilität und deinen eigenen Waffen die allesamt Grütze sind und man ist gezwungen sich von dem Vieh rammen zu lassen, weil wenn du weit weg bist, dann schießt er seinen Klumpen zielsuchende Raketen und dann ist man eh am Arsch. Zudem bietet der Raum absolut keine Deckungsmöglichkeit. Einfach null !! Und da du ständig mit dem kuschelst, da der auch nicht gerade langsam ist, kannste auch nicht wirklich zwischenspeichern. Das eine Video ist auch 'nen ziemliches Rage Video xD Ich hab so gelitten an dem Teil. Boah den Boss wünscht ich meinem schlimmsten Feind nicht. Und das schlimmste sind ja noch diese scheiß normalen Gegner. Ich weiß gar nicht was mehr nervt, der Boss, oder diese verfluchten anderen Viecher x.x
    Vor allem hält der Homunculus so dermaßen viel aus, man denkt der stirbt einfach nie. Aber das liegt auch an den eigenen Waffen, die einfach null taugen, da vermisste die aus den vorigen Teilen^^
    Und dann fällt der endlich zu Boden, man denkt man hatts endlich geschafft, und dann steht das Vieh nach kurzer Zeit nochmal wieder auf lol.

    Also dieses Vieh... Bitte nie wieder lol
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Die Bosse, die mir die meisten Nerven gekostet haben, waren:

    - Amelyssan am Ende des Baldurs Gate 2 Addon
    - Yxunomei in Icewind Dale
    - Madae und Isair am Ende von Icewind Dale 2
    - Der Ziegendämon in Dark Souls

    Furchtbare Viecher. ^^
    Meine Let's Plays

    Aktuelle Let's Plays


    Pillars of Eternity (Rollenspiel)
    Vampire - The Masquerade: Bloodlines (Rollenspiel)
    Max: The Curse of Brotherhood (Jump&Run)
  • God of War 3: Der Cerberus relativ kurz vor Zeus auf "Titan/Schwer". Was hab ich diesen Drecksack gehasst, mit seinen kleinen Mistviechern und Satyren. Irgendwann lag er dann, aber wirklich freuen konnt ich mich nicht darüber. Der perfekte Kampf um zu demonstrieren warum das Kampfsystem aus God of War einfach nur mies ist, besonders im Vergleich zu bspw. Bayonetta oder DmC.

    Dark Souls: Der bereits erwähnte Ziegendämon bzw. Capra Demon. Ein paar Sekunden nach Beginn des Kampfes schon zu sterben, ohne zu wissen was gerade eigentlich passiert ist, hat schon was leicht demotivierendes. Er war auch der Grund, warum ich das Spiel für mehrere Monate nicht mehr angefasst habe. Tja, dann irgendwann erneut probiert und ihm sofort ordentlich aufs Maul gegeben. Tolles Gefühl.

    Final Fantasy XIII: Der Endboss. Wer kommt bitte auf die bescheuerte Idee, einem Endboss in einem JRPG (sprich: langer Kampf über mehrere Phasen) eine Fähigkeit zu geben, die einen sofort tötet?! Hab ihn nicht besiegt, und werde ihn auch nicht besiegen. Sowas würdige ich nicht mit meiner Zeit.
  • Deepstar schrieb:

    Mushihime-sama Futari im Ultra Modus.

    Wenn es auch im Grunde einzig und allein nur einprägen ist... aber überhaupt soweit kommen.


    Einzig und allein einprägen. :rolleyes:
    Schön wärs. Reflexe im Millisekundenbereich gehören da auch noch dazu.
    Aber ja, Queen Larsa ist sicher einer der schwersten Bosse überhaupt.
    Genauso wie Utsohu aus Touhou 11 wenn man das Spiel auf Ultra spielt: youtube.com/watch?v=7ySvfqN4gto

    Der Stage 6 Boss aus Gunbird 2 ist auch unfassbar schwer. Event #54 aus Smash Bros Melee (Giga Bowser und Konsorten). Seth auf Super Schwer aus SF4. Das verfluchte Chaoswesen aus Dark Sous. Ich kämpf lieber gegen den Capra Demon 10 mal hintereinander als gegen das Vieh.
    Sephiroth in KH1 und 2 war auch recht schwer. Der Joker in Batman NES. GOTT. VER. DAMMT. So scheiß schwer.
    kA, jeder Extra Stage Boss in Touhou. Ähm, Ultimate Eve aus Parasite Eve 1. Richter aus FFX. Eierdrache aus Lufia 2. Die Liste ist eigentlich endlos. ^^
    If it shall be written in stone, bring a hammer.