Euer liebling's Ego-Shooter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Euer liebling's Ego-Shooter

    Was ist euer liebling's Ego-Shooter-Serie? 79
    1.  
      Battlefield (20) 25%
    2.  
      Counter Strike (13) 16%
    3.  
      Bio Shock (11) 14%
    4.  
      Half-Life (11) 14%
    5.  
      Call of Duty (9) 11%
    6.  
      Borderlands (9) 11%
    7.  
      Left 4 Dead (7) 9%
    8.  
      Team Fortress (6) 8%
    9.  
      Metroid (5) 6%
    10.  
      Quake (5) 6%
    11.  
      Rainbow Six (4) 5%
    12.  
      Metro (3) 4%
    13.  
      Doom (3) 4%
    14.  
      Halo (3) 4%
    15.  
      Deus Ex (3) 4%
    16.  
      Crysis (2) 3%
    17.  
      Medal of Honor (1) 1%
    18.  
      Killzone (0) 0%
    19.  
      Ghost Recon (0) 0%
    Anzeige
    Guten Abend meine Freunde :)
    Mich würde mal intressieren Wie ihr zu Ego-Shootern steht ob ihr sie gerne spielt oder eher nicht und wenn ja welche und welche ihr am besten findet. Ich habe dazu mal eine "umfrage" mit den am meisten verbreitetsten Ego-Shootern erstellt und mal schauen welche "serie" die Nase vorne hat, Ich für meinen teil bin CoD ( Call of Duty ) fan :)

    Und ihr so? ^^

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von sam () aus folgendem Grund: Half Live -> Half-Life

  • Wo ist Crysis? Gerade den ersten Teil fand ich wegen des für nen Shooter relativ offenen Leveldesigns ziemlich gut. Teil 2 war dann meh, aber immerhin das beste Call of Duty, das ich kenne und Teil 3.. joa, solide.

    Ansonsten.... naja, ist nicht gerade mein Lieblingsgenre. Online hauptsächlich Battlefield 4, deswegen hab ich das einfach mal angekreuzt. Die Quake-Reihe dürfte in der Umfrage allerdings auch noch Erwähnung finden, zumindest der Klon OpenArena wird hier ab und zu nochmal gestartet :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Schwer zu beantworten.


    Die ersten 4 Teile von Call of Duty hab ich sehr gern gespielt. CoD4 ist ja nicht umsonst der beste Teil der Serie. DIe Sachen die heute aber als Call of Duty verkauft werden, sind der größte Rotz. Deswegen schwer zu sagen.

    Unreal Tournament steht nicht mal auf der Liste :D Ist einer der besten Shooter. UT2004 :3

    Battlefield ist genauso nicht einfach zu sagen. 1942 - bf2 waren super Games. Bad Company 1+2 waren wieder keine richtigen Battlefield Spiele :D

    arrrr hmm .... ehm.....ich nehme Doom.
  • Ich hab BioShock u. Metro ausgewählt und zwar aus dem Story Grund weil ich die Serien gut fand. Ist nicht das übliche Szenario und hat mich einfach persönlich angesprochen obwohl ich selten Shooter spiele von daher muss was dabei gewesen sein was mich auf Anhieb angesprochen hat.
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • Komme ja aus der Amiga Ecke ursprünglich. Deswegen geht für mich in Sachen Ego-Shootern nichts über Alien Breed 3D.

    Vom Gameplay habe ich auch die Aliens vs. Predator Spiele mögen gelernt, weil die halt drei grundverschiedene Arten eines Shooters in ein Spiel vereinen.

    Ansonsten gibt es aber fast zu viele von mir geschätzte Shooter... Star Trek: Elite Force, Mace Griffin, TimeShift, Singularity, Unreal Tournament, Vietcong...
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Star Trek: Virtual Dreadnought
  • ...Metroid ist kein Shooter, sondern ein Action Adventure. Nur weil die Metroid Prime Reihe aus der Ego Perspektive ist heißt es noch lange nicht das es auch ein Ego Shooter ist.
    Ich hätte ja gerne mehrere angekreuzt, aber so muss ich sagen, dass Battelfield und Borderlands meine Favoriten derzeit sind. Damals immer sehr gerne Counter Strike gespielt, doch das hat nachgelassen, weil es alleine nicht mehr so viel Spaß macht wie damals mit Freunden, welche es heute nicht mehr spielen. Borderlands gefällt mir halt, da es im coop geht, RPG Elemente besitzt und auch einen guten Humor, zumindest der erste Teil. Den 2ten Teil fand ich in gewisser Weise schlechter, obwohl er einpaar Elemente eingebaut hat die mir persönlich besser gefallen haben als im Vorgänger.
    Battelfield finde ich halt den 2ten und 3ten Teil super. Der Rest war nicht mein Ding mit 2ter Würgkrieg, Vietnam und der ganze andere Schrott wie Heros, P(l)ayfor"Free" und der neue ist kompletter Murks.
    Hätte einfach wieder gerne ein Taktischen Team Shooter und kein CoD Abklatsch mit gewissen Battelfield Flair.

    Ansonsten auch sehr geil finde ich Ghost Recon (Nie gespielt, aber finde es trotzdem super XD), Rainbow Six, Team Fortress, Timesplitters und Half-Life super.
  • ElPolloDiablo schrieb:

    ...Metroid ist kein Shooter, sondern ein Action Adventure. Nur weil die Metroid Prime Reihe aus der Ego Perspektive ist heißt es noch lange nicht das es auch ein Ego Shooter ist..

    Warum? Nur weil auch rätseln und erkunden zum Gameplay von MP gehört? Ich finde das macht es nicht weniger einen Ego-Shooter :o Ich mein man schießt trotzdem viel...in der Ego-Perspektive.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrJonasTheJay ()