Zwingend geschlossener Kopfhörer für Let's Plays?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zwingend geschlossener Kopfhörer für Let's Plays?

    Anzeige
    Hallo Leute!

    Nachdem ich mich nun längere Zeit hier nach einem gleichwertigen Thread umgesehen, aber nicht gefunden habe, mach ich nun meinen eigenen. :P
    Ich stehe in Kürze vor der Wahl zwischen dem BD DT770 Pro (geschlossen) und dem DT990 Pro (offen).
    Hier nun meine Frage, gibt hier jemanden, der oder die mit einem offenem Kopfhörer in die Aufnahme geht?
    Besonders interessieren mich da natürlich die Antworten der Besitzer eines DT990 Pro. :whistling:


    Hatte bis jetzt nur die Möglichkeit von den beiden den DT770 Probe zu hören, würde aber schon gerne etwas von meiner Umwelt wahrnehmen können.
    Nächste Woche kann ich auch an den 990er ran, möchte im Vorfeld aber schon wissen, ob dieser überhaupt für Let's Plays geeignet wäre?


    Danke im Voraus. :thumbup:
  • Es kommt immer auf dich an und deinem Setting.

    Was für ein Mikro? Wie ist es aufgestellt? Abstand zum Kopfhörer?
    Und das Wichtigste: Wie laut hast du den Sound an beim aufnehmen?

    Ich persönlich habe den Sound immer relativ niedrig.

    Wenn du laut aufnimmst: Teilweise überlappt sich der Sound von den Kopfhörern ja mit dem Ingamesound, falls es wirklich über das Mikro aufgenommen wird.

    Wie du also siehst, ist es sehr individuell :)
  • Ich nutze Sennheiser HD 518, also offene Kopfhörer mit dem NT2-A und habe bisher keine Probleme feststellen können. Aber ich puste mir auch nicht so sehr die Ohren damit weg, sondern höre lieber alles in geregelter Lautstärke. Klar wäre es aus rein technischer Sicht mit geschlossenen Kopfhörern besser, aber solange man das nicht in der Aufnahme hört, finde ich das vernachlässigbar.
  • Hmm, das es da keine pauschale Antwort gibt hatte ich befürchtet. :S
    Erstmal danke für die Antworten!

    Daskora schrieb:

    umm was verstehst du unter einem offenen Kopfhörer?

    Darzustellen, was ein geschlossener Kopfhörer ist, empfinde ich leichter.
    Ich bin da jetzt nicht perfekt informiert drüber, aber meines Wissens nach könnte man mit einem geschlossenen Kopfhörer sich ohne Probleme die Ohren wegpusten, ohne das die Umwelt etwas davon mitbekommt, oder eben das Mic, grob gesprochen. :P
    Sie dämpfen halt alles stärker und Offene geben dagegen auch zu einem gewissen Grad Geräusche an die Umwelt ab, wie sehr war nun meine Frage.

    Pallmark schrieb:

    Aber man muss ja nicht unbedingt riesige Dinger tragen. Kleine Kopfhörer vom Handy können auch locker reichen. :)
    Darüber hatte ich auch schon nachgedacht, irgendwas zum Hören für Aufnahmen und für alles andere die richtigen Kopfhörer, aber man hofft halt auf die eierlegende Wollmilchsau. :rolleyes:
  • Ich finde offene Kopfhörer super, ich kann geschlossene überhaupt nicht ab, ich mag es nicht, von der Außenwelt so abgekuppelt zu sein. Beim Let's Playen habe ich immer nur offene benutzt und ich hatte noch nie Probleme. Selbst wenn sich der Ton von den Kopfhörern leicht überdeckt mit dem, was im Ingamesound passiert, ist das doch eigentlich egal, solange es nicht VIEL lauter ist. Ich mache den Ton meist eher leise, mein Mikro nimmt da zumindest nix auf, habe das Rode NT2A.

    Ich kann nur zu offenen Kopfhörern raten!
    Tritt der Fabulissy Community bei!
  • Naja leise hören oder gar solche minderwertigen Hörer fänd ich keine gute Option. Man will ja das Spiel auch soundmäßig genießen.

    Und ja geschlossene sind eben geschlossenes System.
    Und offene gelangt eben auch alles nach außen.

    Ich würde auf jeden Fall den DT770 Pro nehmen.

    Ich könnte wetten, das dir ebenfalls der Bass beim DT990 Pro nicht gefallen wird. Der entfleucht nämlich schön nach außen. Du wirst merken das der DT770 Pro Bass mehr druckvoll rüberkommt, weil er geschlossen eben nicht nach außen entweicht. Der Bass ist definitiv ein komplett anderer bei einem offenen Hörer. Und ich könnte mir gut vorstellen das du ebenfalls beim DT990er dann den bass des DT770ers nachtrauern wirst :P

    Wenn man eben nicht leise hört, nimmt das Rode NT2-A das schon recht deutlich auf. Und das schon recht arg deutlich. Ich frag mich wie leise ihr spielt ;D
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Das kommt nicht zuletzt auch auf deinen persönlichen Geschmack an. Mir wäre es z.B. am liebsten, ich hätte gar keine Kopfhörer auf, damit ich mich selber sprechen höre. Vom dumpfen Klang meiner Stimme über geschlossene Kopfhörer bekomme ich schnell Kopfschmerzen. Deshalb benutze ich absichtlich offene.

    Wenn du die nicht zu weit aufdrehst, sollte das kein Problem sein. Mein Setup bestehend aus SC 440 und DT-990 erzeugt bei sehr lauter Musik gerade mal einen aufgenommenen Sound in Höhe des Grundrauschens bei ca. -48 dB.

    Zwingend ist es keinesfalls - das richtige Setup erlaubt dir auch offene Kopfhörer.
    Shure SM7b :love:
  • De-M-oN schrieb:

    Naja leise hören oder gar solche minderwertigen Hörer fänd ich keine gute Option. Man will ja das Spiel auch soundmäßig genießen.
    Nach dem Hören nächste Woche würde ich sie am liebsten wohl beide mitnehmen, aber das ist für mich finanziell nun mal nicht sinnvoll. :(

    De-M-oN schrieb:

    Ich könnte wetten, das dir ebenfalls der Bass beim DT990 Pro nicht gefallen wird. Der entfleucht nämlich schön nach außen. Du wirst merken das der DT770 Pro Bass mehr druckvoll rüberkommt, weil er geschlossen eben nicht nach außen entweicht. Der Bass ist definitiv ein komplett anderer bei einem offenen Hörer. Und ich könnte mir gut vorstellen das du ebenfalls beim DT990er dann den bass des DT770ers nachtrauern wirst
    Vermute auch, dass das der Fall sein könnte. :S

    Akohn schrieb:


    Für gechillte Momente in der Leseecke habe ich mir vor längerem die Audio technica ath m50 gekauft gehabt. Da kann ich auch gerne mal etwas lauter aufdrehen ohne dass meine bessere hälfte gestört wird.

    Der ATH-M50 ist ebenfalls geschlossen wie der DT770, aber nächste Woche nachfragen ob sie den da haben kann ich ja.

    Obwohl ich zugeben muss, dass ich mich ziemlich auf den DT770 fixiere, nachdem ich diesen nach dem Philips Fidelio X1, dem Shure SRH240 und dem SRH840 Probe hören konnte. :love:
    Fand ich vom Klang und Komfort her am genialsten.
    Ich werd mal schauen, ob einer von den anderen mir beim nächsten "Probehörgang" eher liegt,
    vermutlich wird der Sieger dann auch gekauft.
    Entscheidung schreib ich für alle Neugierigen dann noch hier rein. :D


    Bin natürlich trotzdem noch an weiteren Kommentaren interessiert, aber danke Leute! :thumbup:

    Edit: Hat jemand Erfahrungen gemacht bezüglich heißer Ohren (Wärmeentwicklung) bei offen vs. geschlossen? :P

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kayten ()

  • Dürte doch logisch sein: Geschlossene Modelle dichten mehr ab und bei offenen hast du immer etwas Luft, da wird dir also auch nicht so warm drunter. Ich finde den Unterschied aber nicht so hoch. Hier finde ich es entscheidender, ob die Ohrpolster aus Kunstleder oder aus Mikrofaser sind. Letzteres finde ich deutlich angenehmer, weil es nicht so klebt.
    Shure SM7b :love:
  • Soo, hatte mich nun vor einigen Tagen entschieden und bin seit dem Besitzer eines DT770 Pro 250 Ohm. 8)

    Wobei ich beim Probehören kaum einen Unterschied zwischen DT770 und DT990 herausgehört hab.
    Klanglich etwas mehr Bass beim 770er, minimal mehr "Räumlichkeit" (falls dies der richtige Begriff ist) beim 990er.
    Wirklich wahrgenommen habe ich das aber nur bei jeweils einem Song, vielleicht geben meine Ohren aber auch nicht mehr her oder meine Songs zum Testen waren nicht optimal.
    (Ich denke und hoffe letzteres. :rolleyes: )

    Bezüglich der 250 Ohm, warum erzählen viele, dass man einen Kopfhörerverstärker bräuchte für den DT770?
    Lautstärke in Windows auf 40% ist schon ziemlich laut, ohne KHV. :^^:

    Einziges Manko ist bei dem, dass sich meine eigene Stimme für mich gewöhnungsbedürftig anhört, da stark gedämpft, aber das wird schon noch.
    Ansonsten bin ich echt begeistert. :thumbup: