PS3/PS4/Wii U, HDMI, 1080p-Aufnahmen - Mit welcher Capture Card am besten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PS3/PS4/Wii U, HDMI, 1080p-Aufnahmen - Mit welcher Capture Card am besten?

    Anzeige
    Huhu, ich habe ein paar dringende Fragen bezüglich des Aufnehmens mit einer zukünftigen Capture Card. Ich möchte (möglichst problemlos) über meine PS3 1080p Aufnahmen machen, und das ohne Asynchronität und Anschluss- bzw. Verknüpfungsfehler, bin aber wegen der großen Auswahl an Capture Cards und den dementsprechend mehreren Aufnahmemöglichkeiten und -unterschieden sowie der Weiterverarbeitung ein bisschen SEHR überfragt. Ich entschuldige mich dafür falls ich das Problem auch über die Suchfunktion oder über Google, Wikipedia oder andere Foren whatever hätte lösen können, aber ich weiß leider gar nicht wo ich anfangen soll zu suchen und je mehr ich sehe/höre, desto verwirrter bin ich. :cursing: Außerdem ist dieses Thema kein bisschen einsteigerfreundlich. Deswegen bündele ich meine ganzen Fragen nun in einem neuen Thread und hoffe mit Engelsaugen auf Hilfe mit möglichst kinderleichten Erklärungen/Tutorials/Tipps :rolleyes:

    Ich besitze eine PS3 Slim (bald auch PS4 und Wii U) und bald einen neuen PC:
    RAM: 16 GB
    Prozessor: intel core i7 4770K
    Motherboard: ASRock H87 Pro4 Intel H87
    Grafikkarte: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 770 OC


    Da das Motherboard schon HDMI unterstützt, kaufe ich mir nicht mehr die AVerMedia AVerTV CaptureHD/-H727 (Onboard TV Karte), außerdem bin ich mit so einer Box/Kasten/Schrank (was auch immer :D) auch mobil und muss bei einem möglichen Fehler nicht meinen innerlich und äußerlich schicken PC aufmachen.

    Schonmal vorweg: Ich bin keine Preispussy und die Größe der Dateien sind mir ebenfalls Wurst wie Käse.

    Die sinnvollsten und leistungsstärksten Capture Cards sind folgende:
    - Hauppauge HD PVR 1/2 (Unterschied?)
    - Elgato Game Capture HD
    - Aver Media Live Gamer Portable

    (...)

    Nun zu meinen Fragen:
    Welche Capture Card davon ist für mich die geeignetste, wenn ich mit HDMI-Kabel und der oben genannten PC-Hardware 1080p- und problemlose Soundaufnahmen machen möchte?
    Brauche ich dafür einen HDMI-Splitter oder was brauche ich noch dafür, wenn es nicht im Lieferumfang der Capture Card mit dabei ist? Ist der HDMI-Splitter dafür zuständig dass ich am Ende mehrere Bild- und/oder Tonspuren habe und beim Bearbeiten/Schneiden/Rendern (...) mehr Möglichkeiten habe oder was ist der genaue Sinn davon?
    Ist auch okay wenn ich erst durchs Rendern die eigentlichen 1080p erreiche, obwohl ich auch nicht weiß ob das im Zweifelsfall dann so überhaupt möglich ist, dabei kommt es ja auch auf die Spiele an, und nicht viele laufen auf 1080p, daher bin ich dann bei den Spielen mit denen ich "nur" 720p-Aufnahmen erreiche natürlich zufrieden, weils halt nicht besser geht aber halt auch trotzdem kaum nen Unterschied zu 1080p (Full HD) macht. Und vergesst gleich Componenten-Kabel und den ganzen billigen Schrott ;)
    Und: Was muss ich außer der Treiber-Installation sonst noch wichtiges beachten?

    Mir gehts hierbei nicht um den ganz genauen technischen und elektronischen Verlauf, sondern um den problemlosen Betrieb und dem "Weg bis zum Ziel".

    Wäre echt kuhl wenn dem unwissenden diese Art von Welt erklärt wird, damit er wieder mit Spaß und Motivation seinem Hobby nachgehen kann :)



    Grüße Pierre
  • Deine Argumentation gegen die einzige (soweit ich weiß) von dir genannte losless capture card ist bis auf einen Punkt etwas unschlüssig.
    Das mit dem Mobil sein ... ok, jeder,w ie er will, auch wenn ich nicht glaube, dass du das oft brauchen wirst.
    Das dein Mo-bo aber schon einen HDIO Anschluss hat bringt dir doch nichts.
    Dein Mo-bo hat dort einen Anschluss für den Fall, dann deine CPU eine intigrierte GPU besitzt, sodass diese GPU auch etwas zum Ansteuern hat.
    Die Interne Avermedia Capturecard nimmt einen HDMI Port und macht genau das umgekehrte. Sie bewegt das Bild also in den PC.
  • Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass ich das "mobil sein" oft brauchen werde, aber jedenfalls werde ich mir nicht die TV Karte kaufen, sondern einen der Kästen, ich frage mich halt nur welchen und... ja. Ich besitze außerdem schon ein HDMI-Kabel und... den PC, so wie ich ihn bald bekomme, werde ich nicht mehr modifizieren müssen/wollen. Aber gekauft habe ich mir eh noch nix, und das ist auch gut so ;)
  • Auch ich würde dir in dem Fall die Blackmagic Intensity empfehlen. Die einzige externe Box, die wirklich lossless kann und mit deinem Board ist sie auch kompatibel weil > X58.

    Zur Broadcaster HD: Damit liebäugle ich momentan für Wii U / 360 und bald auch Xbox One...

    Jemand Erfahrungen wie das da mit Lossless aussieht? ReCentral kann ja nur in h264 aufnehmen soweit ich weiß. Wie sieht es da mit Dxtory / FRAPS aus?


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword