Let's Play Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Let's Play Netzwerk

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage: lohnt es sich zurzeit ein Let's Play Netzwerk zu gründen? ?( Denn es gibt ja nicht gerade wenige Gamer-Netzwerke, außerdem ist es Zeitaufwendig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matthias Schmid ()

  • Netzwerk inwiefern? Ein richtiges professionielles Netzwerk wie TGN, GamingClerks etc.? Oder nur spaßeshalber eine Art LPer Gemeinschaft?

    Ersteres: Nein
    Zweiteres: Wenn du die Leute findest/hast dann ja
  • Anzeige

    Matthias Schmid schrieb:

    Sollte schon professionell sein. Aber das würde erstmal alles gut geplant werden und Zeit in Anspruch nehmen. Den das Netzwerk Freedom bietet anderen an ein Netzwerk zu gründen und die helfen dir.
    Dann probiere es einfach aus. Es gibt schon einige, vernünftige und seriöse Netzwerke, die auch bekannt und empfohlen werden. Daher sehe ich persönlich die Chancen auf einen dauerhaften Erfolg eher verschwindend gering, aber ohne probieren wird man es nicht erfahren. Denke daran das du Seriös sein musst und diverse Auflagen bzw. Erledigungen erfüllen musst, um dich überhaupt Netzwerk zu schimpfen. Und Geld wirst du sicherlich auch brauchen und das nicht zu knapp...
  • Pica schrieb:

    diverse Auflagen bzw. Erledigungen erfüllen musst,
    Welche Auflagen? Eine Firma zu gründen wäre eventuell sehr gut, auch wegen dem rechtlichen. Dann brauchst das Netzwerk auch gewisse Vorteile, die man in das Netzwerk einbringen muss. Vieles kann ich selbst erledigen (Website, Grafiken ect. )


    Danke nochmal für die Hilfe! :thumbsup:
  • Netzwerke sind nichts anderes wie Firmen. Und für Firmengründungen brauchst du zwingend Startkapital und das nicht zu knapp (außer du gründest eine UG, aber selbst mit dieser Unternehmensform wirst zwangsweise du nach Jahren in eine GmbH umgeformt, sofern du ein bestimmtes Limit an Stammkapital aufweisen kannst/musst).
    Dann must du Kohle für die Lizenzen haben (die nicht billig sind), musst regelmäßig deine rechtlich unter Vertrag genommenen Künstler bezahlen.
    Hast du Connections? Wenn nein: lass es, es wird nicht funktionieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rye ()

  • Mein Rat: Lass es sein. Mit dem neuen Content-ID-System hat YouTube selbst den seriösen Netzwerken, die schon Jahre dabei sind, ganz schön ins Knie geschossen. Was alles an Inhalten geclaimt wird, ist ja nicht mehr feierlich, und da muss sich (theoretisch zumindest) das Netzwerk drum kümmern, weil die Partner genug damit zu tun haben, Content zu produzieren. Außerdem wirst du auch in Zukunft sehr viel mehr zu tun haben mit dem ganzen Managed- und Affiliate-Bockmist, den sich Google da ausgedacht hat. Das heißt, entweder haftest du für deine Partner mit (wogegen du dich nicht schützen kannst) oder du entziehst ihnen quasi alle Rechte (worauf die meisten keine Lust haben werden). Also nein, Netzwerke sind heutzutage und auch in der Zukunft kein guter Gedanke. Weder zum Beitritt noch zum Gründen.
  • Die folgende Frage ist vollkommen ernst gemeint und ich möchte dass du in dich gehst und gut über die Antwort nachdenkst.

    Was erhoffst du dir von diesem Thread? Wie sollen wir dir helfen. Dieses Forum hat knapp 35000 Mitglieder und wenn mein Gedächtnis mich nicht täuscht, dann haben sich 3 davon an einem Netzwerk versucht. Alle gescheitert!
    Der Rest von uns hat ziemlich genau gar nichts mit einem eigenen Netzwerk am Hut. Einige von uns sind Mitglieder in Netzwerken, der Großteil nicht.

    Dann noch mal meine Meinung zum Thema: Du bist laut Profil 19 Jahre alt und offenbar nicht in der Lage dazu herauszufinden was du so für den Start eines Netzwerks brauchst, und das trotz deiner "Connections" zu 2 anderen Netzwerken. Wenn du für solch banale Fragen extra einen Thread in einem Forum eröffnen musst, dann halte ich dich nicht im geringsten dazu fähig ein ganzes Netzwerk zu leiten.
  • tortelini66 schrieb:

    Die folgende Frage ist vollkommen ernst gemeint und ich möchte dass du in dich gehst und gut über die Antwort nachdenkst.

    Was erhoffst du dir von diesem Thread? Wie sollen wir dir helfen. Dieses Forum hat knapp 35000 Mitglieder und wenn mein Gedächtnis mich nicht täuscht, dann haben sich 3 davon an einem Netzwerk versucht. Alle gescheitert!
    Der Rest von uns hat ziemlich genau gar nichts mit einem eigenen Netzwerk am Hut. Einige von uns sind Mitglieder in Netzwerken, der Großteil nicht.

    Dann noch mal meine Meinung zum Thema: Du bist laut Profil 19 Jahre alt und offenbar nicht in der Lage dazu herauszufinden was du so für den Start eines Netzwerks brauchst, und das trotz deiner "Connections" zu 2 anderen Netzwerken. Wenn du für solch banale Fragen extra einen Thread in einem Forum eröffnen musst, dann halte ich dich nicht im geringsten dazu fähig ein ganzes Netzwerk zu leiten.
    Ich weiß sehr woll was ich zum Start eines Netzwerkes brauche.
  • Derzeit lohnt es sich meiner Meinung nach nicht, warte ab bis YT das System umgestellt hat und guck ob du dir das wirklich antun willst.

    So viele NWs wurden schon gegründet und leider bzw. zum Glück sind sie auch so schnell wieder im Erdboden versunken.

    Ja, vllt. wird das dein größer Coup aber stell dich eher auf eine Niederlage ein.
    Signatur 3.0:

    Gamingkanal:
    -Derzeit Wartungsarbeiten da der Kanal zurückgesetzt wird

    iPractise:
    -Kochkurs Season 4
    -Wie wandert man richtig aus
    -Reviews, Tutorials und Unboxings
    -Rest
  • heißt dein netzwerk dann auch "die gutesten"?
    Gewisses Startkapital hast du?
    Verbindung mit Publishern um deinen Mitgliedern was zu bieten?
    Ganz zu schweigen von dem rechtlichen Kram

    Ich würds lassen - was erhoffst du dir vom eigenen NW? Millionen €?