Gedanken zum Thema "Auffallen bei Youtube"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gedanken zum Thema "Auffallen bei Youtube"

    Anzeige
    Sooo viele Let's Player sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen.

    Seitdem ich in der LPer-Szene richtig aktiv bin, selbst welche produziere und mir viele ansehe, stelle ich meine Bewunderung für Gronkh richtig infrage.
    Ich empfinde seine LPs gar nicht mehr als herausragend oder speziell - und dasselbe gilt auch für Sarazar.

    Den aufrichtigsten Respekt zolle ich Gronkh für Sims 3, da ich wirklich ein paar deftige Lacher hatte und Sims wirklich schwer zu LPen ist, dass es unterhaltsam und spannend wirkt.
    Meine Ahnung ist aber, dass es auch ein Stückweit Glück bei Gronkh mit reingespielt hat, da der Markt 2010 noch nicht so überschwemmt war.

    Jetzt frage ich mich - wie macht man das...unique sein?
    Wie interessiert man überhaupt sie Leute für seine LPs?
    Muss es dafür schon mehr sein als nur "Zocken und moderieren"?
    Let's Play 2.0 ?
    Aber wie könnte das aussehen?

    Egal wie gut die Moderation ist, gegen Leute wie Pietsmiet, Gronkh, Sarrazar & Co. anzustinken ist verdammt hart.
    Interessant finde ich das Beispiel Pandorya. Seit einem Jahr auf Youtube und dann, innerhalb kürzester Zeit, 35.k abonnenten - nur, weil sie durch das GTA V LPT "hochgepusht" wurde?

    Ich bezeichne es als "das Diktat der Populären"...
    Ich wette, ne Menge Leute hätten sich beim Zufälligen Auffinden von Pandoryas Kanal nicht so begeistert.
    Sobald man aber von Leuten wie G&S promoviert wird, ist es auf einmal GANZ TOLL. (Nichts gegen Pan an dieser Stelle - sie ist nicht schlecht, aber auch nicht super speziell als LPerin.)

    Was mich nervt, ist: Wenn Großmogul xy sagt "Das ist geil" dann kommen die Fans und sagen "Ja, stimmt, das ist totaal geil."
    Es könnte sich dabei auch um einen Haufen Kartoffelschalen handeln: Wenn jemand wie Gronkh sagt, dass die Teile geil schmecken, dann werden sich 90% der Leute Kartoffelschalen reinmampfen und voller Überzeugung sagen, dass die Teile die reinste Delikatesse sind.
    Das stinkt mir X(

    Ich habe einige gute LPer gefunden, deren Popularität sich im Vergleich zu "gepushten" LPern seeehr in Grenzen hält.
    Beispielsweise Julien - ohne schleimen zu wollen, einfach meine Meinung - liefert eine bessere LP-Qualität ab als viele, die wesentlich mehr Abos haben.

    Worauf ich hinauswill:
    Geht es überhaupt noch um Leistung oder vielmehr um Selbstvermarktung, Balztanz, Boobcams und Pusherei?
    Klar ist man als Anfänger ein kleiner Fisch - um mich geht es auch nicht - aber ich versuche ein wenig, die Hierarchien und Community-Strukturen bei Youtube zu analysieren.

    Wer mag, kann hier ja mal seinen Senf abgeben. Werd nicht, wird wahrscheinlich schon beim Anblick der Wall of Text zugemacht haben :D

    Worauf ich hinaus will? Vielleicht entsteht ja 'ne interessante Diskussion. Wissen würde ich gerne, ob ich mit meinen Ansichten ganz alleine dastehe.
    Und vielleicht habt ihr ja Ideen, wie man ein Let's Play zu mehr machen kann als nur zu einem Let's Play.

    LG. 8)
  • Hey Lux Aeterna,

    Hier gilt die wundervolle alte Regel: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"! Gronkh und Sarazar waren einige der ersten die auf den Geschmack der Moderation im deutschen YouTube gekommen sind. Nehme ich mal an.
    Nun Sie sind damit auch die ersten die damals ein neues Format bieten. Das Sie das mit ihrer Kunst der Belustigung verfeinern ist Ihre Stärke.
    Sie schaffen es einfach ein selbst noch so langweiliges Spiel irgendwie lustig und spannend zu gestallten.
    Die Kommentare die Sie dabei abgeben sind mit der Zeit so gut geworden. Sie sind redegewandt und können sich richtig gut ausdrücken. Das kann man einfach nicht sofort. Übung macht den Meister.

    Aber es ist sicherlich richtig das Gronkh automatisch puscht wenn er jemanden in ein Let's Play einbezieht. Wie gut der Auserwählte ankommt hängt jedoch von Ihm selbst ab.
    Denn wenn er wirklich nicht so toll ist, werden die Zuschauer das auch mitteilen und er wird bestimmt nicht mit Abonnenten übergossen.
    Und mal so gesagt ich bezweifel das "Kartoffelschalen" mehr gegessen werden wenn Gronkh das sagt. ^^
    Liebe Grüße,
    Dein Pallmark

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pallmark ()

  • erstmal vorweg: ich denke jeder LPer ist schon auf seine Art speziell. Ob nun Gronkh, Dner oder MinecraftR000x00rHD. Der eine trifft vielleicht eher meinen Geschmack und der andere weniger. Dem einen höre ich echt egrne zu und finde das Spiel toll, bei einem anderen höre ich vielleicht einfach nur gerne zu und finde das Spiel nicht so toll und beim dritten finde ich vielleicht das Spiel total bescheuert und kann ihm keine 2 Minuten mein Gehör schenken. Und das ist ganz unabhängig von der Abozahl, den Views oder dem Bekanntheitsgrad. Einfach weil es mein ganz eigener und sehr sehr subjektiver Geschmack ist.

    Und egal ob jemand durch Glück an den Anfang der "Nahrungskette" gespült wurde oder durch pushen von jemanden anders: Das wird meine subjektive Meinung nur wenig beeinflussen. Das jemand mit 2 Millionen Abonnenten (oder selbst bei ner halben) sicher eine große Fanbase hat, die toll finden, was das Idol toll findet ist ganz menschlich und normal. So ist es eben. Allerdings sind das dann auch sehr oft sehr junge Menschen. Wenn ich an meine Jugend zurück denke hatte ich auch meine Idole und fand toll, was sie toll fanden. Das ist einfach so und das finde ich auch nicht wirklich schlimm.

    Unique ist doch jeder, der wirklich sich selbst treu bleibt. Jemand der sich nicht verbiegt und auf Gedeih und Verderb versucht anderen zu gefallen. Aber das alleine reicht für die YouTube Suchmaschine nicht aus, um auch gefunden zu werden - so ist das einfach.

    Wie man Leute für seine LP's interessiert? Ich glaube nicht, dass man dafür eine Mopscam (oder sogar Facecam ^^) braucht. Ich glaube auch nicht, dass man dafür besonders abgedreht, extrem lustig oder der Ober-ProGamer sein muss. Und pushen an sich, finde ich auch nicht wild. Allerdings finde ich persönlich es sinnvoller sich mit LPern zu vernetzen, die eben auch noch irgendwo unten herumdümpeln. So kann man miteinander und voneinander lernen. Man kann sich helfen und es entstehen nette kleine Communitys. Das finde ich schon sinnvoller, als von 0 auf 100 gepusht zu werden. Das würde ich gar nicht wollen - glaube ich. Immer schön langsam und mit der Ruhe. So habe ich Zeit mit meinem Kanal zusammen zu wachsen und außerdem verzeiht meine nette Zuschauerschaft auch den ein oder anderen technischen Fail, den ich mir vielleicht als "Mrs Gronkh" nicht leisten könnte, ohne einen Shitstorm loszutreten.

    Ob andere YouTuber durch pushen oder mit eigener Kraft groß werden ist mir übrigens relativ schnuppe. Ich finde persönlich auch nichts verwerflich daran gepusht zu werden.

    Was mich nervt, ist: Wenn Großmogul xy sagt "Das ist geil" dann kommen die Fans und sagen "Ja, stimmt, das ist totaal geil."
    Es könnte sich dabei auch um einen Haufen Kartoffelschalen handeln: Wenn jemand wie Gronkh sagt, dass die Teile geil schmecken, dann werden sich 90% der Leute Kartoffelschalen reinmampfen und voller Überzeugung sagen, dass die Teile die reinste Delikatesse sind.
    Das stinkt mir X(


    Ja - so ist es eben. Das war schon vor 20 Jahren so und das wird auch noch in 20 Jahren so sein. Da kann ja der Großmogul nichts dafür. Schlimm wird es erst, wenn so eine Macht bösartig genutzt wird, um die Fans fies zu manipulieren und das Gefühl habe ich in der LPer Szene bisher nicht gehabt.

    Und natürlich gibt es sicher auch bei den kleinen LPern so richtig gute Leute. Echte Perlen, die einem sehr zusagen. Die man selbst vielleicht als "besser" empfindet, als irgendjemanden mit zig Abos und Views. Aber so ist es einfach manchmal. Das einzige was man dann machen kann ist den jenigen vielleicht in die eigene Abo Box zu machen, oder mal ein Video von ihm auf Facebook/Google+ oder sonstwo zu teilen. So kann man auch zeigen: Schau mal, den finde ich toll. Oder man stellt seinen Kanal bei der Aktion "Ein herz für YouTuber" vor. Es gibt ja mittel und Wege, auch wenn die natürlich lange nicht so effektiv sind, als wenn ein Großer da etwas macht.

    Letzten Endes ist mein Fazit: Sei Du selbst, liefere eine brauchbare Quali und hab Spaß daran mit der Community zu interagieren, dann braucht es auch keine Boobscam XD
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • Es waren nicht der ersten und sind auch qualitativ nicht die besten. Sie haben einen Nerv getroffen und konnten damit durchstarten. Dazu muss man anmerken, dass es Gründe gab, weswegen ein Gronkh sich so auf Lets Plays versteifen konnte. Die Zeit fehlt den meisten ganz einfach. Und wenn etwas einmal ins Rollen gerät, dann gehts meistens von allein. Wer schonmal ein Quarkbällchen gegessen hat, weiß was ich meine. Der erste okay.. der 2. okay... spätestens ab dem 3. steht fest, dass die Packung geleert wird.


    €dith sagt:

    Jetzt steht über meinem nichtssagenden Text eine Wall-Of-Text. Jetzt fühl ich mich schäbig. :( Werde meine Meinung später differenzierter und ausschweifender darstellen... pühh!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akohn ()

  • Anzeige
    Ich denke es geht inzwischen um die Selbstvermarktung.
    "Zocken+Moderieren" ... Doch, das kann man immernoch.
    Doch heute benötigt es noch etwas anderes.
    Individualität ist gefragt. Kreativ sein und neue Formate ausdenken.
    "Lets Test" , "Angezockt" ... Bla Bla Bla. Gabs schon überall.

    Wie du schon sagtest war der Marktanteil an Lets Playern nichtmal ansatzweise in dem Maße wie heute.
    Daher war man damals nicht nur ein Fisch im Meer wenn man letsplay't hat.

    Damals wurdest du gefunden ...
    Heute musst du Zuschauer finden.
    Geh auf die Leute zu und geh auf sie ein.
    Mögen sie dich, empfehlen sie dich weiter.

    Es ist nicht so , dass irgendjemand eingibt "Lets Play - Spiel XY13Puddinghaus"

    Und am aller wichtigsten , man muss Kontakte knüpfen.

    Ich nehme mal als Beispiel:

    Dhalucard und Graenz (2 sehr gute LetsPlayer)
    Sie helfen sich aneinander und kamen zsm mit PietSmiet und Co. auf ein t-Shirt ,welches dann von Graenz verlost wurde.

    PietSmiet wirkt auch ab und zu in ihren Projekten mit.
    (Z.b "Gestrandet")

    Das ist ein Massen-LetsPlayer.Projekt.
    Groesser als Hero.


    Und auch wichtig :

    Individualität ist wichtig.
    Letsplaye ein Spiel, das nicht so bekannt* ist.
    Beispiel: S4Leauge (Ja, inzwischen ist es bekannter geworden)
    Leute die das Spiel mögen , geben ein "S4Leauge" und
    finden entweder darkraver15 ,Axjz0ne ODER Seestern.
    Wieso?
    Weil sie das als ihr Gebiet gekennzeichnet haben.
    Sie produzieren Massen davon und jeder der S4Leauge mag, schaut auch ihre LetsPlays.

    Somit haben sie die Community von S4Leauge als ihre Community.

    Peace

    *bekannt: Ich meine NICHT, dass das Spiel an sich nicht bekannt sein darf.
    Sondern , dass es nicht von jedem schon als Projekt durchgenommen wurden sollte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von S3Pii ()

  • Erstmal muss ich sagen das du das ganze sehr schön geschrieben hast ^^.

    So nun zum Thema, die meisten LP Zuschauer in Deutschland sind Junge Menschen eine wirkliche eigene Meinung haben diese leider nicht.
    Ein "Fan" geht für den "Star" über Leichen deswegen funktioniert das Pushen durch Große ja so gut, was für eine Qualität nun auf den Kanal ist, ist komplett relativ denn "DER GELIEBTE STAR" hat doch gesagt das er gut ist!

    Sag mal auf YouTube was gegen PewDiePie die Bro´s überrennen dich Negativ selbst wenn du recht hast!
    Fanboys und Fangirls machen den YouTuber zu dem was sie sind, sie Sharen, Kommentieren, Liken und Hypen ihn.


    Zum Thema auffallen:
    Ich hatte in eines meiner "N3rd T4lks" auch über den Betrug der Großen YouTuber im allgemeinen gesprochen "LeFloid Thumbnails mit Nackten Frauen...etc." Thumbnail und Tag Betrug auf YouTube wird sogar von denen betrieben die es eigentlich nicht brauchen mich wunderte das es so gut ankam wahrscheinlich auch nur weil es nur wenige seiner Fans gesehen haben und die anderen die selber YouTuben waren meiner Meinung.


    Ich mache nun nicht mehr nur LP´s kann sein das ich mit dieser Hybriden art nicht jeden zufrieden Stelle aber ich will mehr bieten.
    Deswegen auch immer mit Facecam ob es nun Leute stört oder nicht Interessiert mich zwar aber ich muss lernen darüber hinweg zuschauen denn nur weil etwas ungewohnt ist heißt es nicht das es schlecht ist oder?!

    Nochmal zu Gronkh er hat LP´s in Deutschland in vielerlei Hinsicht schlechter gemacht doch jeder meint nun es genau so machen zu müssen wie er.
    1080p und höher, Tiefe Stimme fast jeder Männliche Lets Player bearbeitet seine Stimme nach um mehr Bass hinein zu bekommen.
    Lachen und Comedy im Produkt interessieren fast niemanden ich merke es doch immer wieder mit meinen Channel für mich ist das Spiel Nebensache die Verpackung ist das wichtige (wie ich es Präsentiere)
    und wenn dann Abonnenten oder Zuschauer darauf stoßen kommt immer diese eine Kommentar "Ich finde das du für die Videos die du machst viel zu wenige klicks ", "Alter geiler Channel aber warum zur Hölle nur 131 Abos".
    Ohne Push oder Zufall in der Such Routine (Frontpage etc. ist es fast unmöglich aus dem YouTube Loch hinaus zu kommen.

    JA KLAR ES MACHT MIR auch mit wenigen Zuschauern SPAß doch wenn ich sehe und lese das meine Videos gefallen macht es mir natürlich nochmal mehr Spaß das hat nix mit "Klick Geilheit" zu tun und ich verstehe jeden der sich das Hinterteil aufreißt und einfach nach etwas Resonanz strebt.
  • Damakash schrieb:

    Und natürlich gibt es sicher auch bei den kleinen LPern so richtig gute Leute. Echte Perlen, die einem sehr zusagen. Die man selbst vielleicht als "besser" empfindet, als irgendjemanden mit zig Abos und Views. Aber so ist es einfach manchmal.

    Sowas hab ich sehr oft.

    Ich denke mir wieso hat der Schrott von LPer XY soviel Views und Abos, während LPer AB das doch 10000x besser macht. LPer XY hat teils sogar bestimmte Dinge dann richtig schlecht, zb miserables Mikrofon, oder irgendwas mitm Spiel etc, zb bei Doom gibt es sooo viel zu beachten.., oder total schlecht aufgenommen worden etc.

    Da fragt man sich halt echt was die Leute an LPer XY so geil finden. Auch kommentarmäßig muss ich bei manchen LPer mir wirklich fragen: Was soll an dem Kommentar jetzt so geil sein? Teilweise haben LPer mit absolut langweiligem 08/15 billig kommentar dermaßen viele Views und Abos und teilweise gute leute eben sehr wenig.

    Aber wenn die Leute sich sogar elotrix angucken, dann weiß man eh auf was die Leute zum großen Teil stehen. Auf "schlecht" in allen Richtungen. Das fängt bei Camtasia an und hört wohl bei LPern auf..
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Der Auflösungswahn wird hier im Forum immer mal wieder sehr deutlich gibt viele die hier Reiter des "Originals" sind ^^.
    720p reichen bei Pewds, Markiplier etc. ja auch warum in Deutschland nicht?

    Zu der Tiefen, Brummigen Stimme gibt es auch hier im Forum immer wieder Threads "Wie Stimme Tiefer machen", "Mehr Bass in der Stimme", "...Ich suche die richtige Einstellung, dass meine Stimme sehr gut klingt.
    Sprich ohne Rauschen, mehr Bass, warme Stimme ect."
  • Um Leistung geht es schon lang nicht mehr ist mein empfinden.
    Das ist schade, denn ich für meinen Teil wollte eigentlich Aufgrund meiner Leistung Abos verdienen und meine Views generieren.

    Das Geld ist mir schon wichtig, streite ich nicht ab, aber ich möchte vor allem eins erreichen...eine Community. Jetzt nach fast 2 Jahren habe ich 2.200 abos. Andere, welche sich für meine Ansichten nach unmöglich verhalten, schaffen diese Zahl innerhalb kürzester Zeit.

    Gronkh & Sarazar schaue ich selten, haben aber beide zur richtigen Zeit angefangen und sie sind genauso speziell wie der Rest von uns. Ned mehr und ned weniger. Grad bei Gronkh find ich das Abo/View verhältnis EXTREM und sollte einem schon zu denken geben wie "berühmt" er wirklich ist.

    Denn 2Mio+ Subs und MAXIMAL 150k Views ist krass finde ich. Aber er macht sein ding und das ist gut so.
    Gepushe nervt, denn diejenigen Glauben dann sehr plötzlich sie sind weiss gott wie genial und verhalten sich dann dementsprechend.
    Wer Anfangs noch nett war, hat dann ab ner gewissen anzahl an subs nen gewissen Vogel.

    Ich unterhalte mich sehr gerne noch mit kleineren YTern...(also kleiner als ich *g*) und freue mich über diejenigen die noch bei klarem verstand sind und wissen was sie wollen.
    Man könnte ewig über diese Thema schreiben...aber ich sollte noch arbeiten nebenbei =D

    btw. Schön geschrieben, wirklich toll!
  • De-M-oN schrieb:



    Aber wenn die Leute sich sogar elotrix angucken, dann weiß man eh auf was die Leute zum großen Teil stehen. Auf "schlecht" in allen Richtungen. Das fängt bei Camtasia an und hört wohl bei LPern auf..


    Natürlich, das habe ich mich auch schon manchmal gefragt. Da gibt es einige Große wo ich stirnrunzelnd vorm Rechner sitze und denke: Ne, mal bitte wirklich nicht - dafür bin ich zu alt. Das ist mir zu überzogen, überdreht oder gagga. Und dann schaue ich bei LPer AB rein, der mit seiner sehr ruhigen, total netten Art etwas kommentiert und finde das so richtig toll.
    Allerdings liegt es bei mir wohl vielleicht am Alter. Ich mag es einfach, wenn jemand Erwachsen kommentiert - was ja nicht bedeutet, dass man nicht auch mal albern sein darf oder mal fluchen darf wie ein Rohrspatz. Aber doch bitte nicht durchgehend ^^

    Viele sehr viel jüngere Menschen sehen das aber sicher anders. Je durchgeknallter, um so angesagter.
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆
  • Zu der Tiefen,
    Brummigen Stimme gibt es auch hier im Forum immer wieder Threads "Wie
    Stimme Tiefer machen", "Mehr Bass in der Stimme", "...Ich suche die
    richtige Einstellung, dass meine Stimme sehr gut klingt.

    Sprich ohne Rauschen, mehr Bass, warme Stimme ect."

    Uhm ... ich lasse meine Stimme immer wie sie ist ...
    Wäre das nicht iwie verfälscht?
    Ich mein ja nur.
    Die Zuschauer haben nur deine Stimme als "Find ich gut"-Faktor
    Und wenn das doch gar nicht deine echte Stimme ist ...
    Keine Ahnung. Kann mich mit dem Gedanken die Stimme zu bearbeiten nicht wirkilich anfreunden xD
    Der Auflösungswahn wird hier im Forum immer mal wieder sehr deutlich gibt viele die hier Reiter des "Originals" sind ^^.

    720p reichen bei Pewds, Markiplier etc. ja auch warum in Deutschland nicht?
    Ich kenne jemanden, dessen Auflösung liegt bei 2160p ...
    Ich finde das so unnötig.

    720p reichen zu 100% , da die meisten gar keinen größeren Monitor besitzen oder überhaupt einen leistungsstarke/n Pc/Internetleitung um das abzuspielen o.o
  • Damakash schrieb:

    Viele sehr viel jüngere Menschen sehen das aber sicher anders. Je durchgeknallter, um so angesagter.

    Ja und sowas mag ich zb ebenfalls eher so gar nicht^^

    S3Pii schrieb:

    720p reichen zu 100% , da die meisten gar keinen größeren Monitor besitzen oder überhaupt einen leistungsstarke/n Pc/Internetleitung um das abzuspielen o.o

    Ihr immer mit eurer Monitorgröße -.-

    Wir kurz denkt ihr eig?

    Youtube codiert die Videos auf den höheren Stufen in besserer Qualität. Aber so weit reichen die Gedanken anscheinend nicht.
    Und erstrecht wird nicht drüber nachgedacht das die kleineren Stufen dann auch davon profitieren.

    720p reichen bei Pewds, Markiplier etc. ja auch warum in Deutschland nicht?

    Für den Typen pewdiepie reichen auch 144p. Vllt ist er dann erträglicher :P

    Youtubes Codierung von 720p ist unter aller Sau schlecht. Darum reicht es nicht.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Natürlich, das habe ich mich auch schon manchmal gefragt. Da gibt es
    einige Große wo ich stirnrunzelnd vorm Rechner sitze und denke: Ne, mal
    bitte wirklich nicht - dafür bin ich zu alt. Das ist mir zu überzogen,
    überdreht oder gagga. Und dann schaue ich bei LPer AB rein, der mit
    seiner sehr ruhigen, total netten Art etwas kommentiert und finde das so
    richtig toll.

    Allerdings liegt es bei mir wohl vielleicht am Alter. Ich mag es
    einfach, wenn jemand Erwachsen kommentiert - was ja nicht bedeutet, dass
    man nicht auch mal albern sein darf oder mal fluchen darf wie ein
    Rohrspatz. Aber doch bitte nicht durchgehend ^^



    Viele sehr viel jüngere Menschen sehen das aber sicher anders. Je durchgeknallter, um so angesagter.
    Warst du nicht die, die sagte dass es geschmackssache ist?
    Es gibt bestimmt Erwachsene deren Humor genau in diese Elotrix-Richtung geht.
    Aber ich streite nicht ab, dass die meisten Kinder sein werden.

    Ich halte nix von
    Stimme anpassen oder verändern es sei denn du machst es wie ich per
    Voice Acting das ist ja wiederrum Witzig ^^.

    Aber das abändern durch Technik der Normalen Stimme ist ein No-Go für mich.


    Da war ich kurz verwirrrt ... ich dachte du würdest deine Stimme bearbeiten.
    Bis ich dann nachgelesen hab, dass du darauf hinweist , dass es nur welche gibt die das machen.
    Und Ja, Voice-Acting mach ich auch ^^
    Aber auch nur , wenn meine geistig-behinderte Seite aus mir rausspringen möchte. :P






    Wir kurz denkt ihr eig?



    Youtube codiert die Videos auf den höheren Stufen in besserer Qualität. Aber so weit reichen die Gedanken anscheinend nicht.

    Und erstrecht wird nicht drüber nachgedacht das die kleineren Stufen dann auch davon profitieren.

    Erstmal Danke, dass ich kurz denke.
    Aber deine Worte sind die, eines Perfektionisten ... :P

    "Auf 720p sieht es soooo kacke aus ... -.-"
    Wo denn? Mir nie aufgefallen.
    Zudem kommt es mir bei LP's nichtmal ansatzweise auf ultimative Grafikquali an ... und ich denke
    jetzt einfach aus zweiter Hand : Den meisten geht es genau so.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von S3Pii ()

  • S3Pii schrieb:


    Warst du nicht die, die sagte dass es geschmackssache ist?
    Es gibt bestimmt Erwachsene deren Humor genau in diese Elotrix-Richtung geht.
    Aber ich streite nicht ab, dass die meisten Kinder sein werden.



    Ja natürlich ist es geschmackssache, meinen Geschmack trifft es einfach nicht. Ich vermute halt, dass es am Alter liegt und die YouTube Generation ist nun mal nicht unbedingt meine Generation ^^ Das gilt ja aber nicht nur bei YouTubern. Sondern auch bei Klamotten, Musik oder sonst etwas ;)
    ☆:•´¯`•.♥ YouTuberinStreamerintypisches MädchenHonigkuchenpferdleise Tönegroße Klappeviel Herz ♥.•´¯`•☆

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Damakash ()

  • Jeder hat einen anderen Geschmack und ich guck Gronkh sehr gerne, aber im Moment nicht weil mich die Projekte garnicht interessieren... Ich finds auch auch wieder irgendwo anmassend zu behaupten (XYZ ist viel besser als ZYX) ist es eben nicht, dass entscheidet jeder für sich alleine und so soll es auch bleiben.

    Ich für meinen Teil, für mich reichen im Moment 40 - 42 Abonnenten, ich freue mich über jeden total. Aber ich würde mich auch über 200k freuen. Und jemanden zu vergleichen wie seine Abonnenten/Viewzahl ist.. Naja, dass ist im Moment bei allen so, liegt daran das es viel zu viele Lets Player gibt. Aber das ist auch egal, irgendwann wird es ein bisschen aufhören, weil man rauskriegt das es sehr viel Arbeit ist...

    Und aus Neid (ja, das ist es) zu behaupten er wäre schlechter geworden usw., nein ist er nicht. Er macht nur immer andere Projekte und macht noch anderes Zeug nebenbei. Es ist doch egal wie jemand ist, wenn jemand sagt das man mehr verdient hat, ist ja schön und gut, aber warum hat man dann nicht mehr?

    Youtube ist manchmal schon ein Kindergarten... Auf allen Bereichen, von Youtubern, bis Kommentaren oder Like/Dislikes (ich freue mich auf das +1).

    Hauptsache man hat Spass an seiner Sache und mindestens 1 Person guckt sich das an. :)
    Drakolyr der Zockerkater!
    "Ich bin nicht verrückt, meine realität ist nur anders als Eure."
    Minecraft Skin gefällig?
  • garnicht
    Schreibt man nicht zusammen.
    Sorry, 4-Stunden Vortrag von meiner Freundin.


    Ich für meinen Teil, für mich reichen im Moment 40 - 42 Abonnenten, ich freue mich über jeden total

    Ich sitz gerade auf den 16 Abonennten ... und kacke ... ich hab mich so hart gefreut als ich 15 hatte. xD
    Vorallem, dass meine Abonennten gerne positive Kommentare da lassen und sich mit der Marterie auch auskennen, da sie selbst letsplayen.