Morrowind Spielzeit??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Morrowind Spielzeit??

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe nirgends bisher eine Antwort auf meine Frage gefunden, die lautet nähmlich, wie lange braucht man um TES III Morrowind durchzuspielen, wenn man sich wirklich ausschließlich um die Hauptstory kümmert???
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]

  • Anzeige
    War das ernst gemeint? Wenn nicht dann hast du wohl die Frage nicht verstanden. Es geht ausschließlich um die Main Quest ohne Sidequests oder Erkundung der Welt. Und da kommt man in max 7 Stunden durch. Macht aber natürlich nichteinmal annähernd so viel Spaß wie das Spiel einfach zu genießen und auch mal dummes Zeuch zu machen oder die Welt zu erkunden.
  • Die Angaben von bis zu sieben Stunden beziehen sich aber nur auf Charaktere, die sich bereits auf vergleichsweise geringen Stufen ordentlich wehren können. Ein schwacher, langsamer Charakter wird Probleme im letzten Viertel der Hauptquest bekommen.
    Weiter sind Haupt- und Nebenquests so stark verzweigt, dass es tatsächlich nur mit Kenntnis über das Spiel möglich ist, alleine bei der Hauptquest zu bleiben und nicht abzuschweifen. Einfach weil man stellenweise nicht einmal weiß, auf welcher Schiene man sich gerade befindet.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Öhm Morrowind Hauptquest abschließen... mein Rekord liegt bei 11 Minuten und das ist noch weit über dem Weltrekord. Der lag, wenn ich mich recht entsinne, bei 7,5 Minuten.

    Okay, dabei absolviert man aber keine Quest - es wird nur knallhart Alchemie betrieben, bestimmte Tränke gebraut und dann der Endgegner geplättet.

    Wenn du das Spiel wirklich spielen möchtest (und das hoffe ich mal, denn es ist toll), dann würde ich von 10 Stunden ausgehen, sofern du das Spiel nicht kennst. Ich bin aber der Meinung, dass man auf die Art 90% von TES III verpasst. Das coole sind ja die Nebenquests, die Gilden und die Fürstenhäuser, dann noch die "Karriere" als Vampir. Dagegen ist die Hauptquest wirklich langweilig. Und richtig interessant wird es mit Tribunal und Bloodmoon. Ich hatte mal einen Spielstand mit über 300 Stunden Spielzeit, wo ich von der Hauptquest nur den allerersten Teil gemacht habe (Überbringung der Nachricht an Caius).

    Ich will damit sagen: Spiel doch lieber das Spiel und lass dich von der ganzen Welt gefangen nehmen, anstatt dich auf die Hauptquest zu versteifen.
  • ich glaub 8 std oder so wenn man sich zeit lässt :D
    was mir besonders im gedächtnis geblieben ist...ganz am anfang in der stadt oder besser gesagt wenn man die stadt verlässt fälltn typ vom himmel und stirbt :D auf eine recht witzige art hahaha
    glaub ikarus hies der sogar...hatte n trank bei wo man 1 x hochspringt ,dann die ganze map " überfliegen konnte"^^
    Diese Signatur wurde entfernt, da gegen §5.7 und/oder §5.1e der Nutzungsbestimmungen verstoßen wurde.
  • THEGO90 schrieb:

    ich glaub 8 std oder so wenn man sich zeit lässt :D
    was mir besonders im gedächtnis geblieben ist...ganz am anfang in der stadt oder besser gesagt wenn man die stadt verlässt fälltn typ vom himmel und stirbt :D auf eine recht witzige art hahaha
    glaub ikarus hies der sogar...hatte n trank bei wo man 1 x hochspringt ,dann die ganze map " überfliegen konnte"^^

    Der Typ hieß Tarhiel (habe ich mir gemerkt, weil ein sehr aktives Forenmitglied in meinem Lieblings-Morrowind-Forum sich so nannte) und er hatte drei Schriftrollen dabei... irgendetwas wie "Flug des Ikarus" oder so hießen die und man konnte damit seeehr hoch springen - definitiv aber nicht so hoch ,dass man die ganze Map überfliegen kann. Ich bin mit einem neuen Charakter immer zu der Stelle, um mir dann dessen Klamotten zu holen - besonders das Schwert und seine Mütze :D
  • Doktor Icks schrieb:

    THEGO90 schrieb:

    ich glaub 8 std oder so wenn man sich zeit lässt :D
    was mir besonders im gedächtnis geblieben ist...ganz am anfang in der stadt oder besser gesagt wenn man die stadt verlässt fälltn typ vom himmel und stirbt :D auf eine recht witzige art hahaha
    glaub ikarus hies der sogar...hatte n trank bei wo man 1 x hochspringt ,dann die ganze map " überfliegen konnte"^^

    Der Typ hieß Tarhiel (habe ich mir gemerkt, weil ein sehr aktives Forenmitglied in meinem Lieblings-Morrowind-Forum sich so nannte) und er hatte drei Schriftrollen dabei... irgendetwas wie "Flug des Ikarus" oder so hießen die und man konnte damit seeehr hoch springen - definitiv aber nicht so hoch ,dass man die ganze Map überfliegen kann. Ich bin mit einem neuen Charakter immer zu der Stelle, um mir dann dessen Klamotten zu holen - besonders das Schwert und seine Mütze :D

    echt ? :D ich meine doch....also mit der map^^ weil ich bis ans kartende kam und er ja nicht "weiterfliegen" konnte sondern gegen das mapende flog und dann halt nach rechts driftete :D
    iwi hab ich wwieder bock auf morrowind :D
    Diese Signatur wurde entfernt, da gegen §5.7 und/oder §5.1e der Nutzungsbestimmungen verstoßen wurde.