Videos nicht über GPU rendern, klar. aber warum nochmal?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Videos nicht über GPU rendern, klar. aber warum nochmal?

    Anzeige
    hi.
    vor einer weile hatte ich mal was zum Rendern mit GPU unterstützung gefragt, ud jemand (ich glaube De-M-oN) hatte mir verständlich erklärt, warum man das nicht machen sollte, bzw. warum die GPU nicht zum rendern von videos geeignet ist.
    hatte glaub ich irgendwas damit zu tun dass die GPU anders arbeitet, und für andere rechenprozesse ausgelegt ist, als die CPU. und dadurch nicht die besten ergebnisse beim Rendern liefern kann.

    kann mir das nochmal jemand genau erklären? da quatscht mich nämlich grad jemand im skype voll, wie schnell man doch über die grafikkarte ein video rendern kann, und dass das die beste methode sei.
    ich hab grad schon die suchfunktion genutzt, find aber den thread nichtmehr, in dem mir das erklärt wurde. war glaub ich vor etwa einem halben jahr oder so.
  • Die GPU kann brutal viele Prozesse parallel ausführen, aber Videokodierung ist kein Prozess den man parallel ausführen kann, abgesehen vielleicht von ein paar Filtern. Kodierung selbst geschieht sequenziell, also immer ein Bild nach dem anderen, und um vorzutäuschen, dass es mit der GPU schneller ginge, wird einfach an Effizienz gespart. Ergebnis: Schlechtere Qualität und viel größere Datei.
    Mit x264 könnte man genauso schnell kodieren, wenn man es richtig einstellt, allerdings wäre das nicht Sinn der Sache.