Bereits gerenderte Videos mit gleicher Qualität nochmal rendern, geht das ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bereits gerenderte Videos mit gleicher Qualität nochmal rendern, geht das ?

    Anzeige
    Hallo !
    Ich habe ein Problem, dass meine Videos auf Dailymotion zu dunkel sind. Jetzt habe ich hier das Forum durchforstet, und da bin ich auf Demons Antwort gestoßen, dass man bei MeGUI im Script Levels (hier die Wunschdaten) einfügen kann, damit das Video heller ist. Nun habe ich aber nur noch die bereits gerenderten Videos auf dem PC - Die Orginal Avi-Videos habe ich bereits gelöscht. Kann ich jetzt das bereits gerenderte Video mit MeGUI nochmal rendern - mit gleicher Qualität ???

    Falls es nicht geht: Wie kann ich das gerenderte Video dann noch im nachhinein erhellen ? Ich habe es schon mit den Videoeffekten im VLC Media Player versucht. Im Player waren die Videos heller, doch nachdem ich das Video auf Dailymotion hochgeladen habe, war das Video genauso dunkel wie vorher.
  • Faustregel: Umso öfter du Videos renderst, umso schlechter wird die Quali.
    Mit den Videoeffekten in VLC tust du ja selbst nur die Ausgabe im Player ändern, das Orginalmaterial wird nicht angerührt.
    Für Aufhellungen bzw. generelle Bearbeitungen wirds wohl oder übel immer aufs neu rendern hinauslaufen.

    Man möge mich korrigieren, sollte ich falsch liegen. :D
  • Anzeige
    Meinst du etwa im MeGUI unter Encoder Settings ?? Da benutze ich x264 scratchpad mit eigenen anpassungen. Ich dachte das ist der beste Encoder, der ohne Verluste rendert. aber H264 sehe ich in den Settings nirgends, oder ist H264 und x264 scratchpad ein und dasselbe ? ?(
  • Gut okay, also wie kann ich den die CRF auf 0 stellen ??? Ich möchte mein bereits gerendertes Video jetzt nochmal rendern und dann werde ich das Resultat ja selbst sehen. Deswegen lasse ich das Thema noch offen. Sobald ich Bescheid weiß, ob das Video mit 0 CRF verlustfrei gerendert wurde, oder zumindest so, dass die Qualität nicht merklich gesunken ist, werde ich bescheid geben und das Thema dann schließen. An alle schonmal einen Dank für eure Hilfe, ihr seid Gold wert. :thumbsup:
  • Dailymotion macht die nicht dunkler und youtube macht die auch nicht dunkler.

    Spielt eure Videos nicht mit VLC ab und ihr werdet merken das euer VLC die Videos ZU HELL abspielt, weil VLC Videos mit 16-235 Farbhelligkeitsrange auf RGB 0-255 ausgibt und dadurch entsteht das zu helle,zu blasse Farbbild.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Hast du mein Post gelesen?

    Die Videohoster machen nichts dunkler. Es ist dein VLC Player der es zu hell abspielt
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Wenn ich als CRF 0 nutze, dann weißt es so wenig von qp 0 ab, dass es in tausend Encodes niemandem auffällt. Natürlich nur, sofern wir nicht daneben liegen, und der Encoder selbst bei CRF 0 direkt qp 0 aktiviert - müsste man in die Sourcen schauen.

    Ich hab zwar jetzt auf die Schnelle die Stelle im Code nicht gefunden, aber zwei Dateien mit -qp 0 und -crf 0 sind ohne weitere Parameter tatsächlich bitgleich. Ist also wohl dasselbe.

    Dailymotion macht die nicht dunkler und youtube macht die auch nicht dunkler.

    Passiert aber gerne bei der Aufnahme, wenn man da nicht aufpasst.

    Spielt eure Videos nicht mit VLC ab und ihr werdet merken das euer VLC die Videos ZU HELL abspielt, weil VLC Videos mit 16-235 Farbhelligkeitsrange auf RGB 0-255 ausgibt und dadurch entsteht das zu helle,zu blasse Farbbild.

    Was ich irgendwie lustig finde: Das scheint bei VLC irgendwie ein Windows-exklusives Problem zu sein. Das Phänomen kenne ich aber von XBMC mit aktiver hardwarebeschleunigter Farbraumkonvertierung, die Option deaktivieren schafft da Abhilfe - wenn VLC irgendwie so eine Option bietet, einfach mal ausstellen und nachsehen oder ggf. mal komplett die Hardwarebeschleunigung im Player deaktivieren. Könnte schon daran liegen.
    Gibt aber noch genug andere Gründe, warum der Player... suboptimal ist, also das soll jetzt keine wirkiche VLC-Verteidigung sein. :D

    Edit: Noch was gefunden. Scheint also tatsächlich damit zusammenzuhängen, lässt sich aber wohl durch ne EInstellung im NVidia-Treiber beheben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von VikingGe ()

  • Warum schlagen die erst das vor, wenn ein simples

    If that does not work, Disable Hardware YUV->RGB conversions


    die lösung ist?

    Der Player soll aufhören rumzukonvertieren dran, und dann ist auch alles gut :S
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7