Aufnahme mit Dxtory und falsche Farben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme mit Dxtory und falsche Farben

    Anzeige
    Hallo liebe Community
    ich habe das Thema bereits in einem anderen Thread angeschnitten, wollte jetzt aber nicht näher darauf eingehen und den Thread weiter in die Länge ziehen, deswegen mache ich jetzt hier einen neuen auf. Es geht um das Thema "Codec" und "Dxtory". Normalerweise nehme ich mit dem "Lagarith Lossless Codec" auf. Als Einstellungen verwende ich "YV12" - Wenn ich mir die Aufnahme danach jedoch anschaue, dann wirken die Farben wie ausgewaschen! Ich habe mich schon mal auf die Suche nach einer Lösung zu diesem Problem gemacht, doch bin nicht wirklich fündig geworden. Dann habe ich es mit dem Dxtory Codec versucht. Einstellung hier war "YUV24 - High Quality". Danach haben auch die Farben in der Aufnahme gepasst, eben so wie ich sie im Spiel eigentlich auch sehe. Im Anschluss wollte ich die Datei über MeGUI encodieren und dann erhalte ich die Meldung, dass das Programm einen "ConvertTo..."-Befehl anhängen darf?! Wenn ich die Meldung bestätige, dann erhalte ich in der encodierten Datei wieder solche ausgewaschenen Farben! Wie kann denn sowas sein?! ?(
    Welchen Codec verwendet ihr denn so, um wirklich eine hohe Farbtreue zu erreichen?
  • Du solltest bedenken, dass YouTube auch nur YV12 wiedergeben kann, also ist es eigentlich sinnlos, mit mehr Farbraum aufzunehmen. Im Gegenteil, es kann sogar mehr Qualitätsverlust bedeuten, wenn RGB erst in YV12 umgewandelt werden muss. Ganz besonders bei kräftigem Rot sieht man die blasseren Farben ziemlich gut. Das ist aber wirklich bei jedem so und niemand kann was dagegen machen. ;)
  • VLC Player?
    Du warst doch derjenige der ein Codecpack installiert hatte oder? Da merkste warum der Dreck unnötig ist, und was er für Folgen hat :)
    (Könnte auch an YV12 liegen, aber jetzt hätte er einen Grund mehr das System neu aufzusetzen :P)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DarkHunterRPGx ()

  • Anzeige
    Ja, der bin ich - der mit dem Codec-Pack! :whistling:
    Mal abgesehen vom VLC Player, die Farben werden auch im Windows Media Player blass dargestellt. Aber ich meine das kann doch nicht sein: Gelb ist nunmal Gelb und sieht nicht aus wie ausgewaschenes Creme! Auch hier geht es um die Aufnahme zum Spiel "RUST" und ich habe auf Youtube viele Videos zum Spiel angesehen und dort ist das Gelb auch wirkich Gelb! :D Was mache ich denn da falsch?!

    ~edit:
    Wenn ich das Codec-Pack mal nicht mehr auf dem Rechner haben sollte, dann muss ich doch den x264-Codec einzeln installieren oder ist der schon von Haus aus auf jedem System?!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wossi ()

  • Wenn du in YV12 aufnimmst und auch so kodierst, ohne irgendwas an den Farben rumzubasteln, machst du nichts falsch. Da würde ich eher vermuten, dass die anderen Videos was falsch machen, wenn es "gelber" ist als bei dir.

    Und nein, x264 ist nicht standardmäßig installiert, kommt ja aber mit MeGUI automatisch.
  • Wossi schrieb:

    Was mache ich denn da falsch?!

    DarkHunterRPGx schrieb:

    Du warst doch derjenige der ein Codecpack installiert hatte oder? Da merkste warum der Dreck unnötig ist, und was er für Folgen hat

    Ich zitier mich gern selbst :P

    Wossi schrieb:

    ~edit:
    Wenn ich das Codec-Pack mal nicht mehr auf dem Rechner haben sollte, dann muss ich doch den x264-Codec einzeln installieren oder ist der schon von Haus aus auf jedem System?!

    Alle Codecs die du bräuchtest könntest du einzeln nachinstallieren - aber bitte auch nur welche die du 100%ig brauchst z.b. für platzsparende Aufnahmen Lagarith Lossless Codec
  • Also ich glaube nicht, dass die anderen etwas falsch machen - ich denke eher, dass ich derjenige bin der hier was falsch macht und sind es nur die Einstellungen beim Encodieren mit MeGUI. Es kann ja nicht sein, dass ich selbst im Spiel "Gelb" sehe und die Aufnahme zeigt aber "Creme"... sowas kann ich nicht veröffentlichen, dass ist ja irgendwie auch eine "Verfälschung der Tatsachen", wenn die eigentlich Farbe nicht richtig dargestellt wird. :^^:
    Entweder liegt es selbst am Lagarith Lossless Codec und dort sind irgendwo die Einstellungen falsch oder dann eben beim Encodieren. Auf jeden Fall muss hier irgendwas passieren, dass das fertige Videomaterial so aussieht, wie ich es vor Augen hatte und nicht anders. Ansonsten bezweifel ich, dass sich die Anschaffung von Dxtory gelohnt hat und das somit rausgeworfenes Geld war! Als ich damals mit FRAPS gearbeitet habe, konnte ich das Rohmaterial direkt in Adobe Premiere bearbeiten und alle Farben sahen auch so aus, wie eben im Spiel. Gut, ich meine es war ein anderes Spiel - aber daran kann es ja wohl nicht liegen oder?!

    ~edit:
    Achso, vielleicht sollte ich noch folgendes dazu sagen: Bei diesem "Gelb-Fehler", handelt es sich nur um die Schrift im Menü des Spiels (bei Auswahl eines Menüpunktes, wird dieser Gelb markiert). Wenn ich mir das Video in der Vorschau von Adobe Premiere oder im Windows Media Player (Fenster-Modus) anschaue, dann sehe ich auch dieses "Gelb" - anders sieht es aus, wenn ich das Video im Vollbild anschauen, dann wird das "Gelb" zu "Creme". Es ist nur ein minimaler Fehler, jedoch stört mich dieser gewaltig! :pinch:

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Wossi ()

  • DarkHunter hast Du selbst das Spiel? Dann könntest du ja mal eine Test-Aufnahme mit deinem System machen und wenn bei Dir die Farben wirklich exakt dargestellt werden dann, wissen wir es liegt am Codec-Pack. Nicht das ich jetzt mein System neu aufsetze und dann liegt es gar nicht am Codec-Pack! :D

    ~edit:
    Hey Julien, danke für den Tipp! Das habe ich auch schon gelesen und der Player ist ja beim K-Lite Pack dabei. Den habe ich auch schon benutz, aber dort kommt genau das selbe Problem.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wossi ()

  • Rust war das? Wenn dus mir kaufst hab ichs dann auch ja :P würds dann sogar für dich testen! EXKLUSIV FÜR DICH^^
    Nah joke - du setzt dein System ganz sicher nicht umsonst neu auf. Codecpacks sind böse! Sie sind die Todesboten für das Directshowsystem^^
  • YV12 ist ein 4:2:0 Planar
    YUY2 ein 4:2:2 Planar
    YV24 und RGB 4:4:4 Planar

    Bedeutet das die Blöcke bei YV24 und RGB komplett ausgegelichen sind, wärend bei YUY2 nun Linienhafte Blöcke besitzt und bei YV12 die Blöcke Horizontal und Vertikal gespalten sind und mittig angeordnet in der Matrix.

    Fest steht aber das bei YV12 keine Farben geändert werden, YV12 verschmiert ledeglich die äußeren Ränder einer Grafik im Bild. Bei dünnen Schriften zerfließen dabei Blau und Rot ganz gerne extrem (So der Eindruck des menschlichen Auges)

    Fest steht aber das daran keiner etwas ändern kann das es auf YT in YV12 wieder geht.

    YV12, YUY2 und RGB werden mit Sicherheit die Farben nicht beeinflussen. Da ändert sich einfach nix dran. Höstens wenn man andere Matritzen für den YV12 oder YUY2 Konverter verwendet. Ansonsten bleiben die Farben identisch. Also definitiv kein 16 - 235 Farben Range.

    Spiele werden in RGB ausgegeben, aufnehmen tun meist alle mit YV12. Sprich die meisten halbieren die Blockanzahl schon, wodurch die Aufnahme meist schon den Eindruck hat das die Farben sich ändern. Was aber wie gesagt nicht stimmt, da die Farben bei Objekten im Bild am äußeren Rand zerfließen bzw. sich abschwächen. Objekte die Flächenmäßig eine Farbe haben sind identisch mit dem Original ^^

    Ein Qualitätsjunkie würde sogar in YV24 bzw. RGB24 die Spiele aufnehmen und über die x264 CLI das ganze in YV24 encodieren. Damit das Video wenn es encodiert wurde ein 4:4:4 Planar ist und YT das konvertiert in 4:2:0 .

    Denn eins steht fest: YV12 -> RGB24 -> YV12 ist ein größerer Farbverschmierer als wenn ich YV12 -> YV12 kodiere. Bei letzteren passiert nämlich 0 ^^

    NLEs weiß ich nicht wie die die Videos konvertieren in ein anderen Farbraum, bei AVISynth weiß ich das Fraps Videos als RGB von AVISource eingelesen werden, Lagarith teilweise bei einigen anderen Aufnahmeprogrammen.
    Ab dem Moment wo YV12 zu RGB24 wird und dann durch den Encode (Spätestens auf YT) wieder zu YV12 wird wird das Verschmierte in 4:4:4 umgewandelt und dann wieder in 4:2:0. <- UND DAS sollte man unbedingt vermeiden. Das beachten die meisten nicht.

    Hier könnt ihr euch mal Bilder runterladen wo das zu sehen ist: Farbraum_Testbild_RGBW.7z

    Es ist nicht nur die Teilung der Blöcke, sondern auch wie was genutzt wird. YV24 und RGB sind sich vllt ähnlich, aber auch unterschiedlich. Diesbezüglich ist RGB ein lossless und YV24 ein lossy Format. Details dazu finden sich dann im Y, UV Wert die für Luma (Y) und Chroma (UV) stehen. RGB besitzt sowas gar nicht, weshalb es auch absolut Lossless ist.

    Hier noch mal das was Onkel Wiki sagt dazu: de.wikipedia.org/wiki/Farbunterabtastung#Bezeichnungsschema


    Mein persönlicher Rat für noch mehr Qualität ist der das man wirklich versucht entweder in RGB oder YV24 aufnimmt, den 4:4:4 Planar bis zum Endvideo mit durchschleifen tut und YT die YV12 Konvertierung überlässt. Das könnt ihr gerne mal ausprobieren, denn ich weiß nicht wie YT das Quellvideo behandelt.
    Fragen wie "Konvertiert YT die Videos nun erst in RGB oder YV24 und dann in YV12 oder konvertiert YT von YV12 zu YV12?"

    Das ist nun die Frage. Als was wird die Quelle eingelesen bei YT?
    Wird sie als RGB oder YV24 eingelesen, so ist es eigentlich falsch YV12 Material hochzuladen, weil YV12 -> RGB24 bzw. YV24 -> YV12 ein erhebliches Zerfließen des Bildes verursachen kann. Wird es aber als YV12 schon erkannt, so passiert dem Video gar nix. Und seihen wir mal Ehrlich... Auf YT kann ich alles hochladen RGB, YUY2, YV12, YV16, Y8 und was weiß ich nicht noch alles. Grundsätzlich aber konvertiert er es in YV12. Frage ist wirklich als was YT das einlesen tut unsere Videos? ^^ Wenn er die 1:1 einlesen sollte, dann wäre alles ok. Ließt er sie aber als RGB24 oder YV24 ein, gibs ein Problem. Und RGB24 ist generell sehr aktraktiv, da sehr viele Filter darauf laufen und das Bild Mod 1 Fähig ist. Sprich das das Bild Maße haben kann wie 1921x1079. Würde mit YUY2 oder YV12 nicht gehen, da Mod 2 Fähig nur.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • Wossi schrieb:

    Mal abgesehen vom VLC Player, die Farben werden auch im Windows Media Player blass dargestellt.

    Auch der VMR9 Renderer vom WMP hat das gleiche Problem. :P

    sourceforge.net/projects/mpc-h…0200ac1d1da0&source=accel

    Den nehmen. In Optionen sicherstellen das unter Ausgabe Enhanced Video Renderer (custom Presenter) gewählt ist.


    Evtl wird dir dann hier aber das Codecpack reinfummeln :(

    Hey Julien, danke für den Tipp! Das habe ich auch schon gelesen und der Player ist ja beim K-Lite Pack dabei. Den habe ich auch schon benutz, aber dort kommt genau das selbe Problem.


    Jop das Codecpack. Sonst wär das nicht.

    Oder der Ausgaberenderer ist nicht auf EVR. Ist der Player wenigstens in 1.7.3 Version und 32bit?

    Ach und auch sicherstellen das dien Grafiktreiber nicht dran rumspielt. Alle etwaigen Filter abschalten und vom Videoplayer entscheiden lassen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Sagaras schrieb:

    Fest steht aber das bei YV12 keine Farben geändert werden

    Nehm mal Retro-Spiele auf die noch die alten "vollen" Farben (16 Farben sind optimal) nutzen, da kommt YV12 nicht hinterher... es fehlen einfach die Bits um alle Farben passend speichern zu können, ich musste bei "Day Of The Tentacle" nachträglich die Farbintensität hochdrehen damit Purpur-Tentakel nicht "absäuft" (der war so Blass, er sah aus wie ein Goth)

    Fällt halt bei "normalen" Spielen nicht auf, aber geht man in die "vollen" (also R-/G- oder B-Werte auf 255) merkt man deutlich das da beim konvertieren der Farbräume irgendwo Rundungsfehler sind die reines Gelb oder Pink sehr blass erscheinen lassen.

    PS: Daran ändert auch MPC, VLC oder sonstwas nichts, sieht überall so blass aus!
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()

  • Das weiß er. Er meinte es anders. Wahrscheinlich die Helligkeitsrange ^^

    PS: Daran ändert auch MPC, VLC oder sonstwas nichts, sieht überall so blass aus!


    Also das mit der Farbhelligkeitsrange schon^^:
    meGUI vs AVC warum untersschiede?
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Auf Doom9 hat man sich damit auch schon beschäftigt und es liegt wohl wirklich an der Helligkeitsrange: forum.doom9.org/showthread.php?t=156161

    What happened:

    convertToYV12 assumes the TV range rec601 matrix, which ignores data in the 0-15 and 236-255 range. Since your input is HD, it's best to use rec709, but in full range (hence pc.709).

    use PC.601 instead of PC.709. Your decoder appears to assume 601 instead of 709 colorimetry


    Nur da ich hier kein AviSynth zum konvertieren nutze scheint schon Lagarith die Helligkeit zu beschneiden...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()