Retro-System aufbauen. Was empfiehlt ihr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Retro-System aufbauen. Was empfiehlt ihr?

    Anzeige
    Hallo liebe User,

    ich habe vor mir in absehbarer Zeit ein neues System aufzubauen. Jedoch möchte ich nichta uf aktuelle Hardware zurückgreifen, sondern mir ein System für alte Klassiker zusammenstellen. Ich habe einige alte Spiele, welche ich liebend gerne spielen möchte, jedoch ist die heutige Hardware nicht immer kompatibel. Ich habe vor auf dem Retro-System alle meine alten Klassiker zu installieren wie z.B. Doom, Anstoss, Vermeer, Sim City, Enclave, Dune und noch viele weitere Games.

    Jetzt meine Frage, was könnt ihr mir dort empfehlen? Welche Kombinationen machen Sinn. Ich möchte gerne Win XP in der 32-Bit Version drauf packen. Ist es zu empfehlen sich einen gebrauchten PC komplett zu kaufen oder sich das Ganze selbst zusammen zu basteln? Hardware gibt's ja genug auf Ebay. Budget sollte ca. zwischen 100 und 200 Euro liegen. Ich hatte da an AMD Athlon X2 und einer DX9 Karte aus der Geforce 7000 Serie gedacht.

    Ich bin gespannt auf eure Antworten.


    Gruß
    Lets Player Support :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lets Player Support () aus folgendem Grund: Tippfehler

  • Wie De-M-oN schon angesprochen hat - es gibt Source Ports & Patches, mit denen viele der älteren Spiele auch problemlos unter aktuellen Systemen laufen. Falls es da mal nichts zu geben sollte - Dosbox oder zur Not VirtualBox regelt ;)

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • ykhwong.x-y.net/

    Dosbox dann die. Und wirklich nur dann benutzen, wenn es kein Sourceport zu dem Spiel gibt.

    Sourceport ist das sinnvollste dank neuer moderner Engine. Da kannste dann weit höhere Auflösungen einstellen, bei Bedarf OpenGL Features nutzen wie Dynamic Lights usw. Sieht also zudem noch besser aus. Lässt sich erheblich besser aufnehmen usw usw.
    Und mit heutiger Hardware dann auch sau gute performance statt sone alte Mühle. Doom kannste sogar via Zandronum multiplayer spielen, da gibts dann auch Mods wie All Out War 2, ZDoom Wars und viele mehr total tolle Sachen.
    Auch Dosbox mit seinen Skalierern sieht besser aus als die originale Engine zu nehmen. Und dank heutiger PC Leistung kann man dann zb Blood auf 1600x1200 VESA laufen lassen. Eine alte Mühle würde da ganz schön zu kämpfen haben VESA 1600x1200 zu rendern.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Anzeige

    Lets Player Support schrieb:

    Jetzt meine Frage, was könnt ihr mir dort empfehlen? Welche Kombinationen machen Sinn. Ich möchte gerne Win XP in der 32-Bit Version drauf packen. Ist es zu empfehlen sich einen gebrauchten PC komplett zu kaufen oder sich das Ganze selbst zusammen zu basteln? Hardware gibt's ja genug auf Ebay. Budget sollte ca. zwischen 100 und 200 Euro liegen. Ich hatte da an AMD Athlon X2 und einer DX9 Karte aus der Geforce 7000 Serie gedacht.

    Das soll Retro sein?
    Viele Spiele funktionieren nichtmal auf einem NT kompatiblen System.
    Du brauchst eher windows 9x.
    Da dieser rechner, den du meinst, zu neu ist kann es bei Windows 98 zu Treiberproblemen kommen kann. Einige Treiber für bestimmte geräte findest du nicht.
    Eher ein Pentium 3 und einer Voodoo 3 oder höher (vielleicht noch eine Soundblaster). Je nach dem was du da willst.

    Wenn es dir "angeblich" zuviel Mühe macht. KAnnste ja so schrott VM benutzen oder Sourceports.
    Sinkrate

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tyerell ()

  • Windows 9x zeug läuft locker auf Win7.

    NFS 2 läuft. NICE 2 läuft etc

    Wüsste kein Windows 9x Spiel was mit Win7 nicht läuft.

    Manche brauchen halt paar mehr Fixes.

    microsoft.com/en-us/download/confirmation.aspx?id=7352

    Dazu hilft dir dieses Tool. Das hat bei weitem mehr compatibility fixes, statt die 4 oder 5 Dinger die du normal nur hast. Um genau zu sein 387 fixes.

    Damit geht dann auch NFS 2 wieder zu spielen (braucht 4 fixes).

    Hier im Beispiel die 4 fixes die NFS 2 braucht:



    Wenn es dir "angeblich" zuviel Mühe macht. KAnnste ja so schrott VM benutzen oder Sourceports.


    Was soll an einem Sourceport schrott sein? Oder meinste nur VMs?^^
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • NE, die VMs. Treibersupport ist so eine Sache. Sourceports weiß ich nicht. Spiele von GOG laufen alle super.
    Sehr bekannte Spiele funktionieren auf Windows 7 problemlos.

    Der deutliche Vorteil eines alten PCs, man kann wirklich alle Spiele spielen die gar nicht auf Windows 7 funktionieren oder nicht aufnehmbar sind und das Problem los.

    Für Unreal musste ich z.B. dies und das installieren, und dann gings nicht und dann nochmal neu installieren und und und bis es irgendwann geklappt hat.
    Need for speed mit 3DFX Wrapper hat bei mir bluescreens verursacht.
    Sinkrate
  • Tyerell schrieb:

    Der deutliche Vorteil eines alten PCs, man kann wirklich alle Spiele spielen die gar nicht auf Windows 7 funktionieren oder nicht aufnehmbar sind und das Problem los.

    Und welches soll das sein? Mit Compatibility Administrator hab ich bisher kein Spiel gehabt, was unter Win7 nicht läuft.

    Für Unreal musste ich z.B. dies und das installieren, und dann gings nicht und dann nochmal neu installieren und und und bis es irgendwann geklappt hat.


    Warum das denn? Unreal läuft von Haus aus. Das einzige was es braucht ist aktiviertes Vsync, weils sonst zu schnell läuft. Aber sonst läuft das von Haus aus. o.o

    Need for speed mit 3DFX Wrapper hat bei mir bluescreens verursacht.


    Schlechten Wrapper genommen oder falsch konfiguriert. Wahrscheinlich auch die 4 Fixes (siehe Bild oben) nicht drin gehabt.

    Spiele von GOG laufen alle super.


    Die nutzen leider aber immer Dosbox, selbst wenn es sourceports gibt. Und dann noch chaotisch konfiguriert teilweise und alte Version von der box.
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Hab auf dem Dachboden noch einen Athlon XP und einen Sempron 3000 plus jeweils ein Board, zwei Gigabyte RAM dazu und eine Geforce 7600 GS. Könnte sogar noch eine 5200 FX finden und noch eine Uraltkarte, von der ich nichtmal den Typ mehr kenne.
    Wenn du mir das Porto bezahlst kriegst du den Kram umsonst, ansonsten fliegt das circa nächsten Monat eh weg.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerET ()

  • Das mit den Wrappern und Co ist so ne Sache. Ich hab z.B. Spiele die laufen überhaupt gar nicht mehr und da brauch ich wirklich einen älteren Rechner.

    Spiele wie: SW: Episode 1 - Racer, SW: Rogue Squadron und noch einige andere Spiele, für die es weder Sourceport, noch Patches gibt um die Probleme zu beheben.

    SW: Episode 1 - Racer hat z.B. übelste Grafiklaggs und liegt an der zu neuen Grafikkarte die einfach bestimmte Sachen nicht mehr supportet. Resulatat sind flackernde Bilder wo mehr Schwarz ist als alles andere und Effekte in Blöcke dargestellt werden.

    SW: Rogue Squadron läuft zwars, aber hier macht die Physikengine einen riesen Fehler. Normalerweise ist der Abstand von der Kamera zum Raumschiff konstant, damit man immer weiß wo das Raumschiff hinschießt und all so ein Kram. Aber dank den neuen Grafikkarten läuft das Spiel zwars normal ab, aber Kamera und Raumschiffentfernung nehmen an Abstand hinzu. Resultat ist das es unspielbar wird, da das Raumschiff einfach so weit entfernt ist das man nicht mehr in der Lage ist zu ziehlen, geschweige richtig zu fliegen.

    Anderes Beispiel, auch von Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung. Früher hatte man die Effekte der Einschusslöcher gehabt und auch der Sound war synchron. Auf heutigen Rechnern werden aber die Effekte der Einschusslöcher gar nicht mehr angezeigt und auch der Ton wird immer Asynchroner und muss jedesmal in der Soundoption wieder resettet werden. Zudem kommt auch noch hinzu das das Item - Menü falsch angezeigt wird. Von Grafikfehlern kaum zu sprechen.

    Das sind nur mal Spiele wo es weder Sourceport gibt, noch das diese mit 3Dfx laufen. Rogue Squadron kann zwars noch mit Glide Unterstützung gestartet werden, aber Episode 1 - Racer hat keine Glide Unterstützung, sondern arbeitet ausschließlich mit Direct3D nur noch. Und da hilft auch kein Patch der Welt.

    Nix kann das auf neuen Rechnern spielbar machen wo auf OS Treiber drauf sind die einfach den Support für solch alte Spiele nicht geben.

    Ich konnte diese Spiele weder über eine VM, noch über sogenannte Wrapper Programme ordenlich spielbar machen. Es ging nur mit nem alten OS mit alten Treibern und alter Grafikkarte.

    Selbst De-M-oNs Compatibilitäts Zeugs hatte ich schon probiert gehabt. Es ging wirklich nix ^^

    Halten wir also fest: Für 90% aller Spiele gibt es Sourceports, VMs und Patches um es wieder zum laufen zu bringen.
    Die restlichen 10% aller Spiele brauchen wirklich ein altes OS.
  • Naja ich würde mich an den Spielen versuchen, wäre wirklich interessant. Aber ich besitze die Spiele leider nicht.

    Aber manche alte Spiele brauchen ein anderes Texel Alignment. NFS 4, NFS Porsche zb.

    Ansonsten ist bei NFS 4 bei Nachtfahrt in Stoßstangenansicht die Straßentextur (wenn scheinwerfer an ist) am buggen, find ich nich sooo schlimm, aber auch nicht so schön. Schwer zu beschreiben^^

    Wobei: Hier kann man es sehen: youtube.com/watch?v=7j2I4vgMWKE

    Bei NFS Porsche ist der Text unscharf und die Scheiben werden nicht mehr brüchige Textur.

    Das Texel Alignment ist bei neueren Grafikkarten leider nicht mehr umstellbar. Die meisten Spiele benutzen aber zum Glück das standardmäßige. Weiß gar nicht mehr was standard war. Aber glaub 3 oder so. NFS brauchte 0. (Sprich Texturelemente bauen sich von oben links heraus auf, statt aus der Mitte heraus.

    Bei NFS 4 ist es leider auch so, das wenn das Spiel die Grafikkarte nicht kennt, er engineintern die Reifenspuren irgendwann entfernt. (oder aber es wurde mit Patch 4.50 geändert, das weiß ich nicht.
    Das find ich jedenfalls sehr schade. Ich hatte damals mit der Geforce 2, was NFS 4 noch kannte - da hatte ich allerdings auch nicht patch 4.50 - daher weiß ich leider wirklich nicht obs am Patch liegt, oder an dem kennen der Grafikkarte. Naja wie auch immer - bei der GF2 blieben die Reifenspuren unendlich lange liegen. Das war natürlich äußerst genial aussehend, wenn man ein volles Feld Gegner hatte (7 Gegner + ich) und dann ein 8 Runden rennen gefahren ist. In den letzten Runden hatte man da dann nen schönen Reifengummiteppich :D Das fand ich echt herrlich^^ Vor allem sah man so ja auch gut son bissl die Ideallinie dadurch. Sofern die konkurrenz denn sie auch fährt.
    Die GF2 brach natürlich bei den vielen Spuren bissl an FPS ein so auf 20 bis 30, daher könnt ich mir vorstellen das es der patch vllt auch geändert haben könnte aus performancegründen.
    Ich meine - es bleibt immer noch sehr viel liegen, aber irgendwann beginnt nun die ersten spuren wieder zu verschwinden, wenn man neue produziert. Also nicht mehr unlimitiert.

    Spiele mit anderem Texel Alignment und gewisse Sonderfälle mags wohl geben. die Probleme der starwars spiele würde ich angehen wenn ich die haben würde^^
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Auf aktuellen Rechner als 2. OS Linux installieren und damit den alten Kram emulieren. Würde ich machen wenn ich Bock auf sowas hätte. Hatte ich nie, weiß aber dass es geht.

    2. Möglichkeit: nen Uraltpc für 20 euro kaufen, Flohmarkt...
    Aktuell:
    South Park - der Stab der Wahrheit (ab Folge 9 richtig gerendert :P )
    Dauerprojekt:
    The Elder Scrolls Online
    Abgeschlossen:
    The Last Of Us

    Youtube - Fratzenbuch - Vögelchen - Duckfaceogram
  • Ich würde lieber keinen Alten Schrottpc auf dem Flohmarkt kaufen. Wer weiß was da schon langsam anfängt zu modern oder welche Kabel kurz vorm Kollaps sind.
    Ich sage es ungern, aber DOSBox wäre eine Möglichkeit alte Spiele zu spielen. Habe es immer vermieden das Teil zu verwenden, doch als Dungeon Keeper kostenlos angeboten worden ist auf gog musste ich einfach zu schlagen und da liefern die einem DOSBox mit ob man es will oder nicht.
  • Ich will hier für Verfechter von SourcePorts und Konfiguration über Windows 7 mal genau ein Spiel in den Raum werfen: Metal Gear Solid.

    Wer das im Hardware-Modus auf Rechnern nach 2004 (mit entsprechend moderner Hardware) zum Laufen bekommt, dem schenk' ich einen Kasten Bier.
    Daher muss ich am Ende Tyerell Recht geben: Wer seine alte Kiste noch hat, sollte sie behalten. Und eine Karte zum durchschleifen des Videosignals einbauen. Dann kann man auch damit LPs aufnehmen.

    Krassere Beispiele wären auch Spiele Ende der 80er auf 5,25-Zoll-Floppys, welche durch den Kopierschutz an so ein Hardwaresystem gebunden sind. Das waren zwar eher unbekannte Titel, aber es gab sie. Might & Magic 1 ist zum Glück auf gog erhältlich. Aber ansonsten brauchte man zum Spielen immer die Start-Floppy, nur um direkt nach Spielstart zu einer Spiel-Floppy zu wechseln. Gibt aber sicher genug Beispiele, die noch nicht legal irgendwo im Netz herumschwirren.
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • @Shinigami
    Hat leider nicht geholfen, ich hab z.B. bei Age Of Empires eine komplett falsche Darstellung der Farben, der Fehler konnte auch durch diverse Patches und Kompatibilitätsmodi nicht behoben werden. Darher hab ich dann den alten Knochen ausm Dachboden gefischt.(Alter MaxData Favorit aus ~2004 laut XP-Aufkleber)
    -"Nach fest kommt ab, nach ab kommt viel Arbeit"-
  • Age of Empires nutzt aber keine Direct3D-Dinge, oder? Dann gänge definitiv VM-Ware in Verbindung mit Windows XP auf deinem aktuellen Rechner.

    Das Abgreifen des Videosignals erfolgt mittels PCI-Karte. Tyerell hat so was eingebaut, frag ihn mal wie das Ding heißt :)
    CobraVerde. Spieleklassiker und untergegangene Juwelen schamlos beworben.
    Der beste Post des Forums!
    Empfehlungen: Outcast
    Thief Gold
  • Das habe ich auch mal versucht, aber der bricht die Installation immer schön bei 99% ab. Und wenns klappt dann bleib ich immer in soner CMD-Ähnlichen Oberfläche wo der irgendwas mit ner MAC adresse sucht. Und das obwohl dieses Check-Programm das okay gibt, dass es funktionieren sollte.
    -"Nach fest kommt ab, nach ab kommt viel Arbeit"-