Qpad mk-50 vs Func KB-460

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Qpad mk-50 vs Func KB-460

    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe bereits das Qpad mk 50 Keyboard mir Red Switches.
    Ich finde die Tastatur echt geil jedoch fehlt mir die Tastenbeleuchtung und somit kommt mir die Frage auf ob ich evtl zur Func KB-460 greifen soll. Da der Preis nur knapp 5 Euro hör ist.
    Lohnt es sich meine Tastatur abzugeben (14 Tage Rückgaberecht auf Amazon) um eine Func KB-460 zu kaufen ?
    Was würdet ihr machen ?
  • Aber wird das Schreibgefühl aufgrund der Switches 100% gleich sein ? Lohnt sich es eine Tastatur umzutauschen aufgrund der Beleuchtung und 2 USB Hubs?
    Und eine Frage die etwas Off Topic ist aber mich dennoch Interessiert.
    Ich finde die Red Switches Toll allerdings habe ich die anderen nicht testen können.
    Sind die anderen Switches evtl noch besser ? Die meinungen spalten sich ja.
    Blue kommt bei mir nicht infrage da die Switches mir doch zu laut sind.
    Ich habe mich viel Informiert und finde die Reds ziemlich geil. Jedoch könnten sie Minimal resistenter sein die Blacks allerdings sind mir zu resistent.
    Wie ist es mit Browns ? Sind die zum Zocken und Schreiben besser ? diese sind ja Taktil jedoch weiß ich nicht wie sich Taktiles anfühlt.
    Oder kann ich die Reds mit O Rings etwas resistenter machen ?
    Ich weiß es rutsch ins Off Topic dennoch würde ich gerne Informiert werden ?
    In diversen Foren werde ich nicht schlauer..

    Edit: Ich spiele alles.. Viel League of Legends allerdings auch gerne mal Spiele mich guter Story die nichts mit Skill zu tun haben oder Shooter wie Counter Strike oder Battlefield.
    Also sollte es eine Tastatur sein die nicht sehr gut für MOBA ist aber scheiße für Shooter.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Echoes ()

  • Anzeige
    Wisst ihr was?
    Ich habe mich erkundigt und es hat kein Sinn.. Ich kann die Roten nicht verstärken.. Um die auf 50 Gramm zu bringen müsste ich MX Browns kaufen und die Feder umtauschen..

    Also behalte ich die Reds.

    Also Qpad oder Func ?
    Func hat noch ein Gaming Mod bzw Func Mode, Tastenbeleuchtung, USB Hub aus 2 Ports und Makros (die ich allerdings kaum nutzen werde). Also P/L noch besser.
    Lohnt sich der aufwand ? Was würdet ihr machen ?

    Eine Frage habe ich noch.
    O-Rings verkürzen doch den Weg. Machen O-Rings auf Red Switches sinn ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Echoes ()

  • Also erstmal solltest du selber wissen, ob dir der Aufwand es wert ist. Du bist wohl schon alt genug. Ich hätte es wohl gemacht, aber das solltest du nicht von mir abhängig machen.
    Mehr möchte ich auch nicht dazu sagen, da du es selbst entscheiden musst.

    Zum Schreibgefühl: Aufgrund der gleichen Switches müsste es genau gleich sein, ist ja auch das Hauptargument von mechanischen Tastaturen. Unterschiede gibt es minimal durch verschiedene Tastenkappen, also dass sie minimal anders geformt sind.

    Wenn du in den Mediamarkt oder Saturn kannst, dann teste die Logitech G710. Das ist eine Mecha mit Brownen Switches und O-Ringen.

    So und nun zuletzt zu den O-Ringen. Die sind hauptsächlich zur Dämpfung der Tasten, damit sie nicht so laut sind. Der Tastenanschlag wird damit nur minimal verkürzt.

    Ich selbst habe eine mit Blue Switches, weil ich das geklicke mag. Braune sind quasi die Blauen ohne Klicken.

    Und für MOBAs ist jede Tastatur geeignet. Ist ja wohl eines der Genre, die die Tastatur wenig beanspruchen.
    In anderen Genren musst du eventuell noch darauf achten, dass du genug Tasten gleichzeitig drücken kannst mit der Tastatur. Aber als normaler Spieler kommt man eigentlich selten an die Grenzen einer Tastatur.