Was macht einen guten Lets Player aus?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was macht einen guten Lets Player aus?

    Anzeige
    Hallo!
    Mich würde es mal sehr interessieren, was eurer Meinung nach einen guten Lets Player ausmacht bzw. was muss ein Lets Player haben/machen damit ihr seine Videos mögt und ihn regelmäßig verfolgt.
    Ich persönlich finde die Stimme eigentlich garnicht mal so wichtig. Es sollte natürlich schon eine Erwachsenen Stimme sein, denn einen 12 Jährigen kann ich auf Dauer einfach nicht zuhören. Dann sollte der Lets Player einen guten und gesunden Humor haben. Ja einen gesunden, denn extrem viele und hohle Witze mag ich garnicht. Die Spiele die er spielt sind mir natürlich auch sehr wichtig. Minecraft kann ich zB. garnicht mehr sehen. Was ich auch nicht unbedingt mag, ist wenn sich Lets Player nur auf ein einziges Genre fixieren. Ich finde es einfach nur genial, wenn die Leute alle möglichen Genre lets playen. Joar, das sind die Dinge die mir jetzt dazu einfallen würden. ;)

    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich noch! :)
    Gruß Dronaros
  • Ich denke das wichtigste findet sich schon in deinem Startbeitrag. Für mich ist die Stimme aber doch so ziemlich das Wichtigste, wenn die nicht passt geht's halt garnicht. Wobei gerade diese ziemlich geschmackssache ist. Ich tue mich natürlich auch mit sehr jungen oder den meisten weiblichen Stimmen schwer, habe in meinen Abos aber auch einige, die nicht unbedingt Sprecher werden können, aber mir doch sympathisch sind.
    Sympathie ist ohnehin das wichtigste. Persönlich sehe ich zB keine LP die zuviele Abonennten haben oder bei denen man sehen kann, dass sie mit dem LPen Geld verdienen (bzw. in diese Richtung gehen wollen) - für mich das unsympathischte was es gibt.
    Und zu guter Letzt ist das Spiel natürlich entscheident. Ich versuche eigentlich jedes blinde LP von zB Dark Souls zu sehen, um die Freude und das Grauen eines ersten Durchgangs erneut zu erleben. Wenn dann Sympathie und Stimme passt, ist das Abo sicher.

    Planescape: Torment, Dark Souls 2, Civ5 LPT, System Shock 2 LPT
    "Sei Du selbst der Wandel, den Du dir für diese Welt wünschst." - Frei nach Ghandi
  • Ein guter Let's Player hegt und pflegt seinen Kanal - vorausgesetzt, er kann. Da scheiterts bei den meisten gerne an Freizeit. Stimme muss schon einigermaßen passen, der Let's Player muss mich gut unterhalten können, egal bei welchem Spiel. Und vor allem Dingen die Abwechslung muss stimmen. Mal dies, mal das.
  • Anzeige
    Ich finde auch, dass ein LPer sich wirklich so zeigen soll, wie er ist. Wenn er eher der typische Clown ist, dann soll er das ruhig zeigen. Wenn es aber eher ein kühler Kopf ist, der sich unglaublich gut mit Hintergrundinfos auskennt, dann kann das meiner Meinung nach genauso unterhaltend sein. Es sollte halt natürlich wirken.

    Und Kanalpflege finde ich auch extrem wichtig. Playlisten sollten immer aktuell sein, eine gewisse Aktivität sollte vorhanden sein (so weit, wie man es sich selbst halt zumuten kann und auch Zeit dafür aufbringen kann), dann sollte das Design auch zum LPer passen und die Spieleauswahl natürlich auch.

    Das sind einfach sehr viele Faktoren, die dort mit reinspielen..
    Wenn ich auf dem Kanal bin, muss ich mich wohl fühlen. Ich muss ihn sympatisch finden und mir muss auch zu einem gewissen Grad die Stimme gefallen. Wenn dann noch Spiele dabei sind, bei denen ich mir denke: Das muss ich mir angucken, dann ist ein Abo schon ziemlich sicher dabei.



  • Ich finde ebenfalls, dass man so authentisch wie möglich bleiben sollte, wenn man nicht gerade der geborene Komiker ist. Beherrscht man das gut, kann man das sicher auch zu seinem Vorteil nutzen, aber wenn wir mal ehrlich sind, können 80% der Menschen nicht mal einen Witz witzig rüberbringen, also fällt das Thema "Comedian" für viele per se schon flach.
    Findet das neue Forum eigentlich ganz schick. :love:
  • Wenn ich auf einen Kanal gehe, dann muss ich einfach sehen dass der Kanal auch gepflegt wird. Damit meine ich dass zb die Playlist und "Über uns" aktuell gehalten wird. Sollte ich dann in ein Video reinschnuppern, dann muss mir natürlich die Stimme zusagen. Es gibt eben Leute deren Stimme mag ich nicht und andere ziehen mich sofort in ihren Bann.
    Sollte in einer Tour nur rumgeblödelt werden, dann ist das auch nichts für mich. Ich habe nichts dagegen wenn mal über Themen abseits des Spiels gesprochen wird, aber sowas sollte auch nicht der "Alltag" sein. Ich mag es wenn der let's player auf das Spiel eingeht und sich davon mitreißen lässt. Eben dann kann er mich auch mitreißen.
  • Wenn man es kann, und es nicht auffällt, und man sich so verstellt wie die Masse es will (hardcore beleidigungen, rumbrüllen in shootern und ihnen allen aids an den Hals wünschen) dann kann man sich durchaus verstellen *g bringt dann ja Kohle wenn man so 200.000 dieser kleinen Brülllinge an der Seite hat.

    Für mich MUSS einfach die Stimme passen .. ich hör dem schließlich stundenlang, tagelang, wochenlang zu - da will ich keine Kratzbürste hören. Is die Stimme fürn arsch dann bin ich auch weg - das ist einfach das Aushängeschild, was man leider von Geburt an nicht wirklich mehr ändern kann. Aber es gibt ja solche und solche Geschmäcker.
  • ​das ist einfach das Aushängeschild, was man leider von Geburt an nicht wirklich mehr ändern kann

    Außer, man lässt sich die Stimmbänder operieren. Neben den zig Programmen, den teuren Mikros, Mischpulten und HD-Kameras fürs Gesicht, ist das eh nur noch ein Tropfen auf dem heißen Stein der Hobbyfinanzierung.

    Topic: Ist halt sehr individuell. Manche wollen den ersten Spieldurchgang von jemandem sehen, die "ungefilterten, echten Emotionen". Manche wollen Gebrüll, manche Witze, andere Informationen, wieder andere eine Mischung aus all dem.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Würde ich mir ehrlich gesagt nicht antun .. dafür das man mich anders hört. Ich denke ich würde das auch nicht akzeptieren wollen - außer natürlich meine stimme wäre dermaßen kacke für mich ;D aber das is ja eig sowas von unwahrscheinlich - jedenfalls hab ich noch nie von einem Problem gehört, das jemand seine Stimme nicht mag (nicht im Vergleich zu anderen! ich meine grundsätzlich)
  • Ich reihe mich dann auch mal ein. Ein wichtiges Kriterium ist erstmal, dass man den LP'ler verstehen kann.
    Wenn das Spiel schon viel lauter ist als der Sprecher selbst, nutzt das nichts. Dazu kommt das Spiel selbst.
    Man kann z.B. bei einem Adventure nicht rumschreien etc. Ob die Stimme jetzt hell/dunkel ist, ist erstmal eh egal,
    solange das Spiel gut rüber gebracht wird. Manchmal ist es sogar Charmant, wenn der LP'ler total verplant durch
    die Gegend rennt und dabei 1000 Sachen übersieht und sich am Ende wundert, wo denn da jetzt etwas war und
    sich dann auch schlapp lacht. Also es gibt da, meiner Meinung nach, kein non-plus-ultra-muss-ich-auch-haben.

    Jeder hat andere "Talente" und wenn er diese auch nutzt, kann es kaum schlecht sein.
  • Der Anfang ist dabei wohl das schwierigste, wenn mir niemand einen LPer empfielt dann schau ich bei einem LPer der mir möglicher Weise sogar gefällt nicht rein wenn er aktuell nix zockt was mich juckt, ist aber doch was dabei dann schau ich entweder in den ersten Part der Playlist oder in den neuesten, schaue ob mir die Qualität gefällt, ich brauch keine 4K Aufnahme aber ich will zufrieden sein, Sound ist mir ebenfalls wichtig der Zocker muss auch ne angenehme Stimme mitbringen. Am wichtigsten ist mir aber die persönliche Note, sein Stil muss mir gefallen, der richtige Mix aus Humor, allwissend und 2-Deutigkeit machts meistens für mich.
  • Wenn er Xiberger, bzw. XibergerLP heißt, dann ist er richtig gut. Und er sollte ein freshes Logo mit nem Xi und nem Berg haben, dann ist er RICHTIG gut.

    Ansonsten sollte er ne sexy Stimme haben, wie XibergerLP. Und er sollte nicht all zu egozentrisch und von sich eingenommen sein. ;)

    *lässt ne Kiste mit Let's Plays fallen* youtube.com/user/XibergerLP *klaubt sie schnell wieder auf* Oh!
    Aktuell:
    South Park - der Stab der Wahrheit (ab Folge 9 richtig gerendert :P )
    Dauerprojekt:
    The Elder Scrolls Online
    Abgeschlossen:
    The Last Of Us

    Youtube - Fratzenbuch - Vögelchen - Duckfaceogram
  • Ich muss das Gefühl haben mitzufiebern bei dem, was er macht. Wenn er sich gruselt, gruselt es mich. Wenn er lacht, lache ich mit. Wenn er langsam durchdreht, könnte ich gleich mit in die Tastatur beißen.
    Gibt doch eigentlich viele, die "gut" sind, weil sie die Technik hinter dem Let's Playen beherrschen, eloquent und witzig sind oder sonst irgendwie unterhalten, aber für den eigenen Geschmack "gut" zählt für mich das von mir erst genannte.