Titanfall meine Meinung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Titanfall meine Meinung

    Anzeige
    Hi Leute :)
    nun ist ja die Titanfall Beta schon etwas länger draußen.
    Und ich wollte mal meine Meinung sagen und euer dazu wissen.
    Ich muss sagen das ich noch nie ein Fan von Multiplayer Shooter war aber auch ich hab schon einige CoD teile gespielt.
    Ich finde nun aber das sich Titanfall fast genau so wie CoD spielt/anfühlt, nur mit dem Unterschied das man Mechs und Wallrunning hat.
    Zudem kommt es noch das die Animationen alle sehr den CoD Teilen ähneln. Ich weiß zwar das dort ehemalige Entwickler von CoD am Werk waren.
    Doch das ich finde das schon etwas "dreist"
    Wo ich gerade bei dreist bin, ich finde es sehr dreist das Spiel für 60€ anzubieten.
    Und da ja EA der Puplisher ist, wissen wir doch alle das noch 100000000+ DLCs folgen werden.
    Ich würde gerne mal wissen wie dieser Preis zustanden gekommen ist.
    10% für die Kostendeckung 20% für Studio und 70% für EAs Tasche?

    Ich hab noch was vergessen: Ich bin sehr überrascht wie gut die Server schon in der Beta laufen. Da muss ich auch mal Lob aussprechen ;)

    Wie sieht ihr das alle?
    Ist der Prei gerecht fertigt?
    Ist das Spiel zu überhypt?
    Ich bin süß und ich weiß das :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TischArtZ ()

  • Hey,

    also ich bin leider nicht bei der Beta dabei gewesen und hoffe noch auf eine Open-Beta für den PC, aber ich habe es auf der Gamescom angespielt und war von diesem Game begeistert.
    Eigentlich bin ich nicht so der Shooter-Fan und spiele nur hier und da mal etwas CS:Go mit Freunden, früher sah das mal anders aus (BF, MoH, CoD usw.). :D

    Jetzt aber zu meiner Meinung. Wie gesagt war ich von diesem, für einen Shooter, neuen Spielelement des Herumspringens wie bei Mirrors Edge sofort gepackt und habe bei den Matches, die wir dort auf der Gamescom machen durften, viel Spaß gehabt. Nachdem ich also von den Stand ging habe ich mir sofort gedacht: "Das wirst du dir holen und bestimmt eine Menge Spaß haben!"
    Mir ist auch bewusst, dass es nicht die Shooterrevolution ist, aber das etwas schnellere Spielprinzip, ja ich mochte damals Unreal Tournament, hat mich begeistert.


    Derjenige der DLC "erfunden" hat gehört für mich vor ein Gericht gestellt. Ne, natürlich nur Spaß. :P
    Aber diese ganze DLC-Manier die irgendwann aufkam regt mich ehrlich gesagt etwas auf. Hier wird jedes kleine Spielelement neben dem Vollpreisspiel verkauft. Sei es schöne neue Kleidung für deinen Charakter, eine neue Mission für einen 10er oder eine kleine neue Map und 3 Waffen für 15€.
    Bei den Spielen wo gleich 50 DLCs nach dem Release des eigentlichen Spiels aufkommen merkt man besonders, dass es nur noch um die Kohle geht und jedes Spiel bis zum Schluss mit DLCs voll gepumpt wird.
    Nehmen wir als Beispiel Rome - Total War. Hier gab es im ersten Teil deutlich mehr Völker, die man einfach freispielen konnte. Bei dem neuen Rome, also Rome II - Total War, gab es zu Beginn 8 Fraktionen. Dann kam am Tag des Releases sogleich das erste DLC und nun sind wir mittlerweile bei 9 Fraktionen, die alleine aus den DLCs hervorgehen. Natürlich könnte man hier argumentieren, dass die Völker nicht das Hauptaugenmerk sind, sondern nur etwas Abwechslung bringen. Trotzdem finde ich diese DLC-Politik, die immer größere Züge annimmt, komplett für die Tonne.

    Naja sorry für den langen Post auf einmal habe ich mich in dieser Sache verloren und meiner "Wut" über DLCs freien lauf gelassen. :P

    Mit freundlichen Grüßen
    DoukZ
    Youtube: youtube.com/user/DoukZgaming
    Laufende Projekte: Let's PvP, Rust, Hexxit, Mass Effect
  • @TischArtZ du hast vergessen von wo du deine Infos hast. Dein ganzer Post ist 1zu1 aus dem Video von "AltF4Games, glaube Timm wäre etwas stinkig wenn du mit seiner arbeit prahlst.

    Deswegen, weniger von anderen klauen, dat Game selber spielen und dann vor allem seine "eigene" Meinung zu posten.
    Klar spricht Timm vieles aus was stimmt aber es dann als eigenes zu verkaufen ist schon etwas treist oder nicht?
  • Erstmal zu meiner Meinung zu der Beta.
    Hab sie zwar nicht lange gespielt, nur so zwei - drei Stunden, aber ich muss sagen mir gefällt es jetzt schon echt gut.
    Gerade das mit denn Titanen macht das Gameplay sehr interessant und sehr schnell.
    Was mir auch sehr gut gefallen hat war die große Bewegungsfreiheit.
    Grafisch sehr schön anzusehen, also ich bin gespannt was da noch draus wird.
    Und ehrlich gesagt... lieber gut geklaut als schlecht selber gemacht, das ist nicht nur in Titenfall so sondern wird in jedem ok... fast jedem Spiel gemacht.

    Zum Preis... was soll man erwarten... Titenfall ist ein Spiel wo ein großer Publisher hinter sitzt.
    Dann ist es ganz normal das sie denn Vollpreis nehmen.
    Wie der Gewinn verteilt ist kann niemand vorher sagen, dass weiß man erst dann wenn das Spiel verkauft ist.
    Sollte Titenfall jetzt zum Beispiel ein riesen großer Flop werden, was ich eher nicht glaube, könnte es auch passieren das EA Verluste macht.

    Das Spiele gehypt werden ist normal.
    Ob dieser extrem Hype bei Titenfall gerechtfertigt ist kann ich noch nicht sagen da wir erst in einer Beta sind.
    Zum Glück war der Hype um Titenfall an mir vorbei gegangen, wodurch ich ohne Erwartungen an die Beta gehen konnte.
    Ich selber hatte mich nicht mal für die Beta angemeldet. Ein Kumpel kam bei mir an und hat mich einfach gefragt ob ich Lust hätte mal in die Titenfall Beta zu gucken da er Zugang hätte.

    Ich bin sehr auf Titenfall gespannt und vor allem was sie noch daraus machen.
    Und mal ehrlich gesagt wenn man so blöd ist und sich direkt bei Origin das Spiel holt, selber schuld... das kann man jetzt schon sehr günstig Kaufen.
  • Also ich hab die Beta auch gespielt und sogar aufgenommen und hochgeladen, muss sagen das Spiel ist wirklich richtig geil!

    Es hat zwar nicht das Grafikniveau eines BF4 aber stellt euch das mal bitte vor, welch einen starken PC man dann bräuchte, um als die Explosionen und großkalibrigen Geschosse eines Titans zu sehen.

    Die Grafik, die Titanfall jetzt benutzt ist einfach nur PC-User-freundlich, denn die Systemanforderungen sind doch relativ gering, sodass jeder dieses Spiel genießen kann, wenn er auf sowas steht. Grafik mindert ja auch nicht unbedingt den Spielspaß.

    Außerdem ist es eigentlich irrelevant über den 60 € preis zu streiten, da man mittlerweile die Keys legal und original für weitaus weniger Geld bekommt. Ich für meinen Teil kaufe eh kein Spiel im Laden mehr, für den gleichen Preis lieber zwei als Download.

    *Werbung entfernt*
    Bei den Knechten hechten die Hexen, die Schicksale verflechten, um uns alle zu knechten!

  • @DieKn3chte
    mag schon sein das man mit den Keys recht billig davon kommt. In mein Augen sind 30-40€ auch gerechtfertigt.
    Nun wollen viele Leute (darunter auch mich) das Spiel im Regal stehen habe. Damit wenn man ins Zimmer rein kommt, man sehen kann das man Titanfall zockt und damit angeben xD
    Und wenn sich das z.B. jmd zum B-Day wünscht, werden sich die Eltern wohl kaum den Key kaufen.
    Ich bin süß und ich weiß das :3
  • DieKn3chte schrieb:


    Also ich hab die Beta auch gespielt und sogar aufgenommen und hochgeladen, muss sagen das Spiel ist wirklich richtig geil!
    Es hat zwar nicht das Grafikniveau eines BF4 aber stellt euch das mal bitte vor, welch einen starken PC man dann bräuchte, um als die Explosionen und großkalibrigen Geschosse eines Titans zu sehen.
    Die Grafik, die Titanfall jetzt benutzt ist einfach nur PC-User-freundlich, denn die Systemanforderungen sind doch relativ gering, sodass jeder dieses Spiel genießen kann, wenn er auf sowas steht. Grafik mindert ja auch nicht unbedingt den Spielspaß.
    Außerdem ist es eigentlich irrelevant über den 60 € preis zu streiten, da man mittlerweile die Keys legal und original für weitaus weniger Geld bekommt. Ich für meinen Teil kaufe eh kein Spiel im Laden mehr, für den gleichen Preis lieber zwei als Download.


    Ein Titenfall mit einem BF4 zu vergleichen, ist als würdest Birnen mit Äpfel vergleichen.
    Beide Spiele basieren auf verschiedenen Engines. BF4 hat die Frostbite 3 und Titenfall nur die Source Engine.
    Wodurch schon ein deutlicher grafischer Unterschied vorprogrammiert war, aber für eine Source Engine sieht es echt gut aus.


    TischArtZ schrieb:


    mag schon sein das man mit den Keys recht billig davon kommt. In mein Augen sind 30-40€ auch gerechtfertigt.
    Nun wollen viele Leute (darunter auch mich) das Spiel im Regal stehen habe. Damit wenn man ins Zimmer rein kommt, man sehen kann das man Titanfall zockt und damit angeben xD
    Und wenn sich das z.B. jmd zum B-Day wünscht, werden sich die Eltern wohl kaum den Key kaufen.


    Das ist aber nicht mehr wirklich das heutige Ding. Denn Leuten wird es langsam egal ob so was im Regal stehen haben oder nicht. Nimmt sowieso nur Platz weg und über Steam und Co muss ich nicht mal aufstehen um mir was zu kaufen und vor allem nicht warten.


    NoggxFPS schrieb:


    Warum war mir klar dat diese Standard Antwort kommt? Aber ok, is gut, alles deine Meinung, die Wortwahl war ja 100% Zufall *hust* -.-


    Ist doch egal. Soll sich Alt4Games selber beschweren.
    Vielleicht hat der TE einfach das von Alt4Games genommen, weil der es so gut ausgedrückt hat?
  • ich war in der beta und selbst für eine beta, fand ich es einfach nur sehr sehr sehr geil
    das kein singleplayer dabei ist stört mich ma so gar nicht.

    das spiel ist mal was anders.
    sehr schnell und vorallem mit echt geilen mechs.
    obwohl ich kein mech freundin bin, fand ich den atlas titan schon sehr geil =)

    und bin einfach nur heiß auf das spiel und freu mich auf den 13ten märz wenn ich es endlich zu hause habe =)
    dann glüht meine xbox und meine freundin auch, da sie das mit ansehen muss xD
  • Ich finde auch das Titanfall echt was an sich hat, was das Spiel richtig episch wirken lässt. Ob es jetzt so der Dauerburner ist, ist ne andere Frage, aber als ich vor einigen Tagen ein Let's Play zu dem Spiel gemacht habe, hat es mich von der ersten Minute an begeistert. Das merkt man mir denke ich auch im Video an. :D Ich hab halt das Spiel zum ersten Mal gestartet und direkt Dxtory mit angeworfen. Hatte null Ahnung was mich da erwartet und am Ende war ich einfach nur happy. Das Video hat inzwischen auch schon ordentlich Klicks bekommen, was darauf hindeutet, das die Zuschauer mir meine Freude auch abkaufen. Und genau so sollte ein Spiel auch sein. Man startet es und kann nicht mehr aufhören es zu spielen. Das einzige, was mich jetzt davon abgehalten hat es weiter zu spielen ist das Ende der Beta, sowie die Sucht nach DayZ (~ 190 Spielstunden in 5 Wochen, inkl. FullTime Job xD). Werde mir das Spiel vielleicht am Release kaufen, weiß aber noch nicht genau. DayZ fesselt mich momentan einfach noch zu stark und frisst somit die meiste Zeit!^^