Mechanische Tastatur, "kratzige" Switches?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mechanische Tastatur, "kratzige" Switches?

    Anzeige
    Hallo Leute!

    Da ich inzwischen auf der Suche nach einer neuen Tastatur bin, habe ich mich mal im Bereich der Mechanischen umgeschaut.
    Hatte zwar nur kurz Zeit zum Testen, aber allein auf das Tippgefühl bezogen, gefielen mir die MX-Blue in der Razer Blackwidow am besten.
    Sind mir aber viel zu laut, von daher habe ich die MX-Brown als Alternative in Betracht gezogen.
    Vorhanden zum Ausprobieren war dafür die Logitech G710+, eigentlich prima, nur fühlte sich jede Taste beim Drücken irgendwie "kratzig" an, schwer zu beschreiben. ?(
    Bei der Razer Blackwidow und der ebenfalls getesteten Steelseries 6Gv2 (MX-Black) war das nicht der Fall.

    Hier nun meine Fragen:
    1. Ist das bei allen MX-Browns so oder kann es am Ausstellungsstück der G710 gelegen haben?
    2. Gibt es andere Switches, welche sich beim Tippen (ähnlich) anfühlen wie die MX-Blue, aber ohne das laute akustische Feedback?
    3. Besitzt hier jemand das Cherry MX-Board 3.0 und kann dazu was schreiben?
  • Wenn du dich mal genau in die verschiedenen Cherrys einlesen möchtest: tomshardware.de/Mechanische-Ta…,testberichte-240784.html (wie kann man einem Link einen Namen geben? o.o)

    Ich selber nutze die Black, bin damit sehr zufrieden, gerade da ich die Tasten sowieso bis zum Anschlag durchzimmer wenn es schnell gehen muss, dadurch ist mir das Feedback ab wann die Taste "gedrückt" ist egal.
  • GelberDrache92 schrieb:

    Wenn du dich mal genau in die verschiedenen Cherrys einlesen möchtest: tomshardware.de/Mechanische-Ta…,testberichte-240784.html (wie kann man einem Link einen Namen geben? o.o)

    Ich selber nutze die Black, bin damit sehr zufrieden, gerade da ich die Tasten sowieso bis zum Anschlag durchzimmer wenn es schnell gehen muss, dadurch ist mir das Feedback ab wann die Taste "gedrückt" ist egal.


    Klick
    Hier GelberDrache :D ( [ url=URLNAME ] TEXT [ / url ] :D

    Ich besitze derzeit auch eine mechanische Tastatur von Logitech und werde demmnächst erstmal auf die Razer Blackwidow umsteigen.
  • Anzeige

    GelberDrache92 schrieb:

    Wenn du dich mal genau in die verschiedenen Cherrys einlesen möchtest

    Danke, kenne ich aber schon.

    Zumindest beim kurzen Test waren mir die Blacks zu schwergängig und mehr als gewöhnungsbedürftig. Alternative dazu wären ja die Reds, habe aber noch keine Tastatur mit denen in die Finger bekommen.
    Das die Browns die einzige wirklich andere Möglichkeit sind, ist ärgerlich, da ich die Blues wesentlich angenehmer fand als die Browns.
    Bleiben wohl nur noch die Reds, denke aber nicht, dass mir die aufgrund der Linearität zusagen.


    THC schrieb:

    3. Da gibt es leider nur die Red-Switches im QWERTZ.

    Inzwischen gibt es die auch mit anderen (Black/Brown/Blue) im deutschen Layout und für eine Mecha ist sie auch relativ günstig.
    Gerade weil sie flache Tasten besitzt finde ich die sehr interessant, kleinere Umgewöhnung beim Wechsel von Notebook zurück zum PC.
    Zuerst mocht ich die flachen Notebooktasten nicht und nach über einem Jahr damit versuch ich nun die normal hohen Tasten zu vermeiden. :rolleyes: