Pczusammenstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pczusammenstellung

    Anzeige
    Ja ich geselle mich auch mal zu denen die ein paar Fragen bezüglich ihrer Ausrüstung haben.

    Ich beschäftige mich jetzt schon länger mit den Komponenten und hab auch schon einiges zusammengestellt und auch eigentlich schon alles ausgewählt was ich haben möchte.


    Nun hier kommen die Teile zur Aufrüstung meines PCs:
    (Eines vorneweg ich rüste nur auf, soll heißen Gehäuse, Festplatte und Laufwerke sind schon vorhanden.)

    Grafikkarte: EVGA GeForce GTX460 Zur Zeit eine 8600GT
    Prozessor: AMD Phenom II X4 945 Zur Zeit ein Intel Core2 Duo E6750 @ 2.66 GHz
    Mainboard: ASRock M3N78D Nicht einsehbar welches ich besitzte
    Arbeitsspeicher: Crucial PC1333 4GB ohne Ausbau ebenfalls nicht einsehbar.


    Jetzt ist die Frage des Netzteils und damit komme ich zu meinem Ersten richtigen Problem: Wie stark?
    Zurzeit werkelt ein 300w Netzteil einer Chinesischen Billigfirma in im Rechner (So würde ich jedenfalls die ganzen Schriftzeichen deuten die da drauf stehen)
    Ich habe mich erst einmal für ein 550w Netzteil entschieden und zwar stehe ich genauer gesagt zwischen diesen beiden:
    Dem be quiet!
    Und dem LC Power LC5550
    Die sollen beide gut sein und ich tendiere zum LC Power einfach wegen dem günstigeren Preis.

    Das ganz wird dann noch gekrönt durch Windows 7 64bit und eine neue Maus welche meine G9 ersetzt die sich am verabschieden ist.

    Dann das nächste wäre mein Sound.
    Ich bin mit meinem jetzigen Creative Fatal1ty nicht zufrieden. (Versteht mich nicht falsch, so für das Spielen, Musik hören usw. alles kein Problem die Lautsprecher sind erste Sahne. Auch Chaten im TS/SKype sonst wo geht prima.)
    Ich höre immer wieder von Leuten die mich persönlich kennen, dass meine Stimme kaum wieder zu erkennen ist.
    Der weit größere Störfaktor ist allerdings, das Headset ist zu empfindlich.
    Ich hab schon den Fall gehabt das Leute die mit mir im TS/Skype waren alles gehört haben was in der Küche passierte und das finde ich gar nicht schön. Es hat sich auch noch niemand beschwert das es rauschen würde aber ich wurde schon oft gefragt was ich da gerade am tun wäre (Die Unterstellungen die dabei schon passiert sind schreibe ich hier nicht hin, ist nicht ganz jugendfrei. O.o) obwohl ich rein gar nichts gemacht habe.

    Deswegen suche ich ein Headset/Micro welches nur meine Stimme überträgt. Und zwar am besten so naturgetreu wie möglich.

    Am meisten überzeugt hat mich bis jetzt das G35 da ich nur eine zwar recht gute Onboard Realtek besitze (Ich glaube des neue Mainboard beherbergt die gleiche Soundkarte) aber eben keine richtige Soundkarte und ich habe auch ehrlich gesagt nicht vor mir eine zu Kaufen, da es sich ja nicht lohnen würde eine extra zu hohlen wenn ich beim G35 bleibe.

    Oder als alternativ Headsets kämen auch infrage das
    Roccat Kave
    oder das
    Sennheiser PC 360


    Sollte sich aber etwas anderes ergeben würde ich es in betracht ziehen mir diese Soundkarte zu hohlen. (oder eine andere vielleicht könnt ihr mir da etwas empfehlen)
    Creative Sound Blaster X-FI Titanium PCI-E Bulk


    Ich habe mir aber auch schon überlegt mein Headset als Kopfhörer zu nehmen und ein externes Micro zu verwenden. Z.B.das: THE T.BONE SC440.

    [size=large]Fragen:[/size]
    Ich fasse meine fragen am besten noch mal zusammen.

    1. Einsparungen am Rechner/Generell.
    Ich würde gerne wissen ob irgendjemand noch eine Idee hat wie man den Preis für den Rechner und das Drumherum noch drücken kann.
    Ohne großartig an Leistung zu verlieren. (Ich würde die Grafikkarte gerne behalten. ;))
    Eventuell auch Vorschläge für eine andere Maus.

    2. Welches Netzteil?
    Welches Netzteil würdet ihr mir Empfehlen?
    Es kann auch eines sein welches ich nicht oben genannt habe.

    3. Sound
    Könnt ihr mir noch alternativen empfehlen an Headsets/ Mikrofonen die innerhalb meiner Kriterien liegen? Vielleicht auch in Kombination mit einer guten Soundkarte?
    Kriterien: Ohne rauschen oder Hintergrundgeräusche, meine Stimme möglichst naturgetreu aufnehmen (ist nicht unbedingt Pflicht solange man mich gut versteht) Günstig bei guter Qualität

    4 Belüftung
    Ich hab jetzt keine Ahnung wie das mit der Kühlung des Systems aussieht. Es müsste als eventuell noch ein guter CPU Lüfter her.
    Ein weiterer Gehäuselüfter passt nicht mehr.

    Wichtig wäre auch noch: Ich bin nicht reich.
    Ihr könnt von mir aus Vorschläge machen wie ihr wollt aber das heißt nicht das es auch für mich möglich ist.
    Nehme ich mal das PC 360 als Beispiel: 150€ für ein Headset würde ich nie ausgeben, ich würde versuchen das günstig zu bekommen aber ich rechne nicht damit das es klappt, deshalb bleibt bitte realistisch, auch wenn ich selber schon gut vorgelegt habe.
    Günstiger ist besser. (solange die Qualität in Ordnung ist.)

    Ja ich glaube das wärs... wenn mir noch was einfällt schreibe ich es.
  • RE: Pczusammenstellung

    1. Einsparungen am Rechner/Generell.
    Ich würde gerne wissen ob irgendjemand noch eine Idee hat wie man den Preis für den Rechner und das Drumherum noch drücken kann.
    Ohne großartig an Leistung zu verlieren. (Ich würde die Grafikkarte gerne behalten. ;))
    Eventuell auch Vorschläge für eine andere Maus.

    Sparen: Jain, das kommt immer drauf an :D Man kann sicher Sparen, z.b. anstatt den 955 den 945 (im c3 stepping) zu nehmen, da sparste ein wenig.
    Beim Ram einfach den günstigsten, Geschwindigkeitsunterschied wirst du auf keinen Fall bemerken.

    2. Welches Netzteil?
    Welches Netzteil würdet ihr mir Empfehlen?
    Es kann auch eines sein welches ich nicht oben genannt habe.

    550 Watt ist ein wenig übertrieben, 450-500 Watt reichen ganz locker. Bequiet war eine Gute Wahl, genauso wären Enermax (welche aber ein wenig teurer sind) super.
    Lc Power eher nicht..explosiv.

    3. Sound
    Könnt ihr mir noch alternativen empfehlen an Headsets/ Mikrofonen die innerhalb meiner Kriterien liegen? Vielleicht auch in Kombination mit einer guten Soundkarte?
    Kriterien: Ohne rauschen oder Hintergrundgeräusche, meine Stimme möglichst naturgetreu aufnehmen (ist nicht unbedingt Pflicht solange man mich gut versteht) Günstig bei guter Qualität

    Headset weiß ich jetzt nix, aber ich kann dir sagen das die Onboard Soundkarte reicht. Ne dedizierte ist nur nötig wenn du ein Musik Freak bist und das Teil an ne Massive Anlage anschließt und anstatt Mp3 OGG Dateien benuzt :D (Eher noch Cd´s)

    4 Belüftung
    Ich hab jetzt keine Ahnung wie das mit der Kühlung des Systems aussieht. Es müsste als eventuell noch ein guter CPU Lüfter her.
    Ein weiterer Gehäuselüfter passt nicht mehr.

    Cpu Lüfter wären z.b. der Scyte Mugen ganz gut, wobei ich beim 945 eher den Boxed nehmen würde und nur WENN er dir zu laut erscheint auf einen extra Cpu Lüfter wechseln würde.


    Hoffe ich konnte dir soweit helfen :)


  • RE: Pczusammenstellung

    Hm joa, ich weiß jetzt zu mindestens wie viel Watt ein Netzteilen den haben sollte für solch einen Rechner. Da lässt sich doch bestimmt auch noch was drehen.

    Umstieg auf 945 lohnt nicht wirklich, das sind nur 1.50€ unterschied bei Amazon. ^^
    Und ich nehme dann wohl eher erstmal den Boxedlüfter und schau dann wie das mit der Wärme/ Lautstärke Entwicklung ist.

    Das Geld für eine Soundkarte kann ich mir damit auch sparen.

    Was dann noch übrig bleib wäre ein bisschen Beratung beim Sound, ich schau da aber auch selber noch mal nach Headsets mit guten Micros, die vielleicht nicht ganz so teuer sind wie das G35.
    Und wegen der Ersatzmaus.
  • RE: Pczusammenstellung

    Boxed-CPU Kühler ist Blödsinn... der macht nur Krach,
    für einen Phenom 955 oder 945 reicht auch ein scyte Katana oder Skyte Shuriken, die kosten 10-15€ weniger als der Mugen2, aber besser Reserven haben, als das die CPU überhitzt. Mugen2 ist also OK
    500W-550W Netzteil ist doch in Ordnung...Netzteile haben den Besten Wirkungsgrad, bei 50% Auslastung, und das ist hier ja gegeben.
    Soundkarte ist Ansichtssache, ich bestehe immer auf eine separate SoundKarte, weil diese einfach mehr können und Problemloser sind (außer von Creative, diese Firma hat einfach zu stark nachgelassen, vor allem bei den Treiber)
    was Tastatur und Maus angeht, am besten in den Laden (Mediamarkt oder so) gehen und die Geräte vor Ort aussuchen, nach Geschmack, weil das Beste Gerät gibt es nicht und sollte zur Person passen.
    Headset: blos kein Roccat Headset...die klingen als würde man unter Wasser sein....mit einer Separaten Soundkarte klingt fast jedes Headset (ohne USB) gut.

    Für mich sieht die Zusammenstellung brauchbar aus, die oben gepostet wurde, gibt keinen guten Grund etwas zu ändern.
    [hr]

    l1nKusTV schrieb:


    Hm joa, ich weiß jetzt zu mindestens wie viel Watt ein Netzteilen den haben sollte für solch einen Rechner. Da lässt sich doch bestimmt auch noch was drehen.

    Umstieg auf 945 lohnt nicht wirklich, das sind nur 1.50€ unterschied bei Amazon. ^^
    Und ich nehme dann wohl eher erstmal den Boxedlüfter und schau dann wie das mit der Wärme/ Lautstärke Entwicklung ist.

    Das Geld für eine Soundkarte kann ich mir damit auch sparen.

    Was dann noch übrig bleib wäre ein bisschen Beratung beim Sound, ich schau da aber auch selber noch mal nach Headsets mit guten Micros, die vielleicht nicht ganz so teuer sind wie das G35.
    Und wegen der Ersatzmaus.


    [size=large]kein Boxed Kühler....das sind Krachmacher [/size](auch wenn sie genug kühlen)
  • RE: Pczusammenstellung

    Anzeige
    Nie Vergessen PCs sind Baukasten Systeme die mit der Zeit erweitert werden können. Fehlt das Geld warte bis du es Hast und rüste nach. Denn du hast ein laufendes System das du verbessern möchtest also sind alle komponenten da.

    Als kleiner Tipp zum Sparen geh mal zu einigen Componenten-Läden in deiner Nähe und frage nach B-Ware Hardware. Das ist keine Ware mit Fehlern wie bei Büchern oder anderen Artikeln. Das sind Componenten die eingeschickt wurden weil sie als Defekt gekenzeichnet wurden oder umgetauscht (Nur verpackung geöffnet) aber sie werden entweder repariert zurück geschickt oder es kommt ein ersatz gerät. Auf diese Weise habe ich mein Rechner zusammen gesetzt und eine 857€ Maschine für 412€ erworben (Ich habe alle Teile innerhalb der Umtauschfrist extremen Stresstest unterzogen und keinen mangel feststellen können nur an der Festplatte und die habe ich mir neu gekauft =D.

    Und eine andere Sache hast du Everest? Damit kannst du auch ohne ausbau dein Ram und Board bestimmen denn das Prog liest alles aus den Chips aus was man braucht. HIer kannst du es Laden.
    http://www.zdnet.de/windows_system_verbessern_everest_home_edition_download-39002345-484-1.htm

    Zur Maus kann ich nur sagen da du eine Logitech benutzt hast bleibe bei der Marke denn nur wenige andere Mäuse sind wie Logitec ich selber bin ein Razor und Sharkoon Fan habe aber selbst als Ersatz eine Logi hier. Und als Tipp geh in Laden und nimm sie in die Hand, ist halt immer Gefühlsache mit Gewicht und Form.
    Für FPS benutze ich z.B. einen Trackball vllt kannst soeinen auch mal ausprobieren ist nur etwas gewöhnungs bedürftig am Anfang.

    Zum Headset- Da kenne ich nur wenig gute die unter 35€ zu bekommen sind aber die sind nur für Normal User nach meiner Meinung. Auch hier ein kleiner Tipp ein USB-HEadset hat meist seine eigene Soundcard intergriert und bei mir hat das Probleme mit dem Aufnehmen verursacht. Zu Empfhelen sind ebenfalls hier Razor Sharkoon Saitek und Logitec.


    Zum Netzteil kann ich dir nur sagen max 500W und das ist vllt schon zuviel. Achte aber immer darauf das es eine Stabilisirung hat (haben die meisten Heut zu Tage) dases nicht unter 80% der Leistung fällt. Die beQuite Variante unbedingt bei behalten und als kleine Hilfe hier ein Link zum Wattrechner: http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?StoryID=44

    Die Belüftung brauht nicht soviele Fans wiemöglich sie muss aber auf den Rechner abgestimmt sein. Immer an Die Thermik denken also Warme luft nach oben blasen und nicht versuchen unten raus zu drücken, Auch nicht alle Gehäuselüfter rein bzw raus saugen lassen den Fluss nicht behindern und die Kabel ordentlich verlegen (Spart auch das Geld für einen zusatz Lüfter). Das mit den Boxed-Lüftern die immer am lautesten sind stimmt aber nicht so ganz ich habe selbst nachgekaufte Lüfter die besserkühlen aber doppelt so laut sind. Da man den CPU meistens in einer Box bekommt ist es auch nicht weiter tragisch ersteinmal den Lüfter zuverbauen und später auf einen leiseren und besseren aufzurüsten.

    Kenne deinen Wissensstand im Selbstbau nicht deswegen etwas kleinlich beschrieben, also nicht böse sein wenn ich damit zunahe trette.

    Hoffe ich konnte dir etwas helfen

    Edit: Kleine Frage was ist dein Geplanntes gesammt Buget welches nicht über schritten werden darf? Weil 80€ Headset und ein Mic 59€ als alternative zu nehmen ist beim Wort Sparen etwas seltsam.
  • RE: Pczusammenstellung

    Njao also der Test gibt bei mir mindestens ein 530 w Netzteil an. Ich denke ich bleibe auch bei dem 550w von be quiet! damit fahre ich glaube ich ganz gut.

    Wegen der Maus: Natürlich probiere ich die vorher im Laden aus, aber ich suche mir vorher immer gerne ein paar Mäuse mit guten Tests und Bewertungen raus, die auch nicht zu teuer sind.
    (auch wenn 80 Euronen für eine Maus eigentlich schon unter zu teuer fällt...) leider lasse ich mich da gerne verleiten.
    Ich find das irgendwie merkwürdig, ich habe eine 75€ G9 und daneben steht eine 15 Euronen Cherry Tastatur. O.o (Wasserdicht :P)
    Gut die Maus habe ich geschenkt gekriegt aber trotzdem...

    Die Belüftung: Da bleibe ich erst einmal beim Boxed und rüste dann, wenn er wirklich zu laut ist, (so das man ihn z.B. im Lp hört, was natürlich no go wäre oder auch so wenn er mir zu laut ist) auf einen besseren Lüfter nach, ich denke das sollte kein Problem darstellen.
    (Ich hab auf meinem 2 Kerner auch einen flüsterleisen Boxed drauf)

    Einziges richtiges Problem ist der Sound, ein 80€ Headset ist mir eigentlich viel zu teuer.
    Ich weiß einfach nicht was ich nehmen soll.
    Das G35 gefällt mir sehr, da das Mikro gut sein soll,(Ich weiß nicht was ich glaube soll, die einen Sagen das Mikro ist gut, die anderen sagen, das Mikro ist zwar ganz nett aber nur mittelmäßig) man keine Kabelfernbedienung hat sondern alles an der linken Ohrmuschel einstellen kann. Dazu kommt das automatische Muten wenn man den Mikrofonbügel hoch klappt und was ich auch ganz wichtig finde ist die Signallampe am Mikrofonkopf, da es mir doch recht häufig passiert, dass ich etwas sage aber kein Schwein mich hört weil das Mikro aus ist. ^^'
    Wichtig wäre mir auch noch das die Kopfhörer Ohrumschließend sind, mit aufliegenden habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
    Also wäre das G35 wirklich perfekt,(wenn das Mikrofon gut ist, sonst sind alle anderen Sachen hinfällig) nur viel zu teuer verdammt. -.-


    Vielleicht bin ich aber auch nur zu anspruchsvoll. xD


    Spoiler anzeigen

    Wie man eventuell merkt habe ich mich während des Schreibens weiter erkundigt.

  • RE: Pczusammenstellung

    l1nKusTV schrieb:


    Njao also der Test gibt bei mir mindestens ein 530 w Netzteil an. Ich denke ich bleibe auch bei dem 550w von be quiet! damit fahre ich glaube ich ganz gut.

    Wegen der Maus: Natürlich probiere ich die vorher im Laden aus, aber ich suche mir vorher immer gerne ein paar Mäuse mit guten Tests und Bewertungen raus, die auch nicht zu teuer sind.
    (auch wenn 80 Euronen für eine Maus eigentlich schon unter zu teuer fällt...) leider lasse ich mich da gerne verleiten.
    Ich find das irgendwie merkwürdig, ich habe eine 75€ G9 und daneben steht eine 15 Euronen Cherry Tastatur. O.o (Wasserdicht :P)
    Gut die Maus habe ich geschenkt gekriegt aber trotzdem...

    Die Belüftung: Da bleibe ich erst einmal beim Boxed und rüste dann, wenn er wirklich zu laut ist, (so das man ihn z.B. im Lp hört, was natürlich no go wäre oder auch so wenn er mir zu laut ist) auf einen besseren Lüfter nach, ich denke das sollte kein Problem darstellen.
    (Ich hab auf meinem 2 Kerner auch einen flüsterleisen Boxed drauf)

    Einziges richtiges Problem ist der Sound, ein 80€ Headset ist mir eigentlich viel zu teuer.
    Ich weiß einfach nicht was ich nehmen soll.
    Das G35 gefällt mir sehr, da das Mikro gut sein soll,(Ich weiß nicht was ich glaube soll, die einen Sagen das Mikro ist gut, die anderen sagen, das Mikro ist zwar ganz nett aber nur mittelmäßig) man keine Kabelfernbedienung hat sondern alles an der linken Ohrmuschel einstellen kann. Dazu kommt das automatische Muten wenn man den Mikrofonbügel hoch klappt und was ich auch ganz wichtig finde ist die Signallampe am Mikrofonkopf, da es mir doch recht häufig passiert, dass ich etwas sage aber kein Schwein mich hört weil das Mikro aus ist. ^^'
    Wichtig wäre mir auch noch das die Kopfhörer Ohrumschließend sind, mit aufliegenden habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
    Also wäre das G35 wirklich perfekt,(wenn das Mikrofon gut ist, sonst sind alle anderen Sachen hinfällig) nur viel zu teuer verdammt. -.-


    Vielleicht bin ich aber auch nur zu anspruchsvoll. xD


    Spoiler anzeigen

    Wie man eventuell merkt habe ich mich während des Schreibens weiter erkundigt.




    Also ich kanns dir ja mal vorspielen wie laut ein Boxed Lüfter ist^^
    Muss dann nur den grafikkarten lüfter drosseln dann geht das. Aber nur wenn dus wirklich hören willst.
    Meinen lüfter hört man im LP nicht also sollte das gehen.
  • RE: Pczusammenstellung

    Razerlikes schrieb:



    Also ich kanns dir ja mal vorspielen wie laut ein Boxed Lüfter ist^^
    Muss dann nur den grafikkarten lüfter drosseln dann geht das. Aber nur wenn dus wirklich hören willst.
    Meinen lüfter hört man im LP nicht also sollte das gehen.


    Ich glaub nicht das das notwendig ist, ich weiß wie laut ein Boxed sein kann (Der PC meiner Eltern ist ein Staubsauger. :P) aber er muss ja nicht so laut sein. (Meiner ist total leise.)
    Deswegen schaue ich erstmal.
  • RE: Pczusammenstellung

    l1nKusTV schrieb:


    Razerlikes schrieb:



    Also ich kanns dir ja mal vorspielen wie laut ein Boxed Lüfter ist^^
    Muss dann nur den grafikkarten lüfter drosseln dann geht das. Aber nur wenn dus wirklich hören willst.
    Meinen lüfter hört man im LP nicht also sollte das gehen.


    Ich glaub nicht das das notwendig ist, ich weiß wie laut ein Boxed sein kann (Der PC meiner Eltern ist ein Staubsauger. :P) aber er muss ja nicht so laut sein. (Meiner ist total leise.)
    Deswegen schaue ich erstmal.


    Amd Boxed lüfter sind immer ein bissel lauter :) aber effektiv

    30-40° bei Crysis^^
  • RE: Pczusammenstellung

    Da empfehle ich dir das
    http://www.amazon.de/Plantronics-GameCom-Gaming-Headset-Kopfh%C3%B6rerdesign-Surround-Sound/dp/B001E42QZ8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1288725912&sr=8-1
    oder
    http://www.amazon.de/Plantronics-GameCom-Gaming-Headset-offenem-Kopfh%C3%B6rerdesign/dp/B001E45XT4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1288725941&sr=1-1
    oder
    http://store.razerzone.com/DRHM/store?Action=DisplayProductDetailsPage&SiteID=razerusa&Locale=en_US&Env=BASE&productID=169415800
    oder
    http://de.store.creative.com/products/product.aspx?catid=437&pid=16337

    Mit den Plantronics hatte ich noch keine probleme.
  • RE: Pczusammenstellung

    Hm, ja gut zu den ersten drei kann ich nichts sagen aber zum letzten:
    Ich mag es nicht. :dodgy: Das ist genau das Headset welches mir gerade solche Kopfzerbrechen bereitet. Weil das Mikro einfach zu empfindlich ist.
    Man hört zwar alles deutlich, aber man hört eben alles! Auch was gerade im Zimmer nebenan besprochen wird hört man, selbst wenn die Tür zu ist.
    Ich hatte damit jetzt zum Glück noch keine Probleme bei den aufnahmen selber damit, da ich nur abends aufnehme wenn alle anderen Fernsehschauen, oder wenn gerade keiner da ist bzw. wenn ich weiß das wahrscheinlich niemand in die Küche geht.
    Ich weiß jetzt nicht ob das nur bei mir so ist oder auch bei anderen aber ich finde das so vollkommen ungeeignet... zumindest wenn man LPs aufnehmen will.

    Wenn ich zwischen den anderen wählen müsste die du mir genannt hast würde ich das GameCom 377 nehmen, das sieht für mich am besten aus im Preis-Leistungsverhältnis.
    Das einzige was mich da stört ist das man dieses offene Kopfhörerdesign hat, welches ich eben auch nicht möchte.
    Ich nehme ja umschließende Headsets, gerade weil ich so wenig wie möglich hören möchte von der Umwelt.
  • RE: Pczusammenstellung

    Ich rate dir weiterhin, nimmt MAXIMAL ein 500 Watt Netzteil. Wenn man die Teile nicht schön auslastet fühlen se sich net wohl.

    Warum ich dir zum 945 geraten hab ist einfach, in der 95 Watt Version wird er nicht so warm, laut , und verbraucht weniger Strom.Da gings weniger um die Ersparnis beim einkauf sondern auf der Stromrechnung, und um deine Ohren :D
  • RE: Pczusammenstellung

    Juhu, am Samstag hat es nun zum 2 mal meine Geforce 8600GT gebraten. :dodgy:
    Beim ersten mal half noch der Backofen aber jetzt?
    Was mich wundert, wenn ich den Rechner testweise noch mal starte, dann dreht der Lüfter der Grafikkarte plötzlich am so schnell als ob sie kurz vom abrauchen wäre.
  • RE: Pczusammenstellung

    mehrmals in den Backofen ist schädlich für 8600gt, nicht für den Chip aber für die Bauteile drumherum.
    die 8000 Serie hat einfach das Problem mit dem schlechten Lötstellen, 1 mal Backen hat zwar die Lebensdauer verlängert aber dadurch ist die Karte auch nicht besser geworden, bzw das Problem Lötstellen.
    sorry hilft nichts, wirst dir wohl eine neue Grafikkarte zulegen müssen
  • RE: Pczusammenstellung

    Ich denke ich werde dann wohl gleich Mainboard, Prozessor, Arbeitsspeicher und Netzteil mit neu hohlen, so wie ich sie mir oben zusammengestellt habe.

    Nja, danke jedenfalls soweit für die Hilfe.

    Ich bin aber weiterhin für Vorschläge was Headsets betrifft offen, weil alle Headsets die ich finde und als geeignet erachte sind zu teuer. :angel:
    [size=x-small](Eventuell sollte ich auch Headsets in meine suche einbeziehen die nur aufliegen und nicht umschließen, auch wenn ich das eigentlich nicht mag.)[/size]
  • RE: Pczusammenstellung

    ganz ehrlich, ich empfehle dir die PC 131, PC151, PC161 (-USB), von Sennheiser, der Tragekomfort ist großartig auch über Stunden (aber niesen darf man nicht, dann fliegt das robuste Headset), das dünne aber 6m lange Kabel hält außergewöhnlich viel aus, der Sound klingt laut und sehr gut (wenn auch ein bisschen Basslastig) , das Mikrofon filtert präzise jede Störung/Rauschen aus der Umgebung und ist relativ neutral im Klang.
    am besten wäre die USB Variante, denn sie ist gut aufeinander abgestimmt, aber die anderen Varianten sind auch nicht schlechter (das kommt auch viel auf die Soundkarte an)

    ich benutze PC151 (ohne USB, habe ja eine gute Soundkarte)