Sony Gegenstück zu After Effects?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sony Gegenstück zu After Effects?

    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Mein Freund hat sich gestern Sony Movie Studio gekauft und heute direkt installiert. Er testet jetzt schon fleißig an Intros herum, aber wir würden gerne eigene Templates mit animierten Hintergrund machen und keine vor generierten Templates anderer User nutzen. Ich weiß, dass das mit After Effects möglich ist. Die Version 7.0 ist ja kostenlos auf der Adobe Seite zu bekommen, allerdings bekomme ich beim starten zig Fehlermeldungen gefolgt vom Absturz.

    Gibt es eine Sony Variante von diesem Programm. Meinetwegen kann es auch eine komplett andere Firma sein, aber After Effects zu kaufen...das ist mir definitiv zu teuer.

    Kann mir da jemand weiter helfen?
  • Ich denke, du unterschätzt die Möglichkeiten von Sony Moviestudio - das Programm ist mächtiger als es sein Verkaufspreis vermuten lässt, bedarf allerdings einer Einarbeitungszeit, um das Potential ausschöpfen zu können - wie so ziemlich jedes Programm in der Richtung. Damit lassen sich schon recht ordentliche Werke zaubern, auch recht ansehnliche Intros - wenn auch nicht in dem Maße wie es AfterEffects könnte. Würde mich dementsprechend erstmal mit dem Programm ausgiebig beschäftigen.

    Falls du doch was umfangreicheres benötigst kannst du dir mal Blender anschauen, damit sollte so ziemlich alles realisierbar sein. Das Teil ist allerdings extrem komplex und da kannst du dich darauf gefasst machen, Blut und Schweiß zu ertragen, um das Ding in den Griff zu bekommen. Spaß beiseite, so schlimm ist's zwar nicht, aber es ist deutlich unangenehmer zu bedienen als AE- finde ich. Stichworte nach denen du suchst wären vermutlich Partikelsystem / Partikeleffekte.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Naja, das sind Vegas Templates. Also importieren kannst du sie leider nicht, das Movie Studio ein anderes Dateiformat hat, aber ich glaube sowas müsste dann auch möglich sein, da Vegas einfach nur weniger Beschränkungen hat im Vergleich zu Movie Studio.
    Also Vegas kann halt mehr Spuren verwalten, etc. Müsste also prinzipiell gehen. Ich hab auch Movie Studio zu Hause rumliegen, habe mich als Intro Feind aber noch nie mit sowas auseinandergesetzt :D


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword