Ausrüstung - Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausrüstung - Kaufberatung

    Anzeige
    Hay, ich bin der Gruschel.
    Ich habe eine Frage zur Ausrüstung die ich mir kaufen möchte.

    Eigendlich, brauche ich nur noch ein gadget - eine Webcam/Facecam.
    Ich habe hier dieses Model einer Logitech HDpro Webcam C920 und wollte Fragen, ob die Features den Preis rechtfertigen, wenn man zum beispiel ein Horrorspiel im dunkeln Aufnimmt.
    hitmeister.de/webcams/logitech…IT2pO7-3bwCFZHJtAodw3UAJg

    Oder habt ihr eventuelle bessere Cams, oder genauso gute, aber Preiswerter?

    Außerdem brauche ich noch ein USB-Mischpult, deshalb wollte Fragen ob ihr mir da ein gutes empfehlen könnt.
    Ich besitze bereits eine HDPVR2 G-Edition sowie ein SC450USB.

    Zum loslegen reichts schon, allerdings brauche ich noch das Mischpult zum Regeln und die Facecam für kommende Horrorprojekte.
    Also, ich danke schon jetzt für eure Hilfe. :)
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • leBro schrieb:

    Dein SC450 USB kann nicht an Mischpulte angeschlossen werden und benötigt auch keins. Es hat den Soundchip schon integriert. ;)


    Blendwerkk schrieb:

    Wozu brauchst du denn ein Mischpult? Bzw. was hast du denn vor?

    Ich selbst habe ein SC450 (Ohne USB) + Behringer Xenyx 820, weil ich gerne noch anderes mit laufen lasse.


    Es geht aber darum, das wenn man an einer bestimmten stelle eines Spiels, gefühlte 800x stirbt und man dann mal SCHREIT!!! - Es nicht übersteuert oder kratzt.
    Mein SC450 hat zwar am unteren teil einen DB-Regler, aber der reist es nicht wirklich.

    Beispiel: Ich drücke auf REC, gehe zu meiner Haustür und sage in einem normalen Ton 'nen bestimmten Satz, dann hört sich das hinterher trotzdem an, als würde ich direkt vorm Mikro stehen. Auch wenn es ein bisschen hallt.

    Und die stimme hinterher bearbeiten währe mir Persönlich, zu viel Aufwand.
    Ergo -> ein Mischpult kann man Regeln und den Audioinput von anfang an anpassen, so das man hinterher nicht mehr viel Arbeit mit der Voice hat.
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • Anzeige
    Du hast mich nicht richtig verstanden. ;) Es gibt keine Mischpulte für USB-Mikrofone, das musst du per Software regeln.
    Was du suchst ist ein Limiter, den kannst du am Ende mit deinem Soundrecording-Programm arbeiten lassen.

    Mit der Entscheidung, ein USB Mikrofon zu kaufen, hast du dir leider die Möglichkeit für hardwareseitige Bearbeitung genommen.
  • Lets Player Support schrieb:

    Hole dir das t.bone SC450 USB. Da brauchst du kein Mischpult. Mic an die USB Schnittstelle schließen, ab in die Soundeinstellungen und schon kann es los gehen. Als Webcam habe ich die Logitech C270, welche in 720p auflöst und top Ergebnisse liefert.

    Gruß
    Lets Player Support :)


    Ich besitze bereits ein T-Bone SC450USB und etwas weiter oben, beschreibe ich das Problem welches es zu lösen gilt.
    Hier ein ausschnitt.


    Es geht aber darum, das wenn man an einer bestimmten stelle eines Spiels, gefühlte 800x stirbt und man dann mal SCHREIT!!! - Es nicht übersteuert oder kratzt.
    Mein SC450 hat zwar am unteren teil einen DB-Regler, aber der reist es nicht wirklich.

    Beispiel: Ich drücke auf REC, gehe zu meiner Haustür und sage in einem normalen Ton 'nen bestimmten Satz, dann hört sich das hinterher trotzdeman, als würde ich direkt vorm Mikro stehen.
    Auch wenn es ein bisschen hallt.

    Und die stimme hinterher bearbeiten währe mir Persönlich, zu viel Aufwand.

    Ergo -> ein Mischpult kann man Regeln und den Audioinput von anfang an anpassen, so das man hinterher nicht mehr viel Arbeit mit der Voice hat.


    Ich brauche ein Mischpult zum Regeln, das SC450USB nimmt teilweiße sogar mein Atmen auf, obwohl ich versuche lautes ein und aus Atmen zu vermeiden.
    Wenn du Glaubst, am Ziel angekommen zu sein, hast du das Ziel aus den Augen verloren.
    -derFLORIAN, 1991 - 2016, Hier ist mein Vidme & Hier mein Aktuelles Video.
  • Ausrüstung - Kaufberatung

    Wenn du Beiträge überliest, kann man dir leider nicht helfen. Es gibt keine Mischpulte für USB Mikrofone.
    Entweder du kaufst eins mit analogem XLR Anschluss oder du verzichtest wohl oder übel auf Audiohardware zum Regeln.
    Andere Möglichkeiten bieten sich dir leider nicht, wenn du auf ein Mischpult bestehst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leBro ()

  • Die C920 von Logitech habe ich selbst auch und ich kann nur sagen, dass die Cam wirklich hervorragende Aufnahmen macht. In der Preissparte gibt es definitiv nichst besseres. Allerdings würde ich mir die Cam auf Amazon kaufen.


    Und was das mit dem Mischpult anbelangt. Es gibt keins für USB Mikros.
    Das Übersteuern kann man ganz einfach mit der Entsprechenden Software regeln und die Atemgeräusche lassen sich durch einen Popschutz verhindern.
    #FORENKING

    *Größenanpassung durch sam gemäß §5.7 der Nutzungsbestimmungen.