Macht es als Deutscher Sinn Let's Plays auf Englisch zu machen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Macht es als Deutscher Sinn Let's Plays auf Englisch zu machen?

    Anzeige
    Hey Leute. Erstmal Sorry falls das der falsche Bereich ist, ich kenn mich hier nicht so aus und das hier sah mir richtig aus.

    Nun zu meinem Diskussionsthema: Denkt ihr es macht Sinn, wenn man als Deutscher Let's Plays auf Englisch macht (also die Spiele in der Sprache auf Englisch stellt UND auf Englisch kommentiert)

    Würde mich sehr freuen wenn ihr eure Meinung dazu preis gebt.

    Danke fürs lesen, Dekinosu
  • Natürlich kannst du das machen, wenn du perfekt Englisch sprichst, alles klar und deutlich aussprichst, warum nicht?

    Ich meine Pewdiepie ist auch kein Amerikaner und macht englische LPs

    Das ist doch das schöne an YouTube jeder kann tun und lassen was er will :)
  • Mit englisch sprechende Videos hast auf jeden Fall einen ganz großen Vorteil, du kannst mehr Leute an dich binden und hast eine größere Reichweite. Wenn du also gut englisch kannst, solltest du es auf jeden Fall machen. Ich kenn auch eine die es gemischt macht, also sowohl deutsche Sachen, als auch englische. Man merkt aber schon alleine daran, dass sie viel mehr englische Kommentare als deutsche bekommt.
    So gut wie kein ami würde deutsche Videos gucken, aber z.b. viele Deutsche gucken auch englische Videos.
    Schau dir NICHT Mein Kanal an!

    - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

  • Wenn du flüssig ohne großartige Fehler englisch sprechen kannst, warum nicht?



    Cheers!




    Intel Core i7 4770K — 8192 MB Corsair Vengeance LP DDR3 — ASRock B85 Killer Fatal1ty — PowerColor AMD Radeon HD7870 — Samsung 840 Series 250GB — Western Digital Green 2000GB — CnMemory USB 3.0 3000GB — Samsung B2230 & LG Flatron L1919S — 2x Logitech Z-2300 — Blue Snowball — Creative Tactic 3D Sigma — Logitech G15 refresh — Logitech G500 & Logitech G600 — Razer Goliathus

    Sysprofile =)
  • Kann doch ganz sinnvoll sein , um sein englisch zu verbessern und um gut frei sprechen zu können. Allerdings sollte man , wie die meisten oben schon gesagt haben, gutes englisch können.
    Manchmal gibt es in Spielen Situationen (vorallem bei Multiplayerspielen) , bei denen man sich auch auf deutsch schwer tut , das ganze vernünftig zu kommentieren. Also nicht dass man dann völlig überfordert ist , wenn da gerade irgentein Mindf**k passiert und man erstmal nach den ganzen englischen Vokabeln suchen muss , um das ganze zu beschreiben.
    Meiner Meinung nach hängt das vom Spielgenre und den Sprachfähigkeiten ab , keiner möchte ein : "Hälloh Eweribohdie , wehlkomm tu teh näkst part of kall of duhti mulitiplaia" hören ;)
    [Nur Reviews , keine Lets Plays]
  • Ich würde es machen! Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, werde es mir aber für einen Zeitpunkt aufheben, wenn ich mal alles andere erst mal in meiner Muttersprache in den Griff bekommen habe. Also jedenfalls einigermaßen :P

    Natürlich gibt es wesentlich mehr Let's Plays auf Englisch, aber das Publikum ist ja auch größer. Und wenn man sich verständlich ausdrücken kann und nicht jedes Wort im Dictionary nachschlagen muss, bzw. gut umschreiben kann, dann kann das durchaus sehr charmant sein. Gerade Leute aus nativ englischsprachigen Länden haben auch oft eine ziemlich absurde Vorliebe für Akzente :). Das sollte also auch kein Hinderniss sein! Einfach mal probieren :)
    Wer überschüssige Smileys findet, darf sie behalten. :love:
    ---
    Schaut doch auf meinem Kanal vorbei!
    Aktuelle Projekte: Landmark, Banished
  • Egal was du auch machst ist English immer die beste Entscheidung, weil du halt damit jeden ansprechen kannst und bei Deutsch dich halt nur auf die Zuschauer spezialisierst die Deutsch können.
  • Kenne zumindest einen Persönlich der seine Videos auf Englisch macht, hat auch mehr Zuschauer pro Video als ich, macht aber nur alle paar Wochen ein Video von daher gleicht sich das aus... (hauptsächlich spielt der Custom-Maps bei Doom und redet dabei über seine Persönlichen Probleme, also nicht gerade LP-Typisch)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • okay leute, ich hab jetzt mein testvideo gemacht. hier ist es: youtube.com/watch?v=qTLEqIjtt0Y

    würde mich freuen wenn ihr euch das anseht und mal eure meinung dazu gebt.

    dazu ist zu sagen, zwischendrin hab ich vorgespult um den dialog abzubrechen (weil vorlesen kann jeder) damit ich auch noch so spiele und man sehen kann wie das kommentieren beim spielen klappt..am ende hab ich auch keine abmod gemacht..

    Danke!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dekinosu ()