Kommentieren - wie?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kommentieren - wie?

    Anzeige
    Hallo LPF,

    Man liest sehr häufig, dass sich Youtuber über zu wenig Kommentare beschweren. Ich bin auch so jemand, der nur selten kommentiert, weil ich nur kommentieren möchte, wenn ich etwas einigermaßen sinnvolles dazu zu sagen habe.
    Für mich gibt es bei ganz vielen Videos keinerlei Grundlage, um mich in einem Kommentar zu verewigen. Liegt es einfach an mir, dass ich zu "introvertiert" bin?

    Meine Frage ist, was für Kommentare ihr lesen möchtet. (Beleidigungen etc. natürlich außen vor!)

    Beispiele:
    Ich lese Leute, die von der ersten bis zur letzten Minute beschreiben, wie sie das den Part empfunden haben.
    Hinweise, dass man irgendwo etwas übersehen hat
    Einen lustigen Spruch aus dem LP zitieren
    Ein einfaches "Tolles Video, wie immer!"

    Ich tu mich da echt schwer, es ist nicht so, dass ich nicht kommentieren möchte. Aber unter jedes Video ein "Toller Part" zu klatschen ist doch auch nicht das Gelbe vom Ei, oder?
    Auf ein Let's Play einzugehen finde ich auch schwierig. Oder freut man sich über ein Kommentar a la "Höhö, als du da runtergefallen bist, das war echt lustig!"? Ich weiß nicht...

    Vielleicht kann mir ja jemand beim Entknoten meiner wirren Gedankenblockade helfen. :)
    Ich bin Zuschauer, kein Let's Player!
  • Also ich gehe auf das ein, was gesagt wurde und passiert ist. Wenn mich was an etwas anderes erinnert hat, dann schreib ich das auch drunter oder wenn ich einen Satz besonders lustig fand. Es kommt immer auf den Part an, aber meist schreib ich sehr viel, weil ich einfach meine Gedanken zum Geschehen äußere. Meist mit Zeitstempel.^^
    Ich schreib auch drunter, wenn mir etwas weniger gut gefallen hat.



  • hauptsache irgendwas - seis ein "gut gemacht" oder "du bist scheiße" woraufhin natürlich ne diskussion folgt mit vielen weiteren Kommentaren :P

    hauptsache unter videos ist irgendwas zu lesen, oder ich weiß das meine viewer menschen sind und keine bots die meine videos klicken :c
  • Hm wenn ich so darüber nachdenke fällt mir auf das ich selbst kaum kommentiere. Ich sehe es eigentlich so wie du Lematique, ich kommentiere nur wenn ich etwas sinnvolles zu sagen habe.

    Persönlich finde ich das aber auch überhaupt nicht schlimm. Ich habe unter meinen Videos ebenfalls lieber sinnvolle Kommentare als einfach nur ein simples "yo tolles Video wie immer", dann diskutiert es sich auch schöner wenn es etwas zu diskutieren gibt :)




    Cheers!




    Intel Core i7 4770K — 8192 MB Corsair Vengeance LP DDR3 — ASRock B85 Killer Fatal1ty — PowerColor AMD Radeon HD7870 — Samsung 840 Series 250GB — Western Digital Green 2000GB — CnMemory USB 3.0 3000GB — Samsung B2230 & LG Flatron L1919S — 2x Logitech Z-2300 — Blue Snowball — Creative Tactic 3D Sigma — Logitech G15 refresh — Logitech G500 & Logitech G600 — Razer Goliathus

    Sysprofile =)
  • Wenn es mich in den Fingern juckt schreib ich auch schon mal was blödes unter ein Video, aber oft gehe ich dabei auf das ein was im LP gesagt oder getan wurde, zB. wenn sich jemand etwas blöd anstellt geb ich Tipps oder so...

    Ich persönlich freue mich auch über "witzig als du da runtergefallen bist, ist mir auch passiert" oder sowas... besser als "Tolles Video, gibst dir mühe, das sieht man, hier steht jetzt noch viel mehr geschleime was aber eh Copy&Paste ist und ich bin zu blöd zu merken das YouTube das eh automatisch als Spam erkennt und filtern wird, apropos: schau doch mal auf meinem Kanal vorbei und sag mir was ich besser machen kann" (Häh? Erst schleimt er sich ein und dann will er angeblich Kritik?!)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Für mich ehrlich gesagt unbegreiflich, wie einem nichts einfallen kann, wenn jemand ein Video schaut ^^.

    Leute, ihr werdet bei einem Video mit 15 oder noch mehr (manchmal auch mal weniger) Minuten mit audiovisuellen Inhalten beschallt... und dann fallen euch überhaupt keine Gedanken zum Video ein?

    Mir fällt das immer schwer irgendwie zu glauben. Werden schließlich alle Informationen die ins Auge und in die Ohren gehen (Nase zählt ja bei dieser Art von Videos nicht) vom Kopf verarbeitet. Eigentlich sollte sich da immer irgendwas in Form von Gedanken tun. Erinnerungen, Anekdoten, Meinungen... irgendwas muss es da geben. Alles andere ist für mich echt unvorstellbar. Man ist ja schließlich kein Zombie.

    Ich kommentiere soweit jedes VIdeo was ich mir ansehe... und mir ist bisher zu jedem Problemlos soviel eingefallen, dass ich einer der wenigen Menschen bin, die sich darüber freuen, dass mit Google+ diese Zeichenbegrenzung für Kommentare weggefallen ist. Denn vorher habe ich bis zu 10 Kommentare ganz alleine unter nem Video gesetzt. Also bis zu 4000 Zeichen...
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht wirklich viele Videos ansehe... dafür ist mir die Zeit oft einfach zu schade irgendwie :).

    Das nicht bei jedem Video ein Roman als Kommentar möglich ist, stimme ich durchaus zu. Aber irgendwas wird im Video immer gesagt oder gezeigt, wo man sich ganz automatisch seine eignene Gedanken macht. Und manchmal werden die halt mal ausufernd und man kommt auf viele andere Sachen zu sprechen.
    Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
    Zum Kanal

    Momentan im Anflug:
    Holiday GigaLems 2015

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Deepstar ()

  • Da würde mich interessieren, was für Videos Du Dir ansiehst. Damit ich einen Vergleich ziehen kann für mich. Auch gerne dann mit einem langen Kommentar von Dir darunter.

    Ich behaupte mal, ich bin kein Zombie; habe aber bereits eingeräumt dass das durchaus an mir liegt, dass ich nichts zu sagen weiß. Ich bin da wohl zu pragmatisch, gibt es einen Kommentar mit ähnlichen Gedanken wie die meinen, gebe ich ihm einfach einen Daumen nach oben. :|
    Aber deshalb habe ich den Thread gestartet, weil ich wissen wollte, wie andere das so handhaben und was sie auch selbst gerne lesen.

    Ich denke, das liegt eben auch irgendwie an Spiel und Spieler. Bei @letheia (danke übrigens!) fällt mir schon was ein, weil das Spiel total interessant ist (NaissanceE) und mich immer wieder umhaut. Vielleicht gerade, weil das Spiel einem so viel Raum (im wahrsten Sinne des Wortes) gibt.

    Aber danke für Deinen Beitrag, ist ein guter Denkanstoß.
    Ich bin Zuschauer, kein Let's Player!
  • Hallöchen,

    also ich freue mich über jeden Kommentar und wenn es auch nur ein "Schönes Video" ist. Zumindest hat man so auch das Gefühl, dass die Videos wirklich geschaut werden. Und gerade bei Let's Plays kann man zumindest sich zwischendrin mal die Mühe machen und nach vier oder fünf Videos mal einen Kommentar zu schreiben. Und wenn es nur ein "Echt schönes Let's Play..." oder so was in der Art ist.

    Selbst kommentiere ich etwa 80% der Videos die ich schaue. Die 20% die ich nicht kommentiere, sind dann große Youtuber, die eh schon genug mit Kommentaren zu tun haben. Da muss ich nicht auch noch meinen Senf dazu abgeben und dann geht das ganze eh unter.
    Am liebsten schaue ich zur Zeit ja noch ganz kleine Youtuber. Die freuen sich auch meist sehr über einen Kommentar und man bekommt eine Antwort. Ist einfach viel schöner ein "Danke" zu bekommen, als gar nicht zu wissen ob die Kritik und was einem gefallen hat, angekommen ist.
    Ich schreibe dann halt gerne, je nach dem um was es sich für ein Video handelt, ob ich dem Thema zustimme, was ich noch zu ergänzen habe, was mir an dem Video gefallen hat, das man etwas übersehen hat, an was mich eine Szene erinnert hat usw.
    Da gibt es ja echt viele Möglichkeiten auf was man eingehen kann.

    @Deepstar : Nein, du bist nicht allein. Ich habe mich auch endlich gefreut, dass ich so viel schreiben konnte wie ich wollte, ohne die ganzen Parts als Antwort untereinander zu verlinken. Denn wenn ich mal loslege, dann kann es oft etwas länger werden. Unter 15 Zeilen schreibe ich zur Zeit unter keinem Video.

    @Lematique : Ich denke, die Frage geht ja auch an mich, was ich mir so anschaue. Zur Zeit schaue ich eher weniger Let's Plays, da mir irgendwie die Zeit dazu etwas fehlt, vor allem wenn ich noch einen langen Kommentar darunter schreiben möchte. Meistens sind es dann doch die bis maximal 4 Minuten Videos (Comedy, Vlogs...)
    Let's Plays zu schauen, frisst halt doch mächtig an Zeit, aber da habe ich genauso meine 10 Zeiler darunter geschrieben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lycentzia ()

  • Meiner Meinung nach kommentiere ich recht viel und ich freue mich auch am meisten wenn ich Kommentare bekomme. Da können noch so viele Daumen nach oben sein, oder Klicks die mir angezeigt werden, wenn ich keinen Kommentar bekomme, dann ist das für mich fast nichts wert. Ich mag die Interaktion mit dem Zuschauer einfach und die erreiche ich nur, wenn geschrieben wird.
    Mir ist bewusst, dass man nicht immer was schreiben möchte oder dass einem manchmal nichts spezielles zu der Folge einfällt, auch wenn man sie eigentlich lustig oder interessant fand. Bevor ich dann zig mal "Hey, cooles Video." lese, mag ich lieber gar keinen Kommentar haben. Das mag jetzt komisch klingen, aber mit solchen Aussagen kann ich kaum etwas anfangen.
    Ich versuche immer auf die Folge einzugehen und wenn es nur auf eine bestimmte Szene ist. Wenn ich ein Video schaue und nicht kommentiere, habe ich fast schon ein schlechtes Gewissen. *lach*

    Ebenso klatsche ich keine 0815 Antwort hin, wenn jemand kommentiert. Ich lasse mir beim Beantworten Zeit und wenn ich die nicht habe, dann muss der Zuschauer ein paar Tage warten bis ich dazu komme. Wenn zb jemand einen langen Text schreibt und genau auf die Folge eingeht, dann wird man bei mir kein einfaches "Danke" lesen, sondern es findet eine Unterhaltung statt. Das sollten sich vielleicht beide "Parteien" zu Herzen nehmen. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shynarja ()

  • Ich versteh dich da ganz gut...

    Ich schreibe auch nicht milliarden Kommentare unter die Videos... auch wenn ich viele sehr gut finde. Wenn man nichts Sinnvolles, oder lustiges zu sagen hat, sondern eben nur "toll gemacht" kann man sich das meiner Meinung nach auch schenken...

    Dennoch versuche ich dann hier und da mal bei Leuten was nettes drunter zu schreiben, wenn mir das Gesehene denn auch gefallen hat. Dabei nehm ich so gut es geht dann Bezug auf das Video, damit die Leutchen auch merken: Ah, der hat das auch wirklich geguckt und macht das nicht nur aus irgendwelchen, anderen Gründen.

    Daher finde ich persönlich Kommentare auch in der Regel wertvoller als Daumen. So ein Daumen ist sehr generisch und muss gar nicht mal viel heißen... ein guter Kommentar dagegen ist Gold wert, vor allem wenn man so konstruktive Kritik serviert bekommt.
    ☠____________________________________☠
    Böse Miene zum guten Spiel

    Mein Musikkanal: Sephiroth Music
  • Luzifer schrieb:

    letheia schrieb:

    Lematique schrieb:

    Seit ein paar Tagen gebe ich mir da mehr Mühe und hoffe einfach, dass es die Youtuber nicht nervt, wenn ich absenfe. :P

    Nein, das glaube ich nicht.


    Hey <3 :D

    Ich gehe meistens auf lustige Stellen ein oder auf Fragen, die der Lets Player im Laufe des Spieles so fragt :)


    Ich halte das genauso, ich bin auch eher froh wenn jemand kommentiert und schreibe selber nur etwas wenn es einen Anlass gibt. Standard-Kommentare mag ich eher nicht so
    Minecraft ist tot!
  • Natürlich ist es schwer einen sinvollen und nicht hirnlosen Komenta zu verfassen. Am besten sind hinweise auf lustige Sachen die übersehen wurden. (bei mir einmal Personen die über einem auto schwebten in dem die igentlich sitzen sollten) der auf Sachen die man übersieht. Konstruktive Kretik werden dir die meißten LPer danken, kann antürlich auch ein das du blöde kommentare darauf bekommst.
    Das ist immer so eine Sache.
    "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
    Wir Sind Keine Engel

    ->Liste aller Projekte<-

    Zum Kanal des Todesengels
  • Also ich habe anfänglich auch sehr selten kommentiert, aber bin mittlerweile dazu echt übergegangen zumindest ein "Hat Spaß gemacht" oder "Toller Part" dazulassen.

    Letztendlich hilft es jedem Youtuber auch solche kleinen Kommis in seine weiteren Videos einfließen zu lassen. Jeder Kommentar sieht auch für andere Besucher des Videos gut aus, mal vom Spam abgesehen. Und glaub mir: Kein Youtuber ist von einem "Wie immer ein toller Part" genervt. Viel genervter ist man von Daumen runter ohne konstruktive Kritik dabei. Dann weiß man nämlich nicht, was man besser machen könnte.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Positiver Kommentar ist zwar immer schön, aber wenn einer eben nur schreibt "toller Part" oder "super Video, weiter so" da weiß ich nicht was ich von halten soll. Ist das nur einer der hier und da immer das gleiche kommentiert? Ist das einer der darauf aus ist, dass man dann seinen Kanal besucht? Allerdings muss man auch sagen, vielleicht sollte man jedem einfach mal nicht immer schlechtes unterstellen sondern sich auch einfach nur an den netten Kommentaren erfreuen. Mir ist es lieber wenn jemand direkt auf ein Video eingeht, da ich dann weiß er hat es auch wirklich gesehen. Was anderes ist wenn ein Stammzuschauer mal schreibt "toller Part" und in anderen Videos ausführlicher eingeht. Am Ende kann und werde ich aber keinem vorschreiben was er zu schreiben hat ;)
    Schreibfehler besser ich morgen aus. Versprochen. Denn irgendwann ist immer morgen.
  • Also mich freuen am meisten die Kommentare aus denen ich bemerke, dass jemand mich tatsächlich halbwegs ein ganzes Video ertragen hat xD
    Aber es kann alles Mögliche sein:
    - Bezug zum Spielinhalt ( "Genau da hatte ich auch meine Probleme, nur habe ich..." )
    - Bezug zu irgendeinem Blödsinn den man gesagt hat ( " Meine Gartenzwerge heißen Timo und Heinz ")
    - Lob (geht wie Öl runter ;) )
    - Kritik (man will ja besser werden)

    Aber ich würde auch antworten wenn mir jemand schreibt was er zum Frühstück gegessen hat - bin da recht flexibel. Schön ist es wenn sich kleine Gespräche ergeben, ein kleines Hin und her entsteht.

    Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
  • Wenn man nix nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten.

    Wenn du dich quälen musst, um irgendwas gescheites unter Videos von anderen zu schreiben, dann lass es. Es ist zwar toll und lieb, wenn andere scheinbar mühelos unter jeden Part, den se in ihrer Aboliste sehen, n pfiffigen Satz zusammenschustern, aber wenn du nun mal nix zu sagen hast - nö. Dann lieber gar nix schreiben. Würde mich dazu nicht zwingen, wenn es nicht mein Stil ist. :o

    Dass auch ein total banales "Top, weiter so" Freude machen kann, ist korrekt - aber, wenn du dich dabei unwohl fühlst... Da gibts ja keine Regeln. Lass ne positive Bewertung da. Schreib ein simples "Daumen hoch", wenn du auf nichts weiteres eingehen kannst/möchtest, einfach nur um zu zeigen, dass genau du da warst, geguckt hast und für gut befunden hast. Oder frag irgendwas: "Wie findest du eigentlich xyz-Spiel/Wie ist eigentlich deine Meinung zu abc?"
    Solche Fragen freuen, glaub ich, nahezu jeden, weil es bedeutet, dass du auch irgendwie den LPer als "echten" Menschen mit Persönlichkeit und Meinung schätzt.