Neues Programm xSplit Gamecaster

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Programm xSplit Gamecaster

    Anzeige
    XSplit Gamecaster


    Hab da nen neues Aufnahme tool entdeckt das echt gut ist und viele Funktionen hat.


    Mal ne frage an euch ob ihrs kennt und wie ihr es findet für die dies nicht kennen hier mal nen Erklär video:

    youtu.be/5ui5rgo2LZQ


    Und nein es handelt sich hier nicht um den XSplit Broadcaster ! Für Streams
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs
  • So wie ich das auf der xsplit seite sehe, ist das schon wieder son abomodell ... heißt alle paar monate neu dafür bezahlen. Allein schon deshalb ist das Programm für mich durchgefallen, sei es auch noch so gut.
  • Anzeige
    Ich kenn es nicht und dementsprechend kann ich wenig zur Qualität von dem Ding sagen. Ich sehe in dem Video nur die zugegeben hübsch gestaltete Oberfläche - dass zu einem vernünftigem Programm mehr gehört beweist das Negativbeispiel Nummer 1 - Camtasia - hier im Forum eindrucksvoll mehrmals täglich, aber ich schweife ab.

    Es gibt ziemlich viele Aufnahmeprogramme, sowohl kostenfreie wie den Afterburner, ShadowPlay, OBS und wie sie alle heißen, sogar der VLC würde Bildschirmaufnahmen hinkriegen. Ebenso gibt's bereits viele im kostenpflichtigen Bereich - DXTory, Bandicam, FRAPS, Camtasia oder was weiß ich - und ich hoffe, dass man es mir nicht übel nimmt, weil ich Camtasia und ShadowPlay in einem Satz mit DXTory erwähnt habe :D . Was ich damit sagen will - ich sehe für mich keinen Bedarf hier ein Abo abzuschließen, halte das Ding daher für überflüssig und gebe ihm auch keine Chance.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Glurak schrieb:

    naja alle 2 jahre ^^ teilt sich aber die lizenz mit dem broadcaster von dem her nich so tragisch ich selbst hab eh noch ne 1 jahres lizenz x)

    Wo liest du das denn? Beim Link in der videobeschreibung deines im Startpost genannten Videos finde ich das hier:



    Nix mit alle 2jahre .. alle 3monate darfste neu blechen. Was für ein Schrott.
  • meine lizenz gilt 2 jahre :) davon abgesehen kann man es auch kostenlos nutzen aber halt mit weniger funktionen ^^ und ist dafür immer uptodate x)


    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glurak ()

  • 10,83 € für 3 Monate. Das wären ja 43,32 € pro Jahr.

    Will man länger Let's Play'n, wäre das ja irgendwann Unsummen die einfach nicht sein müssen. Ich würde sowas als Abzocke bezeichnen.

    Eine Lizenz die man einmalg sich erwirbt und auf Lebenszeit verfügbar ist, ist das beste. Fraps und DxTory machen es schon vor und selbst Camtasia macht das nur einmalig.

    Bedeutet wenn man sich Camtasia holt für ca. 300 €, wäre das billiger als wenn ich alle Monate die Lizenz erneuern müsste. Innerhalb von 10 Jahren kommt man schon so auf 400 € bei dem Programm da. Und bei Camtasia hab ich innerhalb von 10 Jahren bestimmt auch nur einmalig die 300 € am Anfang ausgegeben. Hab aber die Lizenz auf Lebenszeit. Sprich unendlich.

    Wenn man diesen Aspekt mal sieht, ist selbst Camtasia billiger ^^
  • Sagaras schrieb:

    10,83 € für 3 Monate. Das wären ja 43,32 € pro Jahr.


    Einmal ca. 35,- für DxTory und lebenslang Spaß mit dem Programm!
    Da würde ich auch nicht für ein Abo blechen, vor allem da DxTory die Möglichkeit bietet das Spiel als Direct Show Video als "Webcam" auszugeben, die man mit Xsplit dann direkt per Livestream senden kann. So kann man Xsplit auch kostenfrei nutzen.
  • verstehe imme rnoch nicht das problem :D


    das meiste funzt ohne lizenz ^^

    und ich rede imme rnoch vom gamecaster nicht vom broadcaster das is nen unterschied xD


    Und die Premium lizenz braucht man ja nur wenn man wirklich professionelle sachen machen will wie szenen wechsel ohne wartezeiten etc eben da was man auch mit der absoluten profi software Wirecast macht x) die btw 1000 euro kostet ^^ xsplit ist da noch recht billig gegen und ist fast auf gleichen level bei dem was da derzeit geplant ist wird es wirecast warscheinlich auch bald übertreffen.


    Und nein OBS kommt da nicht dran einzig in performance ist OBS besser.

    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glurak ()

  • Ok das ist in der tat ein argument x)


    Aber ich denke gerade die sache das man eben auch so im bild malen kann ist gut falls man nen tutorial Format machne will und mit video bearbeitung null am hut hat ^^

    ich hab mein premium modell aber damals noch in der beta zeit gemacht da hat das 2 jahres abo nur 40 dollar gekostet ^^
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs
  • Theoretisch wenn man 0 Ahnung hat, liest man sich in der Regel das an was man machen möchte. Das was interessant ist für dieses Gebiet. Weil wenn man so durch Foren etc wandert, stößt man des öfteren auf Lösungen. Der Nebeneffekt dabei ist: Man probiert selbst Sachen aus und lernt dabei, was unweigerlich dazu führt das man sich Wissen aneignet.

    0 Ahnung zu haben, zeugt meist immer davon sich nicht damit beschäftigen zu wollen. Aus Faulheit oder Bequemlichkeit meist herraus.

    Ich kann es nur noch mal sagen was ich vor ein paar Wochen schon mal geschrieben habe, das selbst AVISynth von Mädchen/Frauen genutzt wird. Und ich sag mal gerade das ist nicht grad so einfach zu verstehen. Und warum wollen grad die Männer in Sachen Videos einen leichteren Weg nehmen? Zumal AVISynth wirklich 0 kostet? TMPGenc wäre sogar noch kostengünstiger.

    Man sollte sich auch die Frage stellen: Was und in welchen Umfang will ich Videos machen?
    Weil wenn man nur schneiden will, Rahmen einfügen will, Bilder, Bild in Bild usw. dann kann man das eigentlich schon mit ner 0 € Software machen.

    Das wofür man eine Software kauft ist meist aus dem Grund Effekte nutzen zu wollen.
    Und jetzt die Große Preisfrage: Warum sollte man Let's Play's mit Effekten ausstatten? Man will sie doch so haben wie sie sind, oder nicht?

    Für Videogestaltung vllt interessant. Für Let's Play's... nicht erforderlich und auch nicht gern gesehen.

    Und Geld auszugeben weil man 0 Ahnung hat, ist wirklich meist aus dem Grund das man auch 0 Bock sich mal was anzulesen um sein Wissen in dem Bereich zu erweitern.

    Und ich sag mal, gerade AVISynth was man für 0 € bekommen kann, kann man mit einiges an Wissen schon viele Effekte selbst bauen. Zumal es auch Effizienter ist, da jeder kleinste Filter einzusehen ist dabei.

    Aber naja... Wer das Geld hat... Ich meine selbst TMPGenc wäre Preisgünstiger und hat den x264 Encoder drin. Also wer wirklich kein Bock drauf hat Scripte zu schreiben. Kann aber auch AVISynth Scripte verstehen glaub ich. Von daher... ja, jeder so wie er es für richtig hält.

    Ich sag ja nur das man wissen sollte für was man Geld ausgibt und das was man dann auch tatsächlich nutzt dafür. Und gerade bei Let's Play's braucht man nicht viel meist.
  • Glurak schrieb:

    meine lizenz gilt 2 jahre davon abgesehen kann man es auch kostenlos nutzen aber halt mit weniger funktionen und ist dafür immer uptodate x)

    So wie ich den Screen sehe, sollte deine Lizenz im April diesen Jahres auslaufen - danach darfste dir auch alle 3monate für 15$ die Lizenz neu kaufen :)

    Sagaras schrieb:

    10,83 € für 3 Monate. Das wären ja 43,32 € pro Jahr.

    Vielleicht mehr, vielleicht weniger - je nach Wechselkurs. Ändert aber ja nix an der Tatsache das das arschteuer is auf dauer^^

    Sagaras schrieb:

    Fraps und DxTory machen es schon vor und selbst Camtasia macht das nur einmalig.

    .. und auch playclaw, bandicam und eigentlich jedes andere kommerzielle aufnahmeprogramm xD alles außer xsplit, die haben son doofes Abomodell ..

    Glurak schrieb:

    und ich rede imme rnoch vom gamecaster nicht vom broadcaster das is nen unterschied xD

    laut Seite macht das keinen Unterschied - ansonsten sollten die mal in der Lage sein ihre Seite korrekt zu designen.
  • was ich gern können würde aber nirgends ne möglichkeit finde es einfach zu machen ist schwarze ränder mit nem bild so gesehn als hintergrund zu belegen. Alles andere an spezialeffekten brauche ich nich ^^ aber gibt auch so typen wie der von just network die das lets play konzept gaaaaanz anders handhaben ;D


    Das ich Avisinth btw nicht raffe liegt eifnach daran das ich nen mensch bin der per anleitung schnell lernt ka ist bei mir halt so aber ich nirgend nen video tut finde :D noch ne schritt für schritt anleitung ^^ Mit sowas lerne ich nunmal am besten. Selberbeibringen und so kann ich schlichtweg nicht. Man sollte mal bedenken das bei sowas jeder Mensch ebenfalls anders ist x)

    und das meine Lizens bald abläuft weis ich :D die 2 jahre sind bald um. Aber Xsplit ab ich auch nur in den fällen gebraucht wo OBS das spiel nicht erkannt hat. Und ja gerade bei älteren DX Spielen ist das ziemlich oft der fall :( dafür hat OBS weniger probs mit 64 bit games dank 64 bit client ^^
    Aktuelle Projekte:
    Warcraft: Orcs & Humans : bit.ly/1GZCpUI
    Dragonball Xenoverse bit.ly/1vIPrV4
    World of Warcraft Legion Beta: bit.ly/211cJQs
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    ansonsten sollten die mal in der Lage sein ihre Seite korrekt zu designen.

    Wenn du denen 5€ pro Monat gibst, machen sie es bestimmt ;D

    Glurak schrieb:

    was ich gern können würde aber nirgends ne möglichkeit finde es einfach zu machen ist schwarze ränder mit nem bild so gesehn als hintergrund zu belegen.

    Avisynth. SSM sogar per GUI automatisiert möglich ..

    Und ja gerade bei älteren DX Spielen ist das ziemlich oft der fall :(

    Aber da sollte doch dann Monitoraufnahme/Desktopaufnahme/Fensteraufnahme statt Gameaufnahme in dem Fall gehen?
    Aktuelle Projekte/Videos


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • Glurak schrieb:

    Das ich Avisinth btw nicht raffe liegt eifnach daran das ich nen mensch bin der per anleitung schnell lernt ka ist bei mir halt so aber ich nirgend nen video tut finde noch ne schritt für schritt anleitung Mit sowas lerne ich nunmal am besten. Selberbeibringen und so kann ich schlichtweg nicht. Man sollte mal bedenken das bei sowas jeder Mensch ebenfalls anders ist x)

    Tutorials gibt es dafür. Meist aber alle auf Englisch. Weil es ist in Deutschland relativ fremd ist Let's Play's via Scriptsprache bearbeiten zu können. AVISynth kann richtig komplex werden je nach dem was man machen will damit. Für Let's Play's treten immer wieder die gleichen Befehle wieder auf. Man kann das ganze dann auch wenn man sich etwas eingefedelt hat automatisieren lassen.

    Wenn du da Tutorials brauchst dazu oder fragen hast, dann kannste dich auch gern an mich wenden wenn du möchtest.
    Weil würde ich ein Videotutorial machen dazu, müsste ich beim Urschleim anfangen und ich denke da würden die meisten schon irgendwann wegschalten, einfach weil es a) lange dauert bis man alles erklärt hat, damit man es auch im Detail versteht und b) die meisten User eh fast alle kein Bock haben sich da Stundenlang mit auseinander zu setzen.

    Ich kann so ein Videotutorial gern mal machen zum Ende nächsten Monat. Aber dann müsste auch Interesse bestehen unter den Let's Playern hier. Weil... bringt ja auch nix wenn manche da eh alle lieber zu NLEs greifen und lieber sowas bevorzugen anstatt kostenlos. ^^

    Wie gesagt, Interesse muss da sein und man sollte auch dran bleiben. Weil AVISynth ist für die, die das zum ersten mal machen und verstehen wollen schwer. Für Programmierer und Informatiker sollte das aber schon recht vertraut sein. ^^ Aber es lässt sich wie gesagt erlernen. Es ist wenn man es gezeigt bekommt oder erklärt bekommt, recht einfach zu verstehen. Ich habs zum Beispiel in 2 Wochen drauf gehabt nachher. Mir hats auch keiner gezeigt. Ich musste mich auch durchkämpfen durch Foren und Hilfeseiten. Den letzten Schliff bringt die Erfahrung dann. Das kommt dann meist durch Tests etc. z.B. wenn De-M-oN mal wieder neue Ideen hat ;D
    Er hatte schon öfters gute Tipps und Einfälle gehabt.

    Oder andere User hier im Forum die sich damit beschäftigt haben, haben super Sachen damit gezaubert. Was weiß ich... ein NDS Bildschirmwechsler. Oder einen bestimmten Bereich im Bild unklar machen das man den Text aus nem MMORPG z.B. nicht lesen kann. Wegen privater Nachricht etc.
    Das waren meist Einfälle die hab ich mir nicht ausgedacht. Verbessert vllt, aber Ideen haben schon viele mit AVISynth umgesetzt indem sie einfach probiert haben ^^

    Also, wenn es dich interessieren sollte wäre hier mal ein Link wo ich schon mal erste Schritte einen zeige: Tutorial für die Videobearbeitung mit AVISynth LPer Spezifisch

    Ansonsten wenn dir das noch nicht reicht, wäre halt noch die Möglichkeit mich via Skype zu kontaktieren und würde dir das persönlich dann beibringen. Oder wenn du das als Idee ansiehst, das ich noch mal ein Thread aufmache wo ich eine Umfrage mal mache, ob ein AVISynth Video-Tutorial erwünscht oder interessant wäre. Weil mir ist das Egal. Nur die meisten den ich begegnet bin, haben sich meist echt gestreubt vor dieser Scriptsprache. Sie sieht im ersten Moment wirklich schwer aus. Aber ich denke... einmal verstanden sieht die Sache ganz anders aus ^^ (Und ich erkläre das wirklich schon so das es selbst ein Kind verstehen würde ^^)
  • So ne videotutorial reihe würd ich eher begrüßen, als deine 15k Zeichen Beiträge ^^
    Wer weiß vlt machste damit groß Karriere :D wenn du so etliche videos hast, mit einzelnen Funktionen, dazu noch erklärst wie das warum weshalb genauso funktioniert.
  • Glurak schrieb:

    das meiste funzt ohne lizenz

    und ich rede imme rnoch vom gamecaster nicht vom broadcaster das is nen unterschied xD
    Ja, v.A. da es derzeit noch keine kostenfreie Version vom Gamespaster gibt - von dem her kann man's nichtmal testen um sich ein Urteil zu bilden, allein das disqualifiziert das Programm meiner Meinung nach schon komplett - kaufe ungern die Katze im Sack. Abgesehen davon scheint es ein paar nette Funktionen an Bord zu haben, die Ingame-Bedienung ist praktisch und "überzeugt" mit Eyecandy und auch die Annotation-Funktion habe ich so noch nicht gesehen. Twitch-Chat ist auch recht praktisch, das ließe sich aber relativ leicht in ein beliebiges Aufnahmeprogramm "nachrüsten". Ob mir die Extra-Features 50 Euro im JAHR wert wären kann ich aber mit nein beantworten, ob du soviel dafür blechen willst musst du dich selber fragen.

    Sagaras schrieb:

    Man will doch wenn man eine Software sich zulegt auch alles nutzen. Wenn es eingeschränkt ist, gleicht das Teil ja fast einer Shareware.
    Meistens nur die Funktion, auf die man beim Kauf geschaut hat. Ich bezweifle, dass viele FRAPS-Käufer z.B. den Loop Buffer oder Photoshopper jede Funktion benötigen.

    Glurak schrieb:

    was ich gern können würde aber nirgends ne möglichkeit finde es einfach zu machen ist schwarze ränder mit nem bild so gesehn als hintergrund zu belegen.
    Also wenn's nur das ist - SSM. Video reinziehen, Hintergrundbild laden und Script speichern, schon hast du dein Avisynth-Skript ohne Ahnung von der Sprache zu haben.

    Glurak schrieb:

    Das ich Avisinth btw nicht raffe liegt eifnach daran das ich nen mensch bin der per anleitung schnell lernt ka ist bei mir halt so aber ich nirgend nen video tut finde noch ne schritt für schritt anleitung Mit sowas lerne ich nunmal am besten. Selberbeibringen und so kann ich schlichtweg nicht. Man sollte mal bedenken das bei sowas jeder Mensch ebenfalls anders ist x)

    Es fehlt definitiv an einer übersichtlichen Anleitung in Avisynth, das ist Fakt. Aber gerade beim Skripten, wenn du die Sprache wirklich beherrschen willst - vorweg, für LP's eigentlich nicht erforderlich - bringt dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung nur in gewissem Maße etwas. Mein Dozent in der Uni hat zu dem Thema gesagt: "Programmieren kann man nicht nur aus Büchern lernen. " - so ziemlich der erste Satz, den Rest der Java-Vorlesung habe ich verpennt. Das ist auch in dem Beispiel gültig, wobei du statt Bücher auch Tutorial hinschreiben kannst. Einiges wirst du dir selber beibringen müssen und Erfahrungen sammeln müssen, anstatt nur Copy & Paste zu betreiben. Wie gesagt, gilt nur, wenn du die Sprache wirklich ordentlich peilen willst.

    Sagaras schrieb:

    Ich kann so ein Videotutorial gern mal machen zum Ende nächsten Monat. Aber dann müsste auch Interesse bestehen unter den Let's Playern hier. Weil... bringt ja auch nix wenn manche da eh alle lieber zu NLEs greifen und lieber sowas bevorzugen anstatt kostenlos.
    Nun gut, für LP's braucht man ja eigentlich dank deines SSM keine tiefgehenden Kenntnisse in Avisynth und da du "statt kostenlos" schreibst - kostenlos ginge auch ohne Skript. Aber es fehlt definitiv eine brauchbare Anleitung im deutschsprachigen Raum, von dem her würde ich es auch begrüßen.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte