Musikrichtung bei Let's Plays

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Musikrichtung bei Let's Plays

    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    eins Vorab.... Allen sollte klar sein das man nur Musik zu freien Lizenzen nutzen kann ohne Großartig Probleme mit der Gema und YT zu bekommen.

    Mich Interessiert an dieser Stelle eher die Frage was ihr denkt was an Hintergrund Musik gut ankommt.

    Mir ist klar das es auch so ne leichte Genre Frage ist also einfach Musikrichtung und Genre kombinieren bin gespannt was ihr dazu so meint :)

    LG Reimi
  • Da wir uns hier im Unterforum "Let's Play" befinden nehme ich an, du meinst Musik während des LPs.
    Dann ist die Antwort einfach: die Spielmusik!

    Wenn es sowas wie Minecraft ist, wo es glaub gar keine Musik gibt, kommt es wohl auch etwas auf deine Spielweise und Kommentierstil an. Ich bin da ein Freund von besänftigender Filmmusik, die den Fokus auf den Kommentar legt und das Spielgeschehen nicht überflüssig macht.

    Für den finalen Teil könnte ich mir etwas in der Art von Hans Zimmer (The Rock z.B.) z.B. vorstellen. ^^
  • Sollte ich mal ein Spiel haben bei dem ich selbst Musik im hintergrund laufen lasse, dann wirds ihne großen gesang sein und sehr hintergrundmäßig. Vom alogemeinen Stil aber mir selbst entsprechend also etwas mittelalterlich angehaucht, evtl. von den rollenspielmusikern von Erdenstern.
    Bei mir käme auch in Trailern kein Dubstep in Frage. Einfach nicht meine Richtung

    Aktuell: My Time at Portia RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
  • Gamemusik.
    Fable I bis III hat einen sehr guten Soundtrack, Monkey Island, Secret of Mana, Zelda, Kingdom Hearts I und II, Super Mario 64, Donkey Kong Country, A New Beginning, GAAAAANZ viele Remixe von OCRemix, Heavy Rain, Beyond Two Souls, The Last of Us, Yoshi's Island, Chrono Triggers, Final Fantasy, Xenoblade Chronicles, Baldurs Gate, The Last Ninja, Bioshock, Alice Madness Returns, Lands of Lore, Lufia, Terranigma, Eternal Sonata, Kid Icarus, Metroid, Kirby, Mario, Mario Kart, Smash Bros., Sims usw.
    Das war ein Bruchteil von den 1200 Musikstücken, die ich besitze, dir sollte klar sein, worauf ich hinaus will :)
  • Das hängt doch komplett von deiner Zielgruppe ab.

    Wenn du von Anfang an ein Intro hast, das eine fette Metalmusik abspielt, dann wirst du wohl mit einem Wechsel auf Dubstep nicht all zu viele Zuschauer bekommen.

    Da ich immer noch der Meinung bin, dass man sich besser eine feste, eigene Zielgruppe aufbauen sollte und nicht kurzweiligen Trends anschließen sollte (kommt nun natürlich stark auf die Zwecke an), ist diese Frage leider viel zu sehr Meinungsabhängig, als dass man eine konkrete Antwort nennen kann.

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • In dem Thread gehts mir um die Meinung von jedem einzelnen. Ich suche nach keinem Vorschlag was ich jetzt am besten dahinter mache.

    Was die feste Zielgruppe angeht, ich möchte meine Zielgruppe möglichst breitgefächert haben. Deswegen fallen Metal, Dubsteb etc. pp für mich weg und tendiere eher zur neutralen Musik. Naja insofern Musik neutral sein kann.
  • Nein, kann sie nicht. Außer du lässt die ganze Zeit einen einzigen Ton spielen. Selbst eine Tonleiter ist nicht neutral - sie kann Moll, Dur, harmonisch, melodisch ect. sein.
  • Ich denke, dass es mit einer bestimmten Richtung sicherlich immer Leute begeistern wird und auch immer Leute abschreckt.
    Ich würde versuchen, wenn du nicht die Ingame-Musik nutzt, etwas neutrales zu nehmen. Etwas was sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängt und dieses Filmmusik-Flair hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaddi288 ()

  • d20barde schrieb:

    Zwölftonmusik wäre sehr neutral - Zuschauer bringt sie aber wohl kaum ;)

    Idealerweise sollte auch nicht die MUSIK in einem Let's Play die Zuschauer bringen, sondern der Let's Player ;)

    Zum Thread: Insofern das Spiel schon Musik hat, würde ich da nicht noch selbst irgendetwas reinklatschen, es sei denn die Musik vom Spiel wird unpassend oder zu selten verwendet. Bei so Spielen wie Minecraft würde ich einen Part entweder atmosphärisch aufbauen oder grundsätzlich eher fröhliche Musik spielen, die niemandem total auf die Nerven gehen kann, aber auch niemanden extrem begeistert. Unter atmosphärisch verstehe ich, dass man die Musik passend zu dem Geschehen auswählt. Wenn man ein schönes Gebiet sucht, um sein Haus zu bauen, zum Beispiel idyllische Wandermusik. Oder beim Kampf gegen Skelette dramatische, mitreißende Musik, die die Videoausschnitte spannend begleitet. Das ist natürlich mehr Arbeit, als einfach random irgendeine Musik reinzuhauen, aber es würde mit Sicherheit gut ankommen, wenn man sich Mühe dabei gibt.

    Grundsätzlich würde ich aber nicht empfehlen, Musik aus einem speziellen Genre zu wählen. Also so etwas wie Metal, Rock, Schlager, Pop würde ich ganz rauslassen. Abgesehen man braucht es für eine ganz bestimmte Szene, wo man vielleicht einen Witz über Schlagermusik macht. Aber als Musik zur Unterlegung oder als Intro würde ich etwas Neutrales nehmen, das jeder hören kann ohne total abgeneigt zu sein oder übertrieben fasziniert zu sein.
    Tritt der Fabulissy Community bei!