VirtualDub, eigene Sprachaufnahme und der fehlende Ingame-Sound...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VirtualDub, eigene Sprachaufnahme und der fehlende Ingame-Sound...

    Anzeige
    Hiho,

    ich habe folgendes Problem (und ja, was Let's Plays angeht, bin ich noch zieeemlich grün hinter den Ohren xD):
    Wenn ich ein Spiel mitschneide, ist der Ingame-Sound schon im Video enthalten; gleichzeitig mache ich eine Aufnahme meiner Stimme über TeamSpeak3 (erstaunlicherweise mit sehr guter Qualität).

    Mit VirtualDub verkleinere ich die Videodateien dann (X-Vid-Kompression) und will die *.wav-Datei aus TS³ einfügen. Sobald ich aber die Sprachdatei eingefügt habe, fehlt der komplette Ingame-Sound.

    Weiß einer von Euch, wie ich dieses Problem umgehen kann? Eine teure Videosoftware kann ich mir nicht leisten, wenn es also mit VirtualDub ginge (bzw. einem anderen Shareware-Programm, dass Ihr mir empfehlen könntet ;)), wäre ich darüber sehr froh ^.^'
  • RE: VirtualDub, eigene Sprachaufnahme und der fehlende Ingame-Sound...

    VirtualDub kann nur eine Audiospur verarbeiten. Sobald du ein WAV-Audiofile importierst, ist die originale Spur automatisch weg.

    Abhilfe würde hier VirtualDubMod schaffen. Dort kannst du unter "Streams -> Stream list" mehrere Audiospuren hinzufügen. Allerdings ist jede Spur dann ein Stream für sich, d. h. du wirst so nicht Ingame-Sound & Stimme gleichzeitig hören. Dazu müsstest du beide Audiospuren zuerst miteinander mixxen. Geht recht einfach mit Audacity.