Bestes MMORPG (neben WoW und GW2)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bestes MMORPG (neben WoW und GW2)?

    Anzeige
    Hallo liebe LPF Community,

    ich bin auf der suche nach einem MMORPG (Kein free 2 play).
    Es sollte ein pay2play sein welches man Monatlich bezahlt.
    Ein Paar Punkte die mir wichtig sind:
    - Leveln sollte nicht zu schwer sein
    - Endgame Content sollte vorhanden sein
    - Die Engamerüstungen sollte etwas besonderes sein (vom aussehen)
    - Mittelalter Setting

    Punkte die gar nicht dirnne sein sollten:
    - free 2 play
    - Spielentscheidender Ingameshop
    - Anspruchsvolles Leveln


    Ich hoffe jemand von euch kennt da eins, welches vielleicht passt.

    PS: Es kann auch ein Free2Play sein welches die Option bietet Monatlich zu bezahlen (ausser es trägt den Namen "Der Herr der Ringe Online" :D)
  • Servus!

    Ich spiel derzeit die Beta von The Elder Scrolls Online und bin recht überzeugt davon. Es ist ein typisches MMO, hat aber sehr viele Prozesse vereinfacht oder schlichtweg gut umgesetzt. Am 4.4. kommts endgültig raus, vielleicht erwischst du ja noch einen Betatermin. :)

    Offizielle Seite: elderscrollsonline.com/de/agegate
    Wenn vorbestellen, dann billig: mmo.ga/PR7a

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Wenn man eine tolle Welt mit guter Story haben möchte und eine super Community, dann Herr der Ringe Online. Wenn du WoW magst, wird Wildstar dein Traum sein, es ist vom schwierigkeitsgrad echt wieder so schwer wie WoW am Anfang, sogar noch ein Stück schwerer, weil man darf nicht vergessen das die Leute seit damals gelernt haben zu raiden und sie wipen in Wildstar trotzdem 100 mal am Tag und es macht einfach wieder spaß wenn endlich ein Boss liegt =)

    GW1 ist vom Skillen und PvP her das geilste, aber halt alt.

    Hoffe konnte dir helfen

    Grüße

    Pokerkeks von den Brainclubber
  • Trollwut schrieb:

    Servus!

    Ich spiel derzeit die Beta von The Elder Scrolls Online und bin recht überzeugt davon. Es ist ein typisches MMO, hat aber sehr viele Prozesse vereinfacht oder schlichtweg gut umgesetzt. Am 4.4. kommts endgültig raus, vielleicht erwischst du ja noch einen Betatermin. :)


    An der Stelle muss ich allerdings sagen, dass man von TESO dann doch kein typisches MMO erwarten sollte. Ich habe mich dort eher "allein" und in einer Welt von NPCs gefühlt - obwohl alle doch keine NPCs waren und ich mit meiner Freundin gespielt habe. Es fehlt mir da einfach so einiges für ein MMO. Abgesehen vom Multiplayer-Aspekt gibt es da noch Nachholbedarf.
  • Anzeige

    k4Zz schrieb:

    Trollwut schrieb:

    Servus!

    Ich spiel derzeit die Beta von The Elder Scrolls Online und bin recht überzeugt davon. Es ist ein typisches MMO, hat aber sehr viele Prozesse vereinfacht oder schlichtweg gut umgesetzt. Am 4.4. kommts endgültig raus, vielleicht erwischst du ja noch einen Betatermin. :)


    An der Stelle muss ich allerdings sagen, dass man von TESO dann doch kein typisches MMO erwarten sollte. Ich habe mich dort eher "allein" und in einer Welt von NPCs gefühlt - obwohl alle doch keine NPCs waren und ich mit meiner Freundin gespielt habe. Es fehlt mir da einfach so einiges für ein MMO. Abgesehen vom Multiplayer-Aspekt gibt es da noch Nachholbedarf.


    Bedenke, dass es bisher nur Betawochenenden gab. Da will natürlich jeder so viel vom Spiel sehen wie möglich und noch keine sozialen Strukturen aufbauen. :)
    Ich hab ein paar Quests mit anderen machen können, lief auch ganz gut sich zu unterhalten.

    Aber klar: In der Hauptstadt rumsitzen und auf den nächsten Raid warten ist bisher noch nicht.

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Ein bestes MMO wird es wohl nicht geben, da man immer selbst entscheiden muss was einem gefällt. Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Will man lieber grinden oder questen. Steht man mehr auf Comic/Anime Grafik oder eher die Real Grafik.

    Ansich sieht TESO schon recht geil aus, jedoch unterscheidet es sich vom Spielgefühl doch ungemein von WoW oder GW2. Muss man selbst probieren.
    Gibt ja einige wie RIFT, Runes of Magic usw.. Einfach mal ausprobieren. :D
  • Trollwut schrieb:

    k4Zz schrieb:

    Trollwut schrieb:

    Servus!

    Ich spiel derzeit die Beta von The Elder Scrolls Online und bin recht überzeugt davon. Es ist ein typisches MMO, hat aber sehr viele Prozesse vereinfacht oder schlichtweg gut umgesetzt. Am 4.4. kommts endgültig raus, vielleicht erwischst du ja noch einen Betatermin. :)


    An der Stelle muss ich allerdings sagen, dass man von TESO dann doch kein typisches MMO erwarten sollte. Ich habe mich dort eher "allein" und in einer Welt von NPCs gefühlt - obwohl alle doch keine NPCs waren und ich mit meiner Freundin gespielt habe. Es fehlt mir da einfach so einiges für ein MMO. Abgesehen vom Multiplayer-Aspekt gibt es da noch Nachholbedarf.


    Bedenke, dass es bisher nur Betawochenenden gab. Da will natürlich jeder so viel vom Spiel sehen wie möglich und noch keine sozialen Strukturen aufbauen. :)
    Ich hab ein paar Quests mit anderen machen können, lief auch ganz gut sich zu unterhalten.

    Aber klar: In der Hauptstadt rumsitzen und auf den nächsten Raid warten ist bisher noch nicht.


    Das meinte ich auch gar nicht. Dadurch, dass man keine Namen sieht und vieles, was man von einem MMO erwartet, schlichtweg fehlt, hatte ich schon das Gefühl der "Einsamkeit", trotz des Spielens zu zweit. Es fehlen die Namen und Leisten und Zahlen, etc.! Die würden alles schon etwas beleben. Klar, kommt jetzt das Argument - "das wäre kein TES" - joa, aber so ist es kein MMO. Jedenfalls untypisch. Und ich als MMORPG-Spieler kann diesen fehlenden Elementen nix abgewinnen. TES ist für mich kein Argument.

    tl;dr - Wer ein gutes MMORPG sucht und nicht nur von der TES-Welt geflasht ist, vermisst so einige Elemente und Strukturen.
  • Na gut, da magst du Recht haben.
    Ich find das aber auch gut, dass nicht zu viel Clutter auf dem Bildschirm sichtbar ist. Siehe WoW: Ohne AddOns, die den gesamten Bildschirm zumüllen ist es im "professionellen" Endgame kaum mehr spielbar. Ist doch auch wiederum nichts, dass ich ein Spiel spiele, das nur komplett zugemoddet spielbar ist.

    Zudem wie gesagt: Immer noch ne Beta, Feedback wird sicher berücksichtigt.
    Und es gibt bereits eine Ankündigung für von Usern geschriebene AddOns, da kommt sicher genug Zeug, um das zu ersetzen...

    Ich suche noch Leute, die gerne Text- oder Videoreviews anfertigen und ambitionierte Let's Player für diese Seite.
    Interesse? Melde dich per PN! :)
  • Pokerkeks schrieb:

    GW1 ist vom Skillen und PvP her das geilste, aber halt alt.


    Muss ich zustimmen, aber zugleich auch von abraten.
    Das ist mittlerweile einfach nur leer. Da musste damit rechnen, dass dus als Singleplayer-Spiel spielen musst.

    Ne Freundin von mir empfielt Secret World, persönlich kann ich nix zu sagen
  • Secret World find ich selber extrem gut.
    Hab jetzt allerdings selber in letzter Zeit kaum gespielt, da mir gerade Lust und Motivation fehlen.
    Hat aber für mich echt eines der besten Skillsysteme überhaupt, da du einfach alles so skillen kannst wie du willst, ohne von Klassen eingeschränkt zu sein.


    They weren't bad people, they were just... insignificant. And I wanted to be different. Special. I wanted to change. A new name; a new life.
    -Sylar
  • Ich find Rift derzeit ziiieeeemlich geil!

    Es ist WoW sehr sehr ähnlich, jedoch hat es einige Fehler, die WoW hat, verbessert.
    Man hat einfach so viele verschiedene Spielstile und das obwohl es nur 4 Klassen gibt..
    Außerdem hat man wesentlich mehr zu tun als nur zu raiden und zu raiden usw..
  • TheRatamataLP schrieb:


    Wildstar = PvE auslegung

    Es erinnert stark an einen WoW Nachfolger mit dem neuen Aktion RPG Style, also nicht anklicken und Tasten hämmern, sondern auch mit der Maus Zielen.
    Und was ich vom ersten Boss der ersten Instanz mit 3 Kampf Phasen gesehen hab, denke ich stark, dass sie einen schweren PvE Content einbauen werden.

    TheRatamataLP schrieb:


    TESO = PVP auslegung?

    Auch hier gibt es PvE ... die Story wird zwar größtenteils wie ein Singleplayer gespielt ... dennoch gab es auch an den Beta Wochenenden so einigen Group PvE Content zu sehen.
    Hier mal ein Video der ersten Instanz: youtube.com/watch?v=ICNAwOSWXgI
    Dennoch lässt die Story von verfeindeten Fraktionen und die Map mit einem riesigen umkämpften Gebiet in der Mitte auf ein eher PvP lastiges Spiel erwarten.


    Youtube Channel - - - - - - - - -Steam Gruppe - - - - - - - - - Facebook Seite
  • Also, wenn du GW2 als ein super MMORPG bewertest, dann sollte anscheinend die Messlatte nicht besonders hoch gelegt sein, den der 2te Teil ist eher nett im PVE, Endgame komplett Öde und PVP will ich gar nicht erst anfangen. Verfluchte Casualisierung.
    Eigentlich gibt es gar kein gutes MMORPG. Die meisten werden nach höchstens 1 Jahr Free to Play, weil keiner dafür Geld bezahlen möchte, was verständlich ist bei der Qualität.
    Ich bin mir sicher in 1-2 Jahren wird TESO den selben Pfad einschlagen, den das was ich bisher von dem Spiel gesehen habe ist auf keinem Fall ein Monatliches Abo Wert.
    Ich würde ja eher sagen, dass du dir das Monatliche Geld zusammensparst und richtige RPG's kaufst, aber das ist ja eher Geschmackssache.
  • GW2 ist eins der besten mmorpg's, das ist einfach so. Tolle Grafik, das Leveln ist einfach super gemacht, die Story ist toll, die Charaktere sowieso und das beste...die Welt ist richtig toll belebt, die Npc's reden miteinander, laufen rum usw. Es gibt tolles PvP (spvp und wvwvw) und Instanzen gibts auch genug. Die Community ist auch sehr sehr freundlich. Und sie haben vor paar tagen 180 Mitarbeiter eingestellt für das erste Addon zu entwickeln =).

    Also GW2 ist einfach gut und es kostet nur beim einkauf...den der Shop ist echt nicht nötig =)

    Grüße

    Pokerkeks