Umzug?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich weis heut ist Fasching. Ok! Trotzdem hab ich eventuell ein kleines Problem. Bin dadurch etwas verunsichert.
    Ich habe mir eine neues Mainboard gekauft. Eine SSD, meine erste. Und einen neuen Prozessor. Soweit so gut.
    Jetzt wollte ich mit meinem Betriebssystem ( W 7) von der Festplatte auf die SSD umziehen.
    Dachte mir, leg ein Image an und zieh es auf die SSD. Ganz einfach. Oder?
    Nun meinte der Händler, der mir die SSD verkauft hat, das kann zu Problemen führen.
    Warum?
    Weil ich ein neues Board einbaue! :(
    Besser wäre eine Neuinstallation von Windows 7. Aha....?
    Ist das jetzt wirklich so ein Act. :?:
    Was mach ich jetzt?
    Brauche Rat.

    Danke und Gruss
    ue50
  • Beim Mainboardwechsel würde ich auch neu installieren, ist einfacher und zeitsparender als ein anderer Weg. Dementsprechend sichere deine Daten, klopp das Board rein, stell im BIOS ggf. noch auf AHCI um (siehe Bedienungsanleitung) und dann klopp Windows drauf - fertig. Oder wo hast du dazu fragen?
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • Neues Board kann, muss aber nicht zu Problemen führen, wobei Windows da ziemlich mickelig ist. Mit Glück läufts direkt und ohne Umwege, mit Pech gibts bei jedem Start nen Bluescreen.

    Also wenn du partout keine Lust hast, das System neu zu installieren, würde ich es erstmal mit dem neuen Board von der HDD probieren, vorher natürlich sämtliche Mainboard-spezifischen Treiber deinstallieren (und am besten gar nicht erst wieder installieren, sofern nicht unbedingt benötigt). Wenn das funktionieren sollte, kannst du es immer noch auf die SSD schieben.

    Ach ja, und ganz wichtig:

  • Anzeige
    Hallo,

    mit Lust hat das nix zu tun. Denk nur mit grauen an die vielen Updates die ich dann machen muss. ;(
    Werde das System neu aufspielen.

    Danke euch für die Hilfe.

    Gruss ue50
  • Dauern bei der SSD nichtmal halb solange wie auf ner normalen HDD weil bei Service Packs (das ist ja immer das schlimmste) etliche Dateien geschrieben werden - und da eignet sich das super das die SSD so rasant ist ^^ jedenfalls wars bei mir doppelt so schnell fertig als bei meiner HDD
  • Was DarkHunterRPGx gesagt hat habe ich bei mir ebenfalls feststellen können, so lang dauert das nun auch wieder nicht.

    Ansonsten, falls du dir den Mist sparen willst - Windows 7 -DVD mit SP1 besorgen, das gibt's kostenfrei zum runterladen. Und WSUS Offline oder Winfuture Update Packs um den Rest zu installieren - wäre mir den Aufwand allerdings nicht wert ;)
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()