Zeitmanagement - Bearbeiten, Rendern, Hochladen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zeitmanagement - Bearbeiten, Rendern, Hochladen

    Anzeige
    Guten Abend!

    Ich wende mich noch einmal an euch. Diese "frage" bezieht sich auf das Zeitmanagement. Ein Let's Play part ist bei mir ca. 25-30min lang. Je nach aufnahmeprogramm und codec sind diese videos 3,5GB - 150GB in der Rohfassung groß. Erste basieren auf Open Broadcaster Software, letztere auf DXTory. Letzeres habe ich aber noch nicht gerendert.

    Wenn ich die Tonspur bearbeitung und den Schnitt berechne sind dies knapp 5 Minuten. Viel Zeit geht bei mir für das Rendern bzw. das auswählen des richtigen drauf. Es gibt so viele Formate die von YT Aktzeptiert werden, dann noch MeGUI oder Plugins für SonyVegas. Da bei mir nun der Frameserver nicht in Sony Vegas 12 angezeigt wird obwohl ich es nach einem tutorial hier in die config datei editiert habe, habe ich mir mal den x264 codec für sv runtergeladen. Fürs Rendern steht mir eine Gigabyte AMD Radeon 7970 OC und ein Intel Core i7-3930K @ 3,70 GHz zur verfügung. Der Arbeitsspeicher ist ja eher nebensächlich.

    Somit beträgt das Rendern in den aktuellen Codecs und Formaten die ich ausprobiert habe zwischen 40-80min. Am besten gefallen hat mri das sony.mp4 da sind meine videos zwar 1GB Größer als in der Rohfassung vom OpenBroadcaster aber ich bezweifel das die 150GB von DXTory viel kleiner werden...

    Bei meiner 16k Leitung habe ich einen ca. 1k Upload was mir bei den aktuellen Videos meist 7,8 Stunden uploadzeit einrbingt was grob 3 Videos pro Tag bedeutet.

    Neben den Fragen die zwischen den Zeilen stehen, würde ich mir gern mal euere Arbeitsschritte, Zeitmanagement und Tipps dazu anhören, da ich nicht glaube das dies bei jedem so umständlich ist!
  • Erlich gesagt weiss ich nicht so ganz was du jetzt willst, das beste für kleine dateien und bester Qualität ist MeGUI.
    Wenn du wissen willst wie das bei mir aussieht: Ein Partist ca. 15 min lang. Dauert ca 30-40 Min zu rendern und dauert dank 16k leitung etwa 1-3 Stud. im Upload. Ein Part ist ca. 500MB- 2GB groß.
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]

  • Dafür das du nicht weißt was ich will, hast du es doch beantwortet. Ich würde MeGUI gern ausprobieren, dennoch startet bei mir die verarbeitung nie. Es lädt immer nur die erste Workflow datei. den x264 Codec gibt es auch so für Sony Vegas er ist aber leider etwas veraltet.
  • Aeciid schrieb:

    den x264 Codec gibt es auch so für Sony Vegas er ist aber leider etwas veraltet.

    Nein x264vfw ist keine alternative zu x264cli. ;)

    Dafür das du nicht weißt was ich will, hast du es doch beantwortet. Ich würde MeGUI gern ausprobieren, dennoch startet bei mir die verarbeitung nie.


    Beende MeGUI, Starte MeGUI, Reproduziere den Fehler, beende MeGUI und poste die log auf pastebin.com

    die log dateien findest du in MeGUI's Unterordner logs. Nach Name sortiert isses dann die unterste log in Liste, sofern du so vorgehst wie beschrieben und MeGUI danach nicht vorher erneut startest - ansonsten richtige log raussuchen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Okay, nun ging es x.x hatte wohl noch eine unsichtbare 2. instanz offen. Gut, dann muss ich nur noch herausfinden wie ich ein anderes audiopreset bekomme da mir sowohl nero AAC wie auch etwas anderes "gescheites" fehlt.
  • options - update
    im updater werden einige pakete deaktiviert sein. gewünschte pakete aktivieren.

    Nero AAC musste seperat laden:
    killerinstinct.ath.cx:2000/files/neroAacEnc.exe

    und dann in options aktivieren und den Pfad zu der exe angeben.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Alles klar, vielen dank dafür. Eine letzte frage wäre das umwandeln. Ich bekomme die meldung wenn ich .mp4 videos in der source form importieren will, das der codec fehlt somit bleiben nur .avis für die source importierung. Wenn ich ein .mp4 welches 3gb groß ist in vegas in .avi umwandel wird es 70gb groß. Ich kenne zwar die ausgangs größe nach dem drüber laufen von megui nicht aber dennoch finde ich es wunderlich. Hat das so seine richtigkeit? Ich habe meines erachtens schon alle updates nach deinem tutorial gemacht und vermisse daher auch den codec zum cource einlesen der .mp4s
  • um mp4 einzulesen bitte file indexer benutzen, nicht DirectShow.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Vielen Dank! Das hat funktioniert. Von der Größe her wird es mit der des sony avis wohl gleich bleiben daher werde ich die gerenderten parts nicht noch einmal rendern. Mal sehen wie der unterschied bei den DXTory videos ist.. 100 - 150gb dauern sicher ewig zu rendern X( .. ist die dateigröße mit dem Legathy Losless Codex realistisch oder läuft da etwas falsch ?
  • Das der LLC verlusstfrei aufnimmt ist mir durchaus bewusst. Ich traue banished nur nicht zu das 30 Minuten davon so groß sind wenn man verlustfrei aufnimmt. Wenn ich mit 20.000kb/s aufnehme habe ich die "selbe" quallität und vllt 5GB. Daher war ich etwas verblüfft.
  • ein anderes spiel welches wesentlich inkomplex ist, ist bei 13minuten 35GB groß. Das ist absolut egal was DU denkst, es geht darum wie der Codec damit klarkommt :P
    solange es nur rohmaterial ist, und nicht die endgröße der datei :3
  • Aeciid schrieb:

    Wenn ich mit 20.000kb/s aufnehme habe ich die "selbe" quallität und vllt 5GB

    Nein hast du nicht. Menschliches Versagen bedeutet nicht, das es die gleiche Qualität ist. Sonst würde ein Lossless Codec auch in dieser Dateigrößenregion das Video komprimieren können.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Nein x264vfw ist keine alternative zu x264cli

    Ich will ja nichts sagen, aber über 600 Videos stimmen dir da nicht zu...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • A: VFW is Video For Windows, an ancient tech created by microsoft (copying some stuff from quicktime), full of quirks and not able to support modern codecs. x264VFW is a ugly hack to make x264 work (more or less) with VFW, hence softwares like virtualdub and its modifications. The use of x264VFW is NOT recommended. x264 VFW is no longer officially supported.

    Quelle


    VFW ist weniger verlässlich für h.264-Inhalte, da kann es z.B. zu grünen Frames etc. kommen. Meistens klappt's und wenn doch mal was suckt weißte wenigstens, wo der Fehler liegt.

    Aeciid schrieb:

    Wenn ich mit 20.000kb/s aufnehme habe ich die "selbe" quallität und vllt 5GB. Daher war ich etwas verblüfft.

    Es sieht für das menschliche Auge so aus - für den nachträglichen Encoder allerdings nicht. Da haste nen Effizienzverlust, da der nachträgliche Encoder Artefakte ebenfalls nochmal komprimieren muss. Daraus folgt: Dateigröße/Qualität verschlechtert sich - wie viel das ausmacht kann dir vll. De-M-oN erzählen. Habe da keine keine Erfahrungswerte.

    Wenn ich was mache:
    Ich nehme entweder in Afterburner (Lagarith) oder OBS (x264, meistens im Lossless-Modus) auf, bearbeite in Vegas und leite es via. Debugmode Frameserver an MeGUI weiter - das hat bei mir auch einwandfrei funktioniert, sicher, dass du den Frameserver nicht übersiehst und ihn richtig installiert hast? Dann klatsch ich noch nen leichten Motionblur via. Avisynth drauf und kodiere mit x264 - je nach Material wähle ich als Preset irgendwas zwischen Slower und Fast. Hochladen würde ich es dann über Nacht mit meinem Heimserver, der ohnehin gerade nichts zu tun hat.

    Wie du siehst, auch nicht gerade anders, und um den Upload zu beschleunigen (Deutschland = Land der Scheißleitungen) und dabei noch ein anschaubares Bild zu liefern ist leider etwas Aufwand nötig.

    Wie es viele machen:
    - Aufnehmen - Schnittprogramm - Rendern drücken und hoch damit. Da fast kein Schnittprogramm den bisher besten Encoder, x264, dabei hat verlierst du da halt Effizienz und musst entweder an der Qualität sparen oder mehr durch die Leitung pressen. Bei Vegas würde ich dann 2-Pass machen.
    - Gleich verlustbehaftet aufnehmen und hoch damit. Würde ich nur bei extrem unkomplexem Material oder sehr schneller Internetverbindung, leichtem Drang zur Faulheit und schnellem PC in Erwägung ziehen.

    Aber wie gesagt, ich würde eher auf x264 + nachträglichen Encode setzen, gerade weil 1MBit Upstream nicht so üppig sind.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • TbMzockt schrieb:

    Ich will ja nichts sagen, aber über 600 Videos stimmen dir da nicht zu...

    Selbst die x264 Entwickler raten davon ab x264vfw zu nehmen. Willst du denen auch abstreiten?

    Grund dafür ist das H.264 nichts in AVI verloren hat. Der Container unterstützt schon eig. für xvid bereits zu wenig.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Willst du denen auch abstreiten?

    Nein, aber "never change a running system", sprich solange ich nicht mein eigenes "automatisches" Programm hab was mir die Videos durch h264cli jagt (mit den selben Parametern die ich aktuell zusätzlich eingestellt hab) und anschließend muxed werd ich mittels Virtualdub weiterhin die Videos der Reihe nach mit dem selben Preset in die Warteschlange packen und schneller sowie effizienter als meGUI das ganze im passenden Format für YouTube haben, meGUI ist mir persönlich zu überladen und fett, es braucht alleine zum laden hier schon viel zu lang (doppelklick auf Virtualdub und das Fenster ist offen), dann will es ständig irgendwelche Updates installieren und ich muss Dateien in zig Fenstern in Projekte und anderen für mich nutzlosen Kram sortieren usw., ich brauche etwas schlankes was das tut was ich will und nicht noch 100 andere Formate (die ich nie nutzen werde) unterstützt...

    Ich bin (bisher) nur zu faul um mir eine Batch zu schreiben die die Lagarith-AVI nimmt (die mein NLE ausspuckt) und diese dann gescheit zu encoden. CLI-Versionen der nötigen Programme (Video+Audio-Codec + Muxer) hab ich alles schon rumliegen, beispiele wie man sie einsetzt auch, nur kein Bock mir ne Batch zu schreiben, und solang arbeitet hier eben weiterhin x264vfw. (Es hat mich noch nie im Stich gelassen obwohls angeblich so böse ist)

    Übrigens ist das Lexikon nicht ganz korrekt, Microsoft hat x264vfw nicht entwickelt und es hat rein gar nichts mit Quicktime zutun, es ist lediglich ein Port des original x264 auf die vfw-Plattform (welche von Microsoft ist). Zitat Wikipedia: "Darüber hinaus ist ein Wrapper für die Video-for-Windows-Schnittstelle (VfW) verfügbar, der die Verwendung von x264 in VirtualDubermöglicht. Allerdings unterliegt das VfW-Interface von x264 einigen Einschränkungen und wird von den Entwicklern nicht empfohlen."
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Nein, aber "never change a running system", sprich solange ich nicht mein eigenes "automatisches" Programm hab was mir die Videos durch h264cli jagt (mit den selben Parametern die ich aktuell zusätzlich eingestellt hab) und anschließend muxed werd ich mittels Virtualdub weiterhin die Videos der Reihe nach mit dem selben Preset in die Warteschlange packen und schneller sowie effizienter als meGUI das ganze im passenden Format für YouTube haben, meGUI ist mir persönlich zu überladen und fett, es braucht alleine zum laden hier schon viel zu lang (doppelklick auf Virtualdub und das Fenster ist offen), dann will es ständig irgendwelche Updates installieren und ich muss Dateien in zig Fenstern in Projekte und anderen für mich nutzlosen Kram sortieren usw., ich brauche etwas schlankes was das tut was ich will und nicht noch 100 andere Formate (die ich nie nutzen werde) unterstützt...

    Ich glaub eher du stellst dich nur zu kompliziert an^^

    Außerdem haben wir nun auch SSM, was die Sache nochmals einfacher macht..

    Warum benutzt du bei virtualdub nicht cli? Das versteh ich auch nicht ganz. Du kannst doch bei vdub die x264_64.exe als externen Encoder einbinden :|

    Im Lexikon ist so einiges nicht korrekt.
    Wenn du nicht ständig Updates bei MeGUI haben willst, nutz halt den stable server. Zusätzlich kannst du im Updater Pakete deaktivieren die du nicht brauchst..

    Alles eine Sache des Users.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von De-M-oN ()

  • De-M-oN schrieb:

    Warum benutzt du bei virtualdub nicht cli? Das versteh ich auch nicht ganz. Du kannst doch bei vdub die x264_64.exe als externen Encoder einbinden

    Dann kann ich mir gleich mein eigenes Programm schreiben was einen kompletten Ordner überwacht (diese Funktion existiert schon) und wenn dort eine AVI reingeschoben wird diese automatisch per CLI encoded... ich nutze VDub ja aktuell eben um mehrere Dateien hintereinander (während ich zB. schlafe) zu bearbeiten (ohne das dabei Temporäre Dateien entstehen).
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—