HDD Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDD Probleme

    Anzeige
    Hallo Leute!

    Nach meinem PC Upgrade sieht es nun speicherplatztechnisch bei mir wie folgt aus:

    SSD: Samsung 840 Evo 250GB (Neu, Systemplatte)
    HDD: Samsung HD103UJ 1TB (Aus vorherigem PC)
    HDD: Seagate ST2000DM001 2TB (Neu)

    Nun ist mir aufgefallen, dass bei manchen Zugriffen auf die HDDs sich die zugreifenden Programme aufhängen.
    Sobald das einmal geschieht, passiert dies auch mit allen weiteren Zugriffen auf die jeweilige HDD.
    Dabei leuchtet die HDD-LED am Gehäuse dauerhaft.

    Manchmal behebt es sich von selbst innerhalb eines gewissen Zeitraums (~10 Sekunden), manchmal muss aber auch ein Neustart via Reset-Knopf getätigt werden.
    Wirklich betroffen scheint (bis jetzt?) nur die Samsung HDD zu sein, allerdings verschwindet die Seagate vollständig aus Windows und dem BIOS
    sobald daraufhin ein Reset durchgeführt wurde und wird erst wieder sichtbar sobald der PC komplett aus- und wieder eingeschaltet wurde.
    Die HDDs befinden sich bei Temperaturen <30°C und einzig allein der SMART-Wert "UltraDMA CRC Error" der Samsung sieht für mich verdächtig aus.

    Wie lässt sich nun herausfinden welche der Komponenten der Verursacher ist und lässt sich dies beheben?
    Danke im Voraus! :thumbup:

    Hier noch die PC Daten:
    Board: MSI 790FX-GD70
    CPU: AMD Phenom II X4 955 BE
    GPU: MSI GTX770 TwinFrozr 2GB
    RAM: 2 x 4 GB Crucial Ballistix Sport 1600MHz
    PSU: be quiet! Straight Power E9-CM 480W

    SMART-Werte:
    Samsung
    Seagate
  • Kayten schrieb:

    einzig allein der SMART-Wert "UltraDMA CRC Error" der Samsung sieht für mich verdächtig aus.

    ... der übrigens meistens auf ein Controllerproblem schließen lässt. :/ Das könnte problematisch werden, da der Controller ja auf dem Mainboard sitzt. Testweise würde ich mal andere Kabel verwenden, aber ich habe das Gefühl, dass ein Mainboardtausch die beste Lösung wäre.
  • Julien schrieb:

    ... der übrigens meistens auf ein Controllerproblem schließen lässt.
    Müssten die anderen Platten dann nicht etwas vergleichbares in ihren SMART Werten aufweisen oder wenigsten die selben Symptome zeigen?


    Julien schrieb:

    Testweise würde ich mal andere Kabel verwenden
    Werd ich ausprobieren, falls ich noch andere habe.
    Zur Not könnte man eine HDD auch am Marvell JMicron Controller anschließen, falls alle Anschlüsse vom anderen Controller sich genau so verhalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kayten () aus folgendem Grund: Versehen

  • Anzeige
    Stimmt, ist JMicron, habe ich mich vertan. 8|

    Habe eben das Kabel der Samsung gewechselt, aber erstmal am AMD Controller gelassen.
    Problematisch ist da für mich das Testen, da der Fehler ja willkürlich auftritt.
    Könnte sein, dass es jetzt mehrere Tage anstandslos läuft.
  • Kann auch sein das das SATA Kabel nicht 100%ig drin steckte.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Mit einem neuen Kabel hatte sich das nicht gebessert, habe die Samsung erstmal an den JMicron angeschlossen, wo sie bis jetzt anstandslos läuft.
    Werde später noch einen anderen Anschluss vom AMD Controller ausprobieren.

    Edit: Habe die Platte wieder umgesteckt auf einen anderen Anschluss des AMD Controllers.
    Die Anzahl der UltraDMA CRC Error ist seit dem nicht weiter gestiegen, sowohl auf dem JMicron als auch am AMD Controller. :thumbup:
    Hänger gab es seit dem auch keine bis jetzt. Kabelwechsel alleine hatte jedoch nicht geholfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kayten ()