Möglichkeit für alte Adventures unter Windows 7?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Möglichkeit für alte Adventures unter Windows 7?

    Anzeige
    Hallo. Kennt vielleicht jemand ne Möglichkeit, unter Windows 7 alte Adventures laufen zu lassen? Ich meine damit keine LucasArts Adventures, sonst könnte ich ja ScummVM verwenden, aber schon sowas in der Richtung, wie Monkey Island 1 und 2 oder Indy and the Fate of Atlantis. Ich meine eher so independant Adventures. Mit DosBox oder VirtualBox habe ich es schon versucht, aber alle diese Simulationsprogramme verbrauchen bei mir unglaublich viel Arbeitsspeicher und wenn ich noch gleichzeitig aufnehme, um let's Plays zu machen, ruckelt das Ganze viel zu stark. Ich überlege, ob es noch ne andere Möglichkeit gibt, als meine Festplatte zu formatieren und dann ne zweite Partition anzulegen, auf der ich Windows XP installieren würde. Es handelt sich um ein Notebook, sonst hätte ich vermutlich schon längst ne alte Festplatte eingebaut. Weiß da jemand was zu?

    Ach so: Mit den Win-7-Kompatibilitätseinstellungen , die es ja standardmäßig gibt, habe ich es schon versucht.

    MfG
    --- So einfach ist das ;)

    Projekte:

    - Assassin's-Creed-4 - Black Flag
    - The Walking Dead: Season One
    - Monkey-Island-2 - Special Edition
    - The Wolf Among Us
  • Cool, danke, läuft auf jeden Fall schon mal deutlich flüssiger mit dem Programm, obwohl es stellenweise noch etwas ruckelt, aber wie gesagt viel besser :)

    Leider funktionieren per DosBox aber auch nicht alle Spiele.
    --- So einfach ist das ;)

    Projekte:

    - Assassin's-Creed-4 - Black Flag
    - The Walking Dead: Season One
    - Monkey-Island-2 - Special Edition
    - The Wolf Among Us
  • Ich hab Leisure Suit Larry 6 über die DOSBox aufgenommen, hab einfach auf den OpenGL-Renderer umgestellt und hatte keine Probleme mit Performance oder RAM, vorallem weil diese alten Spiele teilweise mit nur wenigen MB Arbeitsspeicher laufen (Doom damals brauchte auch nur 16MB oder so, aber das sollte hier einer im Forum besser wissen als ich)



    Trollwut schrieb:

    Eine andere wäre GoG.com (Good old games). Diese bereiten alte Klassiker für neue Systeme vor und verkaufen sie zu einem akzeptablen Preis.

    Nur leider nutzen die auch DOSBox für die alten Spiele die wirklich nicht unter Win7 laufen wollen..
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Doom damals brauchte auch nur 16MB oder so, aber das sollte hier einer im Forum besser wissen als ich

    Wer Doom mit Dosbox spielt gehört geohrfeigt xD

    GZDoom.
    Aber du wolltest wahrscheinlich wegen dem Arbeitsspeicher anmerken. Naja damit meinte er wohl eher Virtualbox ^^.
    Blood verlangt allerdings auch schon 32 MB RAM als absolutes Minimum.^^

    TbMzockt schrieb:

    Ich hab Leisure Suit Larry 6 über die DOSBox aufgenommen, hab einfach auf den OpenGL-Renderer umgestellt und hatte keine Probleme mit Performance oder RAM

    Auch dir kann ich nur wärmstens meine verlinkte Dosbox empfehlen. Deutlich bessere Leistung und Direct3D Renderer, welcher einfach mal der beste neue Renderer der box ist.

    Wenn ich das nächste mal meinen PC formatiere, werde ich gleich ne Partition machen und Win XP installieren

    Naja WinXP wird dir da auch nicht viel bringen.
    _
    Bedenke auch, das Dosbox etc auch schöne Filter mitbringen und dank heutiger Hardware kannste zb Blood dann auch in 1600x1200 spielen, was alte Hardware nicht wirklich schafft. Auch kannste mit Dosbox ja den MIDI Synthesizer frei wählen und bist nicht an dem der eigenen Soundkarte gebunden. Aktuelle Soundkarten haben ja zudem eh keinen Midi Synthesizer mehr.
    Aktuelle Projekte/Videos