Gecrackt - Eure Meinungen!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gecrackt - Eure Meinungen!

    Anzeige
    Ich möchte gerne eine kleine Meinungsrunde starten, schreib einfach die Meinung von dir in ein Kommentar!

    Es geht um Leute die sich Spiele , Programm etc. cracken! Wie findet ihr sie , ich meine ich finde
    es schon sehr ungerecht wenn einer ein Spiel gecrackt hat und du es dir Kaufen musstest!
    Aber ich sage mal so jeder hat warscheinlich eine Sache gecrackt auf seinem PC wie z.b.
    ein Spiel! Aber ich würde wirklich für Aufnahme Programme die so nur 25 Euro Kosten ausgeben das
    finde ich ja ganz okay und habe mir auch Dxtory für 25 Euro gekauft :)

    JETZT EURE MEINUNG IN DIE KOMMENTARE :)

  • VoomaPlay schrieb:

    Wie findet ihr sie , ich meine ich finde
    es schon sehr ungerecht wenn einer ein Spiel gecrackt hat und du es dir Kaufen musstest!


    Du findest es deshalb unfair, weil Du Geld bezahlt hast, und ein anderer nicht?
    Dann kannstes auch einfach selber cracken und auch nichts bezahlen, wenn dir das so wichtig ist..lol
  • Anzeige

    IAdmiralAwesomeI schrieb:

    VoomaPlay schrieb:

    Wie findet ihr sie , ich meine ich finde
    es schon sehr ungerecht wenn einer ein Spiel gecrackt hat und du es dir Kaufen musstest!


    Du findest es deshalb unfair, weil Du Geld bezahlt hast, und ein anderer nicht?
    Dann kannstes auch einfach selber cracken und auch nichts bezahlen, wenn dir das so wichtig ist..lol


    Ich sage mal so ich habe ja auch mal Spiele gecrackt bevor ich erwischt worden bin sagen wir mal so ich warne nur so vor aber
    ich finde es halt auch schon ihrgendwie scheiße oder stell mal vor Du hast ein richtig geiles Spiel gemacht das so 20 Euro kostet
    und du hast deine ganzen ersparnisse reingesteckt wie würdest du reagieren wenn keiner das Spiel kauft nur alle cracken das? :D
  • Aha.
    Da versteckt sie sich doch. Die sinnvolle Begründung, warum cracken doof ist. :P

    Aber mich als Software-Nutzer intressierts eigentlich weniger.
    Ist halt ne Sache zwischen Cracker und Entwickler, in die ich meine Nase nicht reinstecke und wegen der ich auch niemanden verurteile.

    Ansonsten stell ich einfach mal die These auf, dass man aus dem Alter rauswächst.
    Spätestens, wenn man selbst Geld verdient, weiß man zu schätzen für Arbeit bezahlt zu werden.
    Vielleicht nicht alle, aber in meinem Umfeld haben doch ziemlich viele "umgedacht"
  • finds einfach mega peinlich wenn leute zu arm sind sich für 30€ ne Software zu kaufen, die sie eventuell ne lange zeit nutzen.
    Wenn sie keine kohle haben, dann können sie es sich halt nicht kaufen und müssen sparen - können ja auch nich ins autohaus gehen, wollen n auto, aber haben kein geld - klauen sie sich das dann? Nö dann müssen die halt sparen oder kohle ranschaffen
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    finds einfach mega peinlich wenn leute zu arm sind sich für 30€ ne Software zu kaufen, die sie eventuell ne lange zeit nutzen.
    Wenn sie keine kohle haben, dann können sie es sich halt nicht kaufen und müssen sparen - können ja auch nich ins autohaus gehen, wollen n auto, aber haben kein geld - klauen sie sich das dann? Nö dann müssen die halt sparen oder kohle ranschaffen


    Genau so wie du das schilderst habe ich es auch gemeint :)
  • Das wird es überall und immer geben, dass Leute sich was cracken. Ich finde es nur in Ordnung, wenn man sich ein Bild von dem Programm machen will, damit man evtl fehlkäufe verhindert und danach es kauft. Aber Just 4 Fun einfach alles cracken finde ich nicht so amüsant. Aber laut deiner Signatur kann es dir sowieso egal sein " Yolo" ;D
    Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung

  • VoomaPlay schrieb:

    Ich sage mal so ich habe ja auch mal Spiele gecrackt bevor ich erwischt worden bin sagen wir mal so ich warne nur so vor aber
    Du bist erwischt worden bzw. hast dich erwischen lassen? Verzeih mir meine Direktheit, aber wie selten dämlich hast du dich angestellt?

    VoomaPlay schrieb:

    YOLO!
    Okay ... keine Fragen mehr. Für das Wort würde ich dir am Liebsten deinen Hals umdrehen und dir dein SWAG, YOLO und co. rausprügeln ... nur so am Rande erwähnt :D

    Zum Thema:
    Jaaa, Cracks sind ja voll gut und so, ich mein warum kaufen? Die meisten Entwickler sind doch eh nur geldgeile Schweine - warum verlangen sie den Geld dafür? Die haben's ja eh nicht verdient, den ganzen Tag nur vom Rechner sitzen - hammergeil, chillige Zeit ... und dafür wollen sie Geld sehen?

    Spaß beiseite.. Wobei, bei Camtasia - und teils EA - mag das sogar stimmen, und Techsmith würde ich es mal gönnen, dass sie daran pleite gehen würden. Aber ich denke, es ist klar, worauf ich oben hinaus wollte. So ziemlich jeder hat schon mal was aus dem Netz genuckelt und ich schließe mich da mal ein. Habe mir das mittlerweile allerdings abgewöhnt, da mir die Sachen, die ich kaufe, es auch wert sind und dahinter eine Menge Arbeit dahinter steckt. Zum einen weil ich echt nicht mehr jeden Rotz auf der Platte gehabt haben muss und zum anderen, man mag es kaum glauben, aber ein paar Monate nach Veröffentlichung vom Spiel - also dann, wenn's fertig ist - kostet's nicht mehr so viel wie am Release Date.

    Wo ich es für "vertretbar" im moralischen Sinne halten würde, und da handelt es sich nur um meine Meinung, unabhängig davon, ob es mich irgendwie betreffen sollte oder nicht:
    - Ersatz für Testversion. Publisher & Entwickler haben sich das Vertrauen mit ihrer Bananaware verspielt, Demos gibt's bei vielen Spielen nicht mehr und auf "unabhängige" Tests oder LP's kannst du dich auch nicht immer verlassen.
    - Wenn man absolut keine Kohle für hat - da vertrete ich den Standpunkt von Notch - aber nicht vergessen, sich täglich mehrmals dafür zu schämen.
    - Wenn ich die Lizenz besitze
    - Wenn's gecrackt besser funktioniert als das Original ...

    Dass du dafür zahlst und der andere durch großzügige Auslegung des Urheberrechtsgesetzes nicht, nun, klar stört das. Ist er auch so ne debile Doppeldumpfbacke und lässt sich erwischen kannst aber schön grinsen - Schadenfreude ist ein sehr schönes & angenehmes & v.A. befriedigendes Gefühl.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Also andere Themen werden hier geschlossen ohne Grund und sowas doppelt und dreifach gepostetes bleibt offen... das Thema hatten wir doch schon dieses Jahr im Forum und letztes Jahr wohl auch mehrfach...

    Aber nagut: Durch "Raubkopien" entsteht keinem ein Schaden, Virtuelle Güter kann man beliebig oft kopieren ohne das dies Geld kostet, wer ein Spiel kopiert hätte es sowieso (für den Retail-Preis) nicht gekauft... Zudem zocken die Publisher einen wirklich ab mittlerweile, beispiel: Thief, kostet in den USA $49.99, hierzulande 49.99€... häh? Seit wann sind $1=1€? Blöd also wer sich das hier kauft und nicht über einen US-Proxy, man bekommt ja eh einen Steam-Key welcher (noch) Weltweit einlösbar ist...

    Jetzt kommt wieder von irgendwem das Gegenargument das ich ja auch nicht in den Laden gehe und ein... NEIN, da gehts nicht um Virtuelle (nicht existierende) Güter sondern um echte, auch das Argument "Arbeitskraft" lasse ich nicht gelten, schließlich verdienen die Firmen mehr Geld als das Spiel in der Entwicklung kostet und das egal ob es kopiert wird oder nicht.

    Wenn ich ne Million auf dem Konto hab, kauf ich alles was ich will, hab ich aber kein Geld dann warte ich eben bis das Spiel günstiger wird, kann es halt nicht sofort nach Release spielen, aber "Raubkopieren" muss ich es deswegen nicht gleich... einfach 1/2 Jahr warten und man bekommt Bioshock Infinite für 8.50€ oder Dead Island Riptide für $15 (inkl. EarlyAccess zum Nachfolger)...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • VoomaPlay schrieb:

    Ich sage mal so ich habe ja auch mal Spiele gecrackt bevor ich erwischt worden bin sagen wir mal so ich warne nur so vor

    Wie hastn das geschafft?
    Also dann musste schon sehr dämlich gewesen sein und zb von public torrent oder emule geladen haben, oder noch schlimmer bearshare xD
    __
    Ich downloade Musik und wenn sie mir gefällt wird sie auch gerne irgendwann gekauft. Spiele/Programme kauf ich meistens. Wenn aber die Trial zu eingeschränkt ist wird zum Testen aber auch mal gecrackt und dann entschieden.
    Ist immer von Situation zu Situation unterschiedlich.

    Gibt ja zb auch Spiele die 'nen älteren StarForce kopierschutz haben, und mit Win7 der kopierschutztreiber nicht mehr funktioniert. Dann kann ichs schon nachvollziehen das man es crackt um es auf win7 spielen zu können^^

    Außerdem spiele ich ungerne DJ. Wenn ein Spiel also ständig die DVD verlangt, dann crack ich das Ding auch. Dann fällt die lästige DVD prüfung vor start des spiels weg und ich muss nicht DJ spielen.

    Aber DXTory was gerad mal ~30 € kostet, kann man schon irgendwo kaufen. Wird zudem von einer einzelperson entwickelt, da find ichs schon ganz in Ordnung das zu supporten, da die Software ja auch echt super ist.
    Aktuelle Projekte/Videos


  • Teils kann ich die Leute da aber auch wirklich verstehen. Klar schadet das den Unternehmen und ist im Endeffekt für niemanden gut, aber wenn du z.B. noch keine 18 bist und deine Eltern kein PayPal oder Sonstiges haben, kommst du an Vieles eben schlicht und ergreifend nicht anders ran... das ist glaube ich bei vielen Jüngeren ein Grund dafür. Ich persönlich würds aber nie machen!

    O.K. ist das Ganze natürlich trotzdem nicht, da es ja wie bereits erwähnt illegal ist!
    Abonnieren für den Weltfrieden! xD ---> youtube.com/channel/UCv1vmMACa…7qODHw?sub_confirmation=1
  • De-M-oN schrieb:

    Wer sich Premiere Pro crackt, würde es ohne crack auch nicht kaufen

    Abgesehen davon das (wie ich hörte) es das nicht mehr offiziell im Paket für den Offline Gebrauch zu kaufen gibt sondern nur noch im Abo... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Generell find ich Cracken schlecht. Denn meiner Meinung nach sind die Kopierschutzmaßnahmendingsgedöns schon nervig genug. Ich hab einfach keine Lust die ganze Zeit für etwas Online zu sein für das ich schon längst Bezahlt habe.

    In meinen Augen ist die stetige Verbesserung des Kopierschutzes ein Resultat des dauerhaften Crackens. Als normaler Enduser hat man also nur Nachteile wenn sich irgendwer was Crackt, da wir unter dem Kopeirschutz leiden müssen. Wenn mir etwas zu Teuer ist, dann kaufe ich es auch nicht. Im wahren Leben fang ich auch nicht an im Edeka mir Möglichkeiten aus zu denken wie ich nun doch einen Apfel bekomme wenn ich nicht genug Geld für ihn habe. Zumindest tu ich das nicht. Deswegen tu ich das auch im Internet nicht.

    Deswegen bin ich gegen Umgehen des Kopierschutzes.

    Mfg :33
    ~<3
  • Ich cracke nicht (mehr) da man vieles eh hinterhergeschmissen bekommt. Und als Student im Sommer mal nen Monat ballern und schon hat man was um sich im Jahr alles leisten zu können.

    Aber noch eine Erweiterung, die viele so nicht sehen/verstehen.

    Raubkopie ist ein BWL Problem, ich machs mal grob. Jeder Crack ist eine Person, welche das Produkt besitzt aber nciht gekauft hat. DH dieses Kopien sind entgangene Einnahmen und können als Verlust (wie Diebstahl) gewertet werden. Dem Entwickler geht das Geld obwohl der Nutzer das Programm hat.

    Ganz grob, ist irgendwo in dem BWL Buch da hinten genau über drei Seiten voll erklärt x)
  • Achon schrieb:

    Jeder Crack ist eine Person, welche das Produkt besitzt aber nciht gekauft hat. DH dieses Kopien sind entgangene Einnahmen und können als Verlust (wie Diebstahl) gewertet werden.

    Wobei man dazu aber sagen muss, dass nicht jeder, der sich das crackt, das gekauft hätte, wenn er sich es nicht gecrackt hätte.
    Wasn das fürn Buch von dem du redest, würde mich intressieren, wie das ganze so theoretisch betrachtet wird

    Larur LP schrieb:

    O.K. ist das Ganze natürlich trotzdem nicht, da es ja wie bereits erwähnt illegal ist!

    Naja, wieso sollte das nicht O.K. sein, weil es Illegal ist? Natürlich ists nicht ok, aber die Begründung ist meh. Gibt einiges, dass Illegal ist und einfach kein Sinn ergibt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IAdmiralAwesomeI ()