[SUCHE] Mikrofon für Gruppenaufnahme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [SUCHE] Mikrofon für Gruppenaufnahme

    Anzeige
    Hallo Leute,

    Ich suche ein neues Mikrofon (derzeit Logitech AK5370) für meine Multiplayeraufnahmen.
    Wir spielen immer, entweder zu viert oder dritt und sitzen dabei jeweils zwei gegenüber und nebeneinander. Der Raum in dem wir spielen ist relativ kahl, daher kommt es schon ab und an vor, dass es etwas "hallert" (klingt wie im Abfluss). Gibt es für so etwas eine geeignete Lösung(?), die gerne mal bis 200€ kosten darf, aber weniger wäre natürlich auch besser.
    Die Idee, dass jeder einzeln Tonspuren aufnimmt fällt auf jeden Fall flach.
    Das Mikro sollte meine Meinung nach entweder in der Mitte der Tische stehen, oder von der Decke hängen, je nachdem was das von euch genannte Modell kann.

    Hat eventuell jemand Vorschläge diesbezüglich für mich?
  • Das wird ziemlich schwer man wird euch immer in verschiedenen Lautstärken hören. Das beste wäre sich in getrennte Räume zu setzen und jeden tatsächlich seine Eigene Spur aufnehmen zu lassen. Alternativ könnte man sich noch solche Lavaliermikrofone kaufen, (wie im Fernsehen) die halt nur das Aufnehmen was 20-30 cm von denen entfernt passiert.
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]

  • Bei solchen musst du aber bedenken, das die als Richtcharakterristik immer eine Kegel oder Superniere haben. Die nehmen quasi nur das auf, was DIREKT vor Ihnen ist.

    Wenn du ein einzelnes Mikro willst, solltest du aufjedenfall ein Mikro mit der Charakteristik "Kugel" nehmen. Denn die sorgt dafür, das die 36o Grad aufnimmt. :) Aber du hast es ja schon angemerkt, die Aufnahme wird SEHR hallig werden.

    Am besten fährst du wohl wirklich, wenn jedes Team seine eigene Aufnahme macht, und man die dann später zusammen mischt... :)
  • Anzeige
    Wenn der Raum so starke akustische Probleme hat wie beschrieben, wird das nichts. Das Ergebnis würde für euch unbefriedigend werden.

    Alternative, die auch im Preisrahmen bleiben dürfte und eine annehmbare Qualität liefert:
    - günstiges Mischpult mit 4 Mikrofoneingängen
    - 4 günstige Mikrofone mit Superniere + Mikrofonständer
    - ggf Kopfhörerverstärker mit bis zu 4 Kanälen, damit sich jeder hören kann

    Einer von euch nimmt die Audiospur dann auf und sie kann (entweder sofort oder in der Nachbearbeitung) ins Video eingebunden werden.

    Liefert bis 200€ keine HiFi-Ergebnisse, ein Großmembranmikrofon in einem akustisch katastrophalen Raum aber auch nicht. ;)
    Und mit der oben genannten Aufstellung treten die Raummoden wenigstens in den Hintergrund. ;)