Bild Qualität verbessern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bild Qualität verbessern

    Anzeige
    Heyho Jungs und Mädels
    Ich hab da nen Problem mit meinen Videos ... und zwar ist die Bildqualität echt nicht die beste und ich weiss nicht, wie ich sie verbessern könnte.

    Zum Aufnehmen nutze ich Fraps in der Aktuellen Version und zum bearbeiten und rendern des Videos nutze ich dann Sony Vegas Pro 11.

    - Die Fraps Aufnahmen sind 100%tig ... ein gestochen scharfes Bild.
    - dann schneide ich es in Sony Vegas so wie ich mir das vorstelle
    - dann render ich es in MainConcept AVC/AAC (*.mp4) mit "Internet-HD 1080p"

    Doch am Ende sieht das Video aus, als hätte es ein rauschen und Pixel Fehler ...
    wäre froh, wenn mir da ma jemand helfen könnte :)

    Danke im voraus.

    PS: man sieht es z.B. sehr stark bei diesem Video: youtube.com/watch?v=ICNAwOSWXgI


    Youtube Channel - - - - - - - - -Steam Gruppe - - - - - - - - - Facebook Seite
  • Was genau beinhaltet das Template "Internet-1080pHD" denn, als mit welcher Bitrate encodierst du da.
    Für ein besseres Bild musst du die Bitrate höher drehen, am besten bis zum maximalen. Dadurch wird die Datei dann allerdings auch riesig, also müsstest du dir den Frameserver Installieren und mit MeGUI encodieren, das gibt das beste Bild, bei der kleinstmöglichen Dateigröße.
    Tutorials sind hier im Forum zu finden.
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]

  • Skansy schrieb:

    - dann render ich es in MainConcept AVC/AAC (*.mp4) mit "Internet-HD 1080p"

    Abändern zu DebugMode Frameserver und MeGUI.

    Die Lösung nennt sich x264 CRF und nicht Mainconcept ;D

    Skansy schrieb:

    Doch am Ende sieht das Video aus, als hätte es ein rauschen und Pixel Fehler ...
    wäre froh, wenn mir da ma jemand helfen könnte


    Damit haben alle Leute zu kämpfen. Das ist das Resultat wenn das Video mit zu vielen Details auf YT hochgeladen wird und YT nur eine bestimmte Menge freigibt entsprechend der p-Auflösung.

    Lösungen dafür wären:
    - Im Spiel jede Art von Bewegungsunschärfe (Motion Blur), Bloom oder generell Blur
    - Ist oberes nicht möglich, künstlich selbst auf das Video legen.

    Blur sorgt dafür das die Komplexität weiter runter geht und es besser komprimiert werden kann. Das kommt auch dem YT Encode zu gute.

    - 25 FPS statt 30 FPS sorgt dafür das die Frames auf YT mehr Qualität bekommen, aufgrund dessen das sie sich weniger Bitrate teilen müssen

    - höhere Auflösungen in den 1440p Bereich oder noch besser 1800p erhöhen den Bitratenanteil auf YT, wodurch das Video dann besser aussieht.

    - DCT Blöcke (Siehe dein Video) kann man noch mal mit dem Filter Blockbuster etwas verbessern.

    Empfehlen würde ich dir desshalb wirklich: DebugMode Frameserver + MeGUI + SSM

    Und dann sieht die Sache langsam anders aus ;D
  • MeGui kann ich auch nur empfehlen kurze Enkodierzeit,Gute Qualität bei angenehmer Datei Größe :)
    Ich bin eine Signatur. Theoretisch könnte man mich dazu nutzen sinnvolles Zeug in diesem Forum zu verbreiten, jedoch ist mein Autor aufgrund seines Intelligenzquotienten nicht dazu in der Lage etwas sinnvolles zu schreiben.
  • Zockerherz schrieb:

    Ich kann ebenfalls nur meGUI empfehlen. In Sachen Dateigröße vs Qualität ist das Programm das Beste was es gibt...meiner Meinung nach :)


    Naja was ja nicht an MeGUI liegt, sondern an den x264 Encoder und Avisynth, wenn man es genau nehmen möchte :)
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP
  • @CruelDaemon Da hast du sicherlich Recht mit dem x264 Encoder und Avisynth. Aber ich kenne nur meGUI und habe mich mit den beiden genannten Dingen oben sehr beschäftigt und für mich (mit der Hilfe im Forum) erarbeitet. Gabs da nicht auch TMPGenc, oder wie das Programm hieß,was ebenfalls den x264 genutzt hat? Handbrake nutzt ihn auch, aber da konnte ich den Frameserver nicht benutzen ^^
  • ja richtig, bisher gibt es neben TMPGenc nur freeware programme die x264 nutzen, wie du schon oben gesagt hast ist es mit unter auch Handbrake, aber auch Staxrip benutzt ihn, ob es noch weitere gibt weiß ich jedoch nicht, bin aber zugegeben auch nicht auf der suche danach, da ich wie die meisten eher MeGUI nutzte..
    jetzt bis auf, TWD Staffel 2 übersetzten, da nutzte ich ihn nur über den Frameserver
    Alle Aktuelle & Beendete Projekte von mir sind in meinem Profil zu finden


    Website: In Planung ...|... Youtube: CruelDaemonLP ...|... Steam: CruelDaemonLP